iBook Clamshell Graphite 366 Mhz....oder ein paar allgemeine Fragen..:)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von derpemp, 16.05.2006.

  1. derpemp

    derpemp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2006
    Hallo Leute,

    ich habe meiner Freundin vor ein paar Wochen ein schönes altes iBook gekauft. Ich muss sagen, für das Alter ein wahres Prachtstück, leider gibt es ein paar Sachen, die ich noch ändern will und wo ich noch Hilfe brauche:

    1. der Akku, gibt gar keinen Saft, wie finde ich raus ob es an dem Akku oder an dem Ladechip liegt? Wenn es am Akku liegt, die Preise bei ebay sind unglaublich teuer...so ca. 90€ mit Versand...
    2. Ich habe im Internet eine englische Seite gefunden wo ich sehe wie ich das iBook auseinanderbaue um neue Komponenten einzusetzen...gibt es eine deutsche Variante???
    3. MacOSX 10.3.9 läuft auf dem Rechner schon recht flott, würde eine Erweiterung vom Ram viel bringen? Haben zur Zeit 192 MB drin...

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Beste Grüße

    derpemp
     
  2. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Hallo und herzlichen Glückwunsch zum schönen Stück !

    - Der Akku ist ein Verschleissteil und bei älteren Geräten meist hinüber.
    Wenn du nur stationär arbeiten willst, spar dir die Ausgabe. Es sei denn der Akku ist so tot, dass regelmässig Datum und Uhrzeit vergessen verden.
    Ich habe schon neue Akkus bei Ebay für knapp 70 Euro gesehen, die 5154 mAh Leistung bringen (die Standardmodelle haben 4000mAh), der Verkäufer ist macfan55_nl.
    Es sind gute 6 Stunden netzloser Betrieb möglich.


    - du kannst maximal 512MB RAM zu den 64MB internen Speicher einsetzen (du hast jetzt einen 128MB Riegel drin) Das geht aber auch richtig ins Geld, auch gebraucht ca. 70-80 Euro (neu 120 Euro), SODIMM 144-pol. die passenden 512MB Speicherriegel haben 8 Chips auf jeder Seite, auf richtiges Design der Kontaktleiste achten. Bringt spürbaren Tempogewinn, du kannst dann aber auch ein grosses Officepaket laufen lassen wie NeoOffice (Freeware)
     
  3. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen