iBook DJs ???

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von maxi.d., 18.09.2004.

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo Liebe Community !

    Ich muss seit Jahren wieder einmal "DJ-spielen" und das kam relativ kurzfristig. Ich würde jetzt allerdings am liebsten mit meinem iBook auflegen...

    Welches Programm ist dafür besser geeignet:
    •1• Final Scratch oder
    •2• Traktor

    •3• Was sind die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Progs ?

    •4• Gibt es noch eine Alternative

    •5• Wie kann ich Musik von "Slot2" hören während der andere Song läuft ?

    (Hab auch einen iPod und somit müssteman ja diesen auch via FireWire als 2ten Audioausgang benutzen können, oder? )

    •6• Was muss ich noch beachten ?

    (Bitte keine Vinyl vs. Digital-Diskussion ! Gabs schon sooft... Weiss selber was ich an meinen Platten habe.)
     
  2. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hi,

    Final Scratch ist eine hohe Investition, du braucht zusätzlich Equipment und Turntables, dort wird so eine Spezialmatte auf den TT gelegt und damit steuerst du deine MP3s!
    Traktor ist definitiv günstiger und du benötigst nur dein Laptop, aber ich empfehle dir DJ-1800 wenn jetzt mal wieder auflegen sollst, du kannst vorhören und Playlists anlegen den Pitch "adjusten" und das ganze funktioniert wie die Denon CD DJ Systeme! Ich habe früher selbst mit Turntables aufgelegt aber wenn man MP3s mixen must dann ist es echt ätzend einen simulierten digitalen Plattenspieler zu verwenden! Guck dir mal alle Programe in Ruhe an, PS DJ-1800 kostet nur 20 Dollar glabue ich! Es gibt auch noch Dekstasy das ist auch Shareware!
    Traktor DJ Studio > http://www.nativeinstruments.de/index.php?traktor2_de
    Final Scratch > http://www.finalscratch.com
    DJ 1800 > http://www.dj1800.com/
    DekStasy > http://www.sonophile.com/
     
  3. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    klingt alles sehr gut...
    viel will ich nicht dafür ausgebn ... is ja nur für n paar mal...

    und wie schaff´ ich es mit nur einem audioausgang
    reinzuhören und glztg abzuspielen ???

    kann ich den FireWire oder den USB-Anschluss dazu verwendn ?

    danke !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2005
  4. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Du musst das iBook an den Mixer "pluggen" und hörst über den Kopfhörer Ausgang des iBooks alles vor! Es gibt bei DJ-1800 spezielle Settings die verschiedene Szenarien beschreiben!

    Falls du mehr Infos zu DJ-1800 haben möchtest einfach eine PM an mich!
     
  5. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    und danke für die links !!
    sind ne grosse Hilfe...
     
  6. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    sorry bin weder profi dj
    noch profi mac mann *g

    was meinst du mit pluggen ?

    (ich schreib absichtlich keine PN, da ich glaube dass es auch andre irgendwann mal intressiern könnt...)

    DANKE
     
  7. Clubrocker

    Clubrocker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.11.2003
    :) Danke DonCaracho

    Hab auch schon lange nach einem Prgramm gesucht um mit meinem IBook meine Vinylfähigkeiten ;-) zu unterstüzen.

    Traktor war mir zu mächtig, aber das DJ 1800 sieht ganz gut aus. Muß ich gleich mal testen und der Preis ist ja auch ganz ok. 10$ für OSClassic und 40$ für OSX.

    So, wünsche dann noch ein rockiges Vinyl-IBook Set.
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    welches kabel ?
    welcher anschluss ?

    hab ja nur den einen audioausgang :-(

    Edit:
    hab das jetzt getestet...DJ-1800
    Feines Prog !

    ist es so gedacht dass ich dann quasi nur Mono auflege ?
    also ein Chinch für die Boxen
    und der andere für die Kopfhörer ?

    hm...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2004
  9. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Du benötigst auf jeden Fall um gut auflegen zu können einen Mixer und wenn du es professionell machen möchtest ein zweites SoundDevice z.B. iMic oder ein Transit von M-Audio!
    hier gibt es einen Thread auf Englisch:
    http://dj1800.myforums.net/viewtopic.php?t=205
    Guck mal in das Forum rein, ich bin auch relativ neu im virtuellen DJing!
     
  10. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    jup *g

    hab die ganze N8 herumgwerklt damit...
    kenn mich jetzt also aus
    hab sogar die Anleitung durchglesen, wobei eh alles klar ist...

    iMic zu kaufen is dennoch hart, dafür was es kann 100 DM zu zahlen...
    ich versuch grad draufzukommen, ob ma den Sound auch durch den iPod durchschleifen kann... müsst ja auch gehen... irgendwie *g

    (danke nochmal... das Prog DJ 1800 is sehr genial)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen