iBook - Defekte Ethernet-Buchse

Diskutiere mit über: iBook - Defekte Ethernet-Buchse im MacBook Forum

  1. carn

    carn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    hoi leute,

    hab mein ibook jetzt knapp 5 monate und fast täglich @ work in benutzung.

    dort ist es über ethernet mit dem firmennetzwerk verbunden, damit ich es zur erledigung meiner aufgaben teilweise mitnutzen kann...

    seit einiger zeit bekam ich keinen link mehr zum netz bei eingestecktem netzwerkkabel.. tauschen von kabel/ port am switch / switch selber hat nix gebracht..

    dann hab ich mir die buchse genauer angesehen und siehe da, der äusserste linke und der 3. pin von links bleiben nach untengedrückt, heisst, gehen nach herausziehen des steckers nicht wieder in die ausgangslage..

    kennt jemand das problem? und wenn ja, wie kann man es evtl. selber lösen oder muss man es reparieren lassen / einschicken?

    mfg carn
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Aufschrauben, evtl. Buchse nachbiegen oder ne neue einlöten!
     
  3. carn

    carn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    hallo,

    naja geht sicherlich mit einwenig technischem verständnis und löt-werkzeug..

    von ersterem haben zwar ein wenig, allerdings fehlt es mir gänzlich am lötzeug + die fähigkeit es zu benutzen.

    kann man das auch offiziell, zb. bei gravis reparieren lassen? wie hoch würde wohl der finanzielle gesamtschaden werden, etwa?

    mfg carn
     
  4. biblio

    biblio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2003
    neues Motherboard

    Tja bei meinem ibook gab es mal einen Wackelkontakt. Die Folge war der Austausch des Motherboards. Gut bei Garantie, recht teuer ohne Garantie.

    Aufgrund der Nutzung von Wlan hat sich das heute von allein erledigt.
     
  5. carn

    carn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    hallo,

    hab eben beim apple-support angerufen. und die nette frau am telefon meinte dann 25 min nach dem begin unseres gesprächs, dass ihre vorgesetzten leider keine reparatur genehmigen, da ich den fehler selber verursacht hätte. ARGH! :mad:

    ehrlich gesagt hab ich nur probleme mit apple bis jetzt gehabt und wenn das ibook nicht so fein wäre, hätte apple schon lange einen kunden weniger!

    mfg vom entäuschten carn

    ps: also auf zu gravis...
     
  6. crx129

    crx129 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    Ethernet-Buchse

    Gleiches Problem, gleiche antwort von Apple:

    habe gerade mit Apple telefoniert.
    Festplatte ist im arsch, läuft über Garantie ;-)
    aaaaaaaaaaaaber....
    der Ethernet-Anschluss ist kaputt, deshalb rastet auch das kabel nicht immer richtig ein. War aber von Anfang an so, habe ich mir weiter nix bei gedacht, da die Inet-Verbindung ja in Ordnung war. Damit das funktioniert müsste das Logic-Board für haltet Euch fest ... 650 EURO ausgetauscht werden. Ich sagte dem dass es ja trotzdem funktioniert, als Antwort kam nur dass sie dann nicht garantieren könnten dass das gerät dann 100% funktionieren würde wenn sie die reparatur nicht machen würden. Darauf habe ich denen gesagt die sollen eine Wireless-Lan Karte einbauen, d.h. ich bräuchte diesen Anschluss dann nicht mehr, darauf meinten die wieder dass sie dass so nicht machen könnten und das Gerät unrepariert zurückschicken würden :-s und unser Techniker den ich Fragen könnte ist nicht da, der hat ab heute Urlaub. ich kriege nen fön, ich drehe hier gleich durch :-s ... dass wird nen fall für die rechtsschutz, nicht mit mir und nicht mit einem Gerät dass gerade mal 8 Monate alt ist :-s
     
  7. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    war beim ibook von einer sehr guten freundin von mir auch. ethernet-buchse zweimal (!) benutzt und dann wackelkontakt. apple hat behauptet, das book sei heruntergefallen, so etwas könne anders nicht passieren. ganz schön unverschämt... ende vom lied: apple hat sich geweigert, auf garantie zu ersetzen (hätte ebenfals das mainboard ersetzt werden müssen, das kann NICHT mal eben gelötet werden) und nu hat sie wlan drin.
     
  8. crx129

    crx129 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2003
    wlan rein und fertig? Bei mir ist das phänomenale ja, dass alles funzt :-s kriege nun mein ibook unrepariert wieder, d.h. Garantieerfüllung der Festplatte entfällt, da lt. internen Apple-Bestimmungen (nix schriftliches, alles im ermessen) entweder alles oder gar nix repariert wird. Ich zahle doch nicht für eine Reparatur die nicht sein muss. Ich bleibe aber am Ball und werde wohl mal meinen RA darauf ansetzen, Rechtsschutz sei dank ;-)
     
  9. knoppers

    knoppers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Mein Händler hat mit mir ein ähnliches Problem gelöst. Bei mir war nach Apple Angaben die Netzwerkarte gebrochen. Austausch Mainboard 600 Euro, erzählt mir ein Händler. Und dann meint er noch, wenn ich selber nochmal bei Apple anrufe, könnte die sich kulater zeigen.
    Habs auch gemacht. Ich bin sehr nett geblieben. Habe der Frau vom Support mitgeteil das ich keine Schaden verursacht habe und das Gerät immer nur Ordnungsgemäß tranzportiert wird.
    Auf Kulanz habe ich dann neues Mainboard bekommen und auch meine anderen Mängel wurden behoben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Defekte Ethernet Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
iBook: defekte Netzteil-Anschlussbuchse MacBook 21.10.2007
iBook - <1 Jahr - viele Defekte MacBook 14.11.2005
IBook - Defekte - CPU MacBook 21.10.2004
iBook G3 600 - Defekte Hintergrundbeleuchtung MacBook 16.11.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche