iBook 2004 Akku

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von paulcezanne, 28.01.2007.

  1. paulcezanne

    paulcezanne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Hallo miteinander,
    hier liegt bei mir noch ein Original-Apple-Akku, der offenbar eigentlich zum Akku-Austausch-Programm im Jahr 2005 gehörte (nicht der neueste MacBook-Exchange!). Mein jetziger Akku macht langsam schlapp und ich überlege mir, ob ich eben diesen Akku (mit nur 72 Ladezyklen) doch verwenden kann und den jetzt schlappmachenden Akku (370 Zyklen) ausmustern kann ohne mir einen neuen Akku kaufen zu müssen. Gibt es hier ibook 2004 Usern, die den alten Akku (des eigentlichen Austauschprogramms) weiterverwendet haben, denen er nicht um die Ohren geflogen ist?

    Gruß, paulcezanne.:)
     
  2. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Hallo,

    bist du dir sicher, dass die Austausch-Auktion von 2005 nicht mehr läuft? Vielleicht ist sie nur in irgendwelchen Untiefen der Apple-Seite vergraben, oder Apple hat einfach die Austauschprogramme der Übersichtlichkeit halber zusammengefügt. Gib mal die Seriennummer deines Akkus in das Formular der aktuellen Aktion ein.

    Ansonsten würde ich bei Apple anrufen und mal nachfragen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass du abgewiesen wirst, schließlich wäre das ja ein Risiko. Man stelle sich zum Beispiel mal folgenden hypothetischen Fall vor:

    Du rufst bei Apple an und willst den Akku zurückgeben. Apple lehnt den austausch ab, mit der Begründung, die Aktion läuft nicht mehr.
    Anschließend geht der Akku bei dir in die Luft, das Haus brennt ab, evtl. noch Personenschaden und was weiß ich noch alles.

    Wenn dann rauskommt, dass du dich an Apple gewandt hast, aber abgewiesen wurdest, dann haben die Jungs in Cupertino ein Problem: Erstmal einen Imageschaden, wenn das durch alle Nachrichten läuft und wahrscheinlich auch noch ein Rechtliches.

    Die Akkus werden ja nicht zum Spaß zurückgerufen, sondern weil sie ein risiko darstellen und Apple sich absichern will, dass da keine Millionenforderungen an Schadensersatz kommen.

    Von daher kann ich mir nur schwer vorstellen, dass dir Apple den Akku nicht tauscht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen