IBook, bei Beanstandung einfach zurück?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von basi, 20.10.2004.

  1. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2004
    Hallo


    Wie is das, wenn ich mir im Apple Store ein IBook kaufe un dann feststelle, dass es Pixelfehler oder andere Schwächen hat? Kann ich es dann einfach zurückschicken (auf Kosten von Apple evtl.?).

    A propos Pixelfehler, sind die von Anfang an da, oder kommen die mit der Zeit erst? Ich hab nämlich total Schiss, dass ich die ersten beiden Wochen (Garantie) nix davon mitbekomme und sie dann erst später kommen.

    Wer hat Erfahrungen (positiv od. negativ?)


    Danke im Vorraus
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    ich habe drei Ibooks gehabt: keinen einzigen Pixelfehler, normalerweise sind die IMHO sofort da, es ist (soweit ich weiss) eine Produktionsfehler) Aber vielleicht wissen andere mehr. PS: es gibt eine Toleranzgrenze, wie viel Pixelfehler du "ertragen" sollst/ kannst. Auf der anderen Seite müsste das Fernabsatzgesetzt greifen, wo du alles innerhalb von 14 Tagen zurückschicken kannst, wenn online oder im Versand bestellt.

    Ich habe mal nach 13 Tagen ein IbookG3 zurück geschickt, weil das iBook G4 raus kam :D .. aber nicht bei Apple, normalerweise müssten die sich aber auch daran halten müssen?
     
  3. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2004

    Du Lümmel...
     
  4. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    dass war der glücklichste tag meines lebens :D habs durch zufall auf ner Website gesehen, dass die neuen draußen sind. einen tag später und ich hätte für das selbe geld viel, viel weniger bekommen :)
     
  5. maik

    maik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Da es sich um einen Versandkauf handelt, solltest du ohne Angabe von Gründen das Notebook zurückschicken können.
     
Die Seite wird geladen...