iBook Clamshell und PCMCIA (Airport)

Diskutiere mit über: iBook Clamshell und PCMCIA (Airport) im MacBook Forum

  1. ylf

    ylf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    30.09.2006
    Hallo,
    hat es schon einmal jemand geschafft, am Airportslot des Clamshells etwas anderes, als die Airportkarten oder solche mir identischen Chipsatz zu betreiben?
    Mein Gedanke: eigentlich handelt es sich beim Airportsteckplatz um einen innenliegenden PCMCIA-Slot. Ich habe hier eine Fiberline FL4680 (ist eine NE2000 kompatible 10MBit-Netzwerkkarte). Mit der habe ich das mal getestet. Am PowerBook funktioniert die Karte am richtigen PCMCIA-Slot unter Linux, für MacOSX gibt es keine Treiber. Im iBook ist die Karte zwar im Betrieb, Link-LED leuchtet, wird aber nicht erkannt, bzw der Port an sich taucht auch nirgentwo auf. Weiß jemand genaueres?

    bye, ylf
     
  2. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Für den Airport Card Steckplatz beim Clamshell solltest du am besten, wenn es nicht die originalen Airport Karten sein sollen, hardwarekompatible Karten von Lucent nehmen, etwa die Sony Vaio WIFI card (PCWA-C150S).
    Der Vorteil ist, dass sie von jeder MacOS Version erkannt und unterstützt werden sowie die auch aktuelle Verschlüsselung beherrschen.

    10.2 Jaguar -> WEP

    10.3 Panther -> WPA

    10.4 Tiger -> WPA2


    Manche nehmen auch die etwas größere Orinoco Gold Card, entfernen das Gehäuse und das RAM Shield des Clamshells damit es passt. Die Tastatur steht dann aber geringfügig hoch.
     
  3. ylf

    ylf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    30.09.2006
    Ja, WLAN wäre auch noch eine Option. Da habe ich schon diverse Seiten und Anleitungen zu gefunden.
    Mir ging es aber eher allgemein um den Steckplatz, was da alles drin funktioniert, nicht nur WLAN (Airport).

    bye, ylf
     
  4. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Der Steckplatz ist nur für Airport-Funktionalität vorgesehen, der Steckplatz ist zwar physisch gleich, unterstützt aber keine anderen PCMCIA Karten.

    Das wäre für das preislich im Lowend Bereich angesiedelte iBook (900 Dollar billiger als das Powerbook) zu teuer gekommen, bei den Schnittstellen haben sie demzufolge gegenüber dem Powerbook an vielen Punkten abgespeckt.....
    Immerhin war das iBook das erste Modell mit Airport Funktionalität.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook Clamshell PCMCIA Forum Datum
externer Monitor am iBook Clamshell ??? MacBook 09.01.2013
Warum ist ein iBook Clamshell so teuer??? MacBook 03.03.2012
ibook Clamshell mit OS9 wie komme ich ins Internet??? Dringend?? MacBook 26.12.2011
iBook Clamshell & Tiger MacBook 28.06.2009
PB G3 Pismo und iBook G3 Clamshell MacBook 20.06.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche