iBook als W-Lan Router verwenden ?

Diskutiere mit über: iBook als W-Lan Router verwenden ? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Folgendes: Ich will mit meiner PSP über W-Lan ins Internet gehen, habe aber keinen W-Lan Router. Könnte ich mein iBook, das am Netz hängt, sozusagen als W-Lan Router verwenden, oder zB einen Ad-Hoc Modus zwischen meiner PSP und meinem iBook herstellen ??
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ja das sollte gehen. Wie das PSP seitig geht weiß ich nicht, aber zumindest zu anderen Macs und PCs kann man via Airport eine Verbindung erstellen und die Internetverbindung darüber gemeinsam nutzen.

    Hier gibts Anleitungen wie man eine AdHoc Verbindung zu Mac/PC aufbaut: http://www.baumweb.de/help-center/help-center.html

    Und um die Internetverbindung zu sharen muss man nur in den Systemeinstellungen auf Sharing und dann auf die Seite Internet. Hier die gemeinsam zu nutzende Verbindung und die Verbindung an die geshared wird auswählen.

    MfG, juniorclub.
     
  3. aerric

    aerric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    02.01.2006
    Ich habe das nach den Einstellungen gemacht. Nun kriege ich zwar die Adhoc Verbindung, aber das Internet geht nicht. Welche Daten muss ich denn im Client / iBook für Gateway / DNS eintragen? Einfach freilassen oder die Daten der AirPort IP eintragen?
    Ich nutze das Ibook als Router welches per Kabel an meinem DSL hängt. Nun will ich das (Win)Notebook eines Freundes per Airport die Verbindung mitnutzen lassen..

    Greetz & danke für Hilfe!!
     
  4. aerric

    aerric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    02.01.2006
    PUSH...

    folgendes ist der aktuelle Stand:

    Habe in den Sharing Einstellungen des iBooks folgendes ausgewählt:

    Verbindung gemeinsam nutzen: Ethernet

    Mit Computern die folgendes verwenden: Airport

    Unter Eigenschaften Airport habe ich dann die Daten des AdHoc Netzwerkes inkl. WEP Verschlüsselung eingegeben.

    Nun stellt sich folgendes Problem:
    Sobald ich dann auf Start drücke wird die Adhoc Verbindung gekappt. Auf Stopp wird sie wieder hergestellt.

    Woran kann das bitte liegen?!

    PS: das Windows Notebook meldet immer: "Fehler bei der Zuordnung"... mann mann was regt mich diese kiste schon wieder auf :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2006
  5. aerric

    aerric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    02.01.2006
    So eine neue Frage ist aufgetaucht..

    wenn ich in die Problemlösungsvorschläge des Windows IBM Notebooks bzgl der Fehlermeldung anschaue sagt er mir dass es entweder an der WEP Verschlüsslung liegt, oder an dem Kanal.

    WEP schließe ich mal aus.
    Bei den Kanälen sieht es so aus: Hier im Campus Bereich sind zahlreiche Wlans unterwegs die auf allen möglichen Kanälen senden. Kann es daran liegen? Gibt es eine Möglichkeit den besten Kanal herauszzufinden??

    Komisch ist halt dass das AdHoc geht bis ich das Sharing dazu schalte...

    BITTE helft mir :-((
     
  6. aerric

    aerric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    02.01.2006
    hmm anscheinend weiss hier niemand einen ausweg. schade.

    kennt vielleicht jemand von euch ein forum das sich intensiver mit netzwerkfragen beschäftigt??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook als Lan Forum Datum
Fritzbox-Update: kein W-LAN beim iBook, iPhone und iPad tadellos Internet- und Netzwerk-Hardware 04.03.2014
Surfsticks auf meinem ibook Internet- und Netzwerk-Hardware 23.08.2010
Airport im iBook besser als im MBP Internet- und Netzwerk-Hardware 17.12.2006
thinkpad schneller als iBook? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.07.2005
iBook als WLan Brücke nutzen Internet- und Netzwerk-Hardware 01.06.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche