iBook 12" vs. PowerBook 12"

Diskutiere mit über: iBook 12" vs. PowerBook 12" im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. RaGGi

    RaGGi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2004
    So, NOCH bin ich ja ein MS User (verflucht mich nicht, ich will mich bessern ^^), doch jetzt habe ich ein paar Fragen bezüglich des iBooks und des PowerBooks. Würde gerne wissen, welche konkreten Vorteile mir ein PowerBook bringen würde, ich spreche übrigens jeweils von der billigsten Version (bin ja Schüler :) ).

    Da ich evtl. sehr gute Konditionen kriegen könnte, würde mir der Preisunterschied an der Stelle nicht so sehr als negativer Faktor auffallen, jedoch könnte ich das Geld auch ruhig für was anderes gebrauchen, wenn ihr mich davon überzeugen könnt, dass das iBook G4 für mich ausreichen könnte.

    Meine Gründe für den Wechsel wären zum einen die permanenten Abstürtze, die nach längerem Gebrauch des MS Win2000 auch mal auftreten können, auch wenn es ansonsten recht stabil läuft. Jedoch merkt man mit der Zeit (nach einigen Wochen) nachdem man formatiert und alles neu aufgespielt hat, dass die Leistung doch ziemlich in den Keller sinkt. Mein jetziger Hauptrechner besteht aus einem 2GHz Athlon mit genügend Speicher und allem drum und dran, jedoch kommt es mir so vor, als ob die Leistung immer schlechter wird.
    Die eigentlichen Gründe sind allerdings, dass ich von Apples Werken einfach fasziniert bin :)
    Das iBook im schlichten weiß gefällt mir sehr gut und ich habe schonmal testweise das etwas ältere G3 ausprobiert, hatte damit kaum Probleme, nur eins und das betraf die Java-Eigenschaften vom IE ;) War etwas langsam an der Stelle, aber sonst alles prima!

    Mein Notebook sollte jedenfalls leicht, langlebig und absturtzsicher sein, diese Eigenschaften habe ich eigentlich nur im iBook gesehen, doch das PowerBook imponiert mir auch recht stark :) Bin irgendwie hin und her gerissen, das weiß ist schon super, aber in dem silbergrauen Alu-Gehäuse sieht das ganze auch sehr schön aus. Die Leistung des PowerBooks dürfte ja etwas besser sein, aber könnt ihr mir da etwas mehr zu sagen?

    Als Webdesigner arbeite ich sehr viel mit Grafikprogrammen wie Photoshop (will jetzt auch mal Fireworks MX probieren) und brauche auf meinem Notebook auch eine Datenbank (MySQL) und einen Webserver (Apache). Lässt sich das eigentlich einfach installieren und verwenden, oder gibt es da erfahrungsgemäß Probleme? Besonders würde mich natürlich auch die Leistung der beiden Geräte im Umgang mit Photoshop / Fireworks interessieren. Vielleicht lässt mich das komplett auf Apple umsteigen ;)
    Naja, ein komplette Umstieg kommt für mich sowieso nicht in Frage, da ich nun schon einen Server hier zu Hause stehen habe, der unter Win2k sehr gut läuft und ich als Webdesigner ja auf mehrern System meine Projekte testen will / muss.

    Ich hoffe ihr gewöhnt euch an meine ellenlangen Beiträge, aber die sind bei mir halt Programm :D

    Jetzt nochmal meine Frage ganz knapp: Würdet ihr eher zum PowerBook raten oder ist das iBook so leistungsstark, dass es damit ganz gut mithalten kann?
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich rate dir in anbetracht von photoshop etc. zum 15" powerbook. die auflösung der 12" books ist dafür auf dauer unangenehm klein. ansonsten powerbook12" und externer monitor.

    mir ist bekannt, dass es einen patch für das ibook gibt, jedoch halte ich nicht viel von solchen sachen.

    gruss
    wildwater
     
  3. Lucky_Darts

    Lucky_Darts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2004
    naja, also das kleinste ibook hat nur nen cd-rom, das kleinste pb hat ein combo-drive bzw. auf wunsch auch nen dvd-r brenner. das pb kann etwas mehr speicher benutzen und den bildschirm erweitern auf 2 monitore, das ibook kann den nur spiegeln auf nem 2.
    leistungsmäßig ist das pb zwar schneller, aber nur marginal.

    also meiner meinung nach entweder
    12" ibook (für den kleinen geldbeutel)
    oder
    14" ibook (für den mittleren geldbeutel)
    oder
    15" pb (wenns geld reicht oder man wirklich leistung will)
     
  4. Sinalco

    Sinalco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    also das kleinste ibook hat nur nen cd-rom, das kleinste pb hat ein combo-drive bzw. auf wunsch auch nen dvd-r brenner. das pb kann etwas mehr speicher benutzen und den bildschirm erweitern auf 2 monitore, das ibook kann den nur spiegeln auf nem 2.

    naja, nicht ganz:
    das iBook gibts ebenfalls mit Combo-Drive und den 2. Monitor kannst Du per Patch rel. einfach freischalten.
    Der Schlußfolgerung würde ich mich jedoch anschließen.
     
  5. Lucky_Darts

    Lucky_Darts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2004
    wer patcht als maceinsteiger das bios eines neues ibook, ganz davon abgesehen, dass dann die garantie futsch ist.
    und ja, ich meinte natürlich das 12" mit combo
    nur mit cd macht es keinen spaß, man will ja ab und zu auch mal nen film gucken
     
  6. RaGGi

    RaGGi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2004
    Ich muss jetzt dazu sagen (danke erstmal für eure Antworten ^^), dass ich das Notebook nicht als Hauptrechner nutzen möchte, dafür würde ich mir bei Gelegenheit gerne mal was G5-artiges kaufen wollen :)

    Ich würde nur gerne etwas kleines haben, also wäre mir ein 14" schon zu groß, denke ich. Das 12" passte wirklich super in meinen Rucksack und ich komme mit der Größe sehr gut klar. Photoshop soll nur nebenbei genutzt werden können, wenn ich etwas dringendes zu erledigen habe oder mal ein paar Tage nicht den Hauptrechner nutzen kann.
    Das mit dem CD-Rom Laufwerk wollte ich auch schon anmerken, denn das habe ich beim Saturn ebenfalls gesehen -> DVD-Rom/CD-RW.

    Wenn ich das iBook mit 640MB Ram ausstatten würde, wäre das leistungsmäßig sehr viel schneller als mit nur 256? Ich gehe jetzt mal davon aus, aber wie das genau ist, kann ich mir nicht so recht vorstellen :)
     
  7. banz

    banz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2003
    erstmal

    hi, gratulation zur Entscheidung, aber

    zum instabilen W2K-Rechner:
    schau dir mal die TuneUp 2003 -Tools an. Die halten meinen W2K-Rechner seit knapp einem halebn Jahr stable, clean und flott.
    ausserdem, weisst ja, immer schön defragmentieren, aber kennst dich ja bestimmt aus ;)

    Für Graphics kauf dir wirkl. nen PB, ist das aber nur 2.-rangig, empfehle ich das 12-er ibook mit allem was rein geht. Da haste etwas ultramobiles, schickes, stabiles, das auch erstmal für gut 2 Jahre uptodate ist und dann das nächste.
     
  8. Lucky_Darts

    Lucky_Darts MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2004
    also als 2. rechner reicht das 12" ibook allemal (mit combo)
    den speicher solltest du allerdings wirklich maxen (640mb)
    photoshop wird es dir danken ;)
     
  9. RaGGi

    RaGGi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2004
    Das habe ich mir gedacht, bei meinem jetzigen Rechner habe ich zwar auch "nur" 512MB drin (dafür allerdings 400MHz schnell ^^), aber mit weniger würde ich mich da nur ungern zufrieden geben - um nicht zu sagen GAR NICHT :)

    Was mir jetzt wichtiger ist - Photopsh nutzen oder mobil sein - könnte ich kaum sagen, irgendwie sollte beides sein. Vielleicht belasse ich es doch erstmal beim iBook und wenn das nicht nach meinen Vorstellungen ist, kann ich ja immer noch schauen ob ich mir ein PowerBook leisten kann.
     
  10. Sinalco

    Sinalco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook PowerBook Forum Datum
ibooks, powerbooks gebraucht Mac Einsteiger und Umsteiger 18.02.2010
Unterschied zwischen iMac/iBook und PowerMac/PowerBook? Mac Einsteiger und Umsteiger 11.04.2007
iBook, MacMini oder PowerBook an einem 30" oder 24" Monitor? Mac Einsteiger und Umsteiger 19.02.2007
iBook oder Powerbook? Mac Einsteiger und Umsteiger 06.12.2006
iBook oder PowerBook (G4) Mac Einsteiger und Umsteiger 11.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche