iBook Clamshell und das RAM-Problem

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von axelgoehring, 11.10.2006.

  1. axelgoehring

    axelgoehring Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2006
    Hallo Mäcies!
    Habe mir für die Arbeit ein altes iBook G3 in Muschelform gekauft, das aber zu langsam ist für Photoshop etc.. Wollte deswegen einen 512MB S0-DIMM einbauen; jetzt fährt die Muschel aber nicht mehr hoch. Hab da widersprüchliche Infos aufgetan: Mal soll das G3 512MB verarbeiten können, mal nicht. Weiß jemand was Genaues? Dank Euch,

    Axel
     
  2. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    hallo axelgoehring, photoshop bei insgesamt 800x600 pix? das macht wenig spass. was sagt denn der mactracker zur ram-bestückung?
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...sollte eigentlich den 512MB Riegel vertragen. Apple gibt zwar ursprünglich
    zusätzlich nur 256 an, liegt aber daran, dass es damals noch keine 512er gab.

    Gruß Th.

    Willkommen im Forum übrigens :)
     
  4. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Laut Mactracker kann das Book einen 512er Riegel verkraften: PC66 mit 3,3Volt, 144pins, <10ns
     
  5. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Die 512er Riegel, die in meinen Clamshells gelaufen sind hatten 8 Chips auf jeder Seite und waren beidseitig bestückt.....
     
  6. axelgoehring

    axelgoehring Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2006
    ...

    Vielen Dank an alle.
    Dann ist mein RAM wahrscheinlich kaputt. Grummel.
    Den Mactracker kannte ich noch nicht. Prima Hinweis.

    Gruß

    Axl
     
  7. Knut_der_erste

    Knut_der_erste MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2006
    Kann auch nur bestätigen, dass ein 512er Riegel funktioniert! Hbe in mein 366er Clamshell mal testweise den 512er Riegel aus meinem weißen 500er ibook eingebaut (PC 100, 3,3V), lief pima, nur kaum ein Geschwindigkeitsunterschied zum 256 MB Modul.
    Das ist aber ein ausdrücklich Mac geeigneter Ram Baustein. Wenn du einfach irgendeinen nimmst, kann es sein, dass er im Ibook nicht geht. Auch weiß ich nicht, ob auch die 300er Modelle, von denen es deutlich mehr gibt als on meinem 366er, die 512 MB vertragen. Welches hast du genau?

    Arbeite übrigens hin und wieder mal mit Photoshop Elements auf dem Teil, geht prima, nur ist der Bildschirm eben etwas klein.
     
  8. ylf

    ylf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    30.09.2006
    Das bestimmte Kombinationen von RAM-Riegeln in bestimmten Notebooks, nicht nur bei Apple, nicht gehen, ist wohl normal.

    Bei DSP Memory Distribution in Flensburg oder jeden anderen Apple-Händler bekommst du Speicherriegel, die auf Kompatiblität getestet sind.

    bye, ylf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen