iBook-Besitzer wollen auf Probleme hinweisen - siehe News MacTechNews und Spiegel

Diskutiere mit über: iBook-Besitzer wollen auf Probleme hinweisen - siehe News MacTechNews und Spiegel im MacBook Forum

  1. LuckyKvD

    LuckyKvD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Probleme iBook - siehe News MacTechnews

    Hallo,

    bei MacTechNews (Stichwort: Apples Qualitätskontrollen im Jahr 2003) wird darüber berichtet, dass einige iBook - Nutzer auf technsiche Probleme bei der Expo hinweisen wollen! Hat jemand mehr Infos? Welche Probleme? Habe ich etwas verpasst? Es gibt einen Link auf eine englische Site, gibt hier auch deutsche Beiträge?
     
  2. Thomax

    Thomax Gast

    Vermutlich sind damit die so vielfältigen Mängel die immer wieder mal auftreten gemeint.
    Hier im Forum wurde ja auch schon viel darüber geschrieben. Mal ist es der Akku der nicht richtig sitzt, mal die Tastatur oder das Display.
    Ich für meinen Teil hatte Glück und bin rundum mit dem iBook zufrieden.

    cu

    thomax
     
  3. cm75

    cm75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.11.2003
    Es geht hauptsächlich um Probleme mit dem Display und dem Logic Board.
    Der Link:
    http://www.theregister.co.uk/content/39/34676.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. parka

    parka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2003
    ich besitze ein ibook 12" 900 mhz.
    also eines, der oft als qualitativ minderwertig oder billig abgestuften.

    ich bin mir natürlich darüber im klaren, dass die schweigende
    mehrheit ebenfalls zufrieden ist und deshalb auch nichts postet.

    mein fazit:

    mit meinem g3 ibook möchte ich alt werden.

    es ist übrigens seit meinem pb 3400c das erste laptop, dass
    ich nicht wieder abgestossen habe.
    hatte zwischendurch ein ibook (graphit), ein powerbook g4 550mhz
     
  5. cm75

    cm75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.11.2003
    Ich habe mein I-Book 600 DVD seit 1,5 Jahren und hatte auch noch keine Probleme. Selbst der Akku hält noch ca. 3 Stunden durch z.B. bei Schreiben und Surfen.
     
  6. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.12.2003
    iBook und Schwächen

    Mein erstes iBook (12" 500 Mhz, erste Generation-Modell) hatte Probleme mit den Kabeln zum Display, die aufgrund von Spannung oder Quetschung brachen und schließlich dazu führten, dass das Backlight nicht mehr ging. Bei meinem zweiten iBook (12" 800 Mhz, zweite Generation-Modell) war es dann ein Problem mit dem Grafik-Chip. Beide Male ein Fall für Apple Care. Trotzdem bin ich aber sehr zufrieden mit meinem iBook.
     
  7. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
     

    Da schliesse ich mich an. Hab das gleiche iBook. Qualitaet/Verarbeitung top, alles funktioniert, und Probleme gab's bislang keine. Naja, nur mein Netzteil macht mir im Moment ein wenig Sorgen. Vielleicht aber auch unbegruendet...

    Frohes Neues Jahr!

    der GermanUK
     
  8. aquacos

    aquacos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2003
    man sollte dass display- und logicboard-problem bei den ibooks dual usb nicht unterschätzen. es handelt sich hierbei ganz offensichtlich um konstruktionsmängel/ mangelnde qualitätskontrolle. die probleme scheinen dabei auch davon abhängig zu sein, wie intensiv man das ibook nutzt. möglicherweise ist ein ganzer ursachenkomplex dafür verantwortlich. angefangen bei kabelschäden durch ungünstige führung/ isolierung des inverterkabels durch das displaygelenk, defekte/anfällige inverter für das back-light, bis hin zu haarrissen und auch kurzschlüssen (möglw. durch beschädigte inverterkabel) auf dem logic-board im bereich des grafikchip. die probleme treten häufig erst nach über einem jahr auf, was aufgrund der kurzen garantie bei apple dann besonders ärgerlich ist. die berichte im netz dazu sind mittlerweile so zahlreich, dass es sich nicht um einzelfälle handeln kann. auch wirklich seriöse seiten wie macfixit haben schon darüber berichtet. einige links zum thema findet man auch in folgendem thread.

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=22818

    auch im appleboard finden sich threads mit hunderten von postings. ich hoffe apple reagiert darauf generös und nicht mit ignoranz.


    beste grüße

    s
     
  9. LuckyKvD

    LuckyKvD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2003
     

    Wenn ich das richtig sehe, dann betrifft das die neuen G3 iBooks, oder?

    Trelle
     
  10. aquacos

    aquacos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2003
    betrifft nach den meisten berichten die g3 icebooks mit 2 usb anschlüssen.

    gruß

    s
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche