iBook - Entscheidung: externer DVD-Brenner oder SuperDrive?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von misti, 16.06.2004.

  1. misti

    misti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    externer dvd-brenner oder superdrive

    ich bin gerade dabei zu switchen.
    meine entscheidung ist auch schon ziemlich fortgeschritten. es wird wahrscheinlich ein ibook 14", 1,2 Ghz, 512 mb ram, Airport extreme.

    die einzige frage die noch besteht ist: soll ich ein superdrive nehmen oder die 200 euro sparen und eventuell bei bedarf einen externen dvd-brenner kaufen? dieser hätte den vorteil das er schneller ist und auch meist alle formate untestützt...

    ich hoffe ihr könnt mir helfen

    thx misti
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2004
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Kommt auch etwas drauf an was du damit machen möchtest bei der internen Lösung kannst du iDVD uneingeschränkt nutzen bei einem externen Brenner geht das nicht es gibt zwar ein Tool mit dem man auch den externen nutzen kann aber nicht in vollem umfang wenn du natürlich nur mit Toast Brennen möchtest ist es egal welche Variante du wählst.


    Gruß
    marco
     
  3. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    1.583
    MacUser seit:
    15.12.2003
    dafür hast Du das Superdrive immer dabei ;-).

    Ne, mal im Ernst, ein internes Laufwerk hat den Vorteil, das es ohne Probleme mit den iAppz zusammen arbeitet (siehe Forumsuche).
    Zudem musst Du kein externes Gehäuse mitschleppen, wenn Du mal mobil ne DVD brennen willst.

    Dafür ist es, wie Du selber schon geschrieben hast, langsamer.

    Allerdings würde ich noch bedenken, das man ein Superdrive nicht nachrüsten kann, einen externen Brenner kann man sich jederzeit nachkaufen (wenn sich das Sparbuch wieder erholt hat :)).
     
  4. misti

    misti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
    mag jetzt eine blöde frage sein... was ist idvd genau?

    ein anderer vorteil des externen brenners ist meiner meinung nach das ish ihn auch an meine dose hängen kann. außerdem kann man mit dem sd ja auch nur dvd-r/rw brennen, oder?
     
  5. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    1.583
    MacUser seit:
    15.12.2003
     

    iDVD ist ein Programm zum gestalten von DVDs, z.B. Urlaubsbilder als Slideshow für den Fernseher mit einem schönen Menü, etc..


     

    Das ist beides natürlich richtig.
     
  6. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    1.583
    MacUser seit:
    15.12.2003
    noch mal zu iDVD:
    [DLMURL="http://www.apple.com/de/ilife/idvd/index.html?sfgdata=4"]Infos auf der Apple Seite[/DLMURL]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Das iDVD ist ein Apple eignes Programm zu erstellen und Brennen von DVd´s und ist Bestandteil von iLife.

    Gruß
    Aus hamburg
    marco
    clap clap clap clap clap
     
  8. misti

    misti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    09.06.2004
     

    geht sowas denn nicht auch mit anderen programmen, wie z.b. toast (kenn mmich bei mach nicht so aus obs da auch nochwas anderes vernünftiges gibt...)?
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Braucht man nicht unbedingt kann man auch alles mit Toast machen a ist auch in sehr gutes Programm für Bilder und Dia show´s mit dabei es heißt iView.

    Gruß
    marco
     
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    ich plädiere für superdrive, da ich gerne alles dabei habe. ein weiteres argument ist die unterstüzung durch iDVD.

    wegen der brenngeschwindigkeit: überleg dir wie oft du was brennst, und wie wichtig es dann ist, ob das etwas länger dauert oder nicht.

    ich rate dir von toast zum DVD erstellen ab. der codec ist um einiges schlechter als der von iDVD und die möglichkeiten bei den menüs sehr eingeschränkt. es gibt auch noch andere programme, aber die sind recht teuer - nach meinem wissen von 500 euro aufwärts.

    wildwater
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Entscheidung externer
  1. phattomatic
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.416
    rembremerdinger
    05.10.2014
  2. PhilKelevra
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    780
    Madcat
    12.12.2012
  3. reztreh
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.842
    MacBookBlack
    16.01.2012
  4. ahla
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.915
    oliverpirch
    18.07.2011
  5. XiaoX323
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    883
    elim
    24.05.2007