i-tunes verwalten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von lenz, 06.04.2005.

  1. lenz

    lenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    hi ..
    wie verwaltet ihr i-tunes ..
    habe sehr viele lieder die so heißen

    cent_-_that_aint_gangsta-fua (als titel in i-tunes)
    so soll es ausschauen That Aint Gangsta
    gibts ein programm womit ich das machen kann alles manuell umbennen werde ich alt ..

    gibts etwas was automatisch alles umbennent .. ?? das wäre am besten .. oder gleich zu einer CDDB und alle files richtig benennen ..AUTOMATISCH
     
  2. basti2701

    basti2701 Banned

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Hallo lenz,

    vielleicht solltest du weniger Musik downloaden und stattdessen lieber kaufen? :rolleyes:

    Kann dir leider kein Programm nennen, was die Sache automatisieren könnte. CDDB dürfte meines Erachtens nicht funktionieren, da man dafür das CD-Format braucht, also Audio-CDs.

    basti2701
     
  3. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Such mal nach I Eat Brainz... vielleicht geht es damit.
    Ansonsten: Taggen was das Zeug hält, sonst macht die Verwaltung keinen Spaß.
     
  4. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.03.2005
    Schicke mal deinen Esel auf die Wiese. rotfl Beim originale Rippen ist alles prima.

    Gereon
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Hallo lenz,

    für versehentlich falsch eingepflegte mp3s nimm TriTag.

    Damit kannst Du Tags aus Dateinamen auslesen und umgekehrt.

    Man legt Variablen an und kann schön per Stapelverarbeitung runterspeichern.

    Oder Du holst Dir damit die Tags von der freeDB, indem Du Schlüsselworte angibst.




    Itunes erkennt die modifizierten Tags, wenn die Dateinamen/Pfade gleich bleiben. Nicht sofort, aber dann, wenn Du den Track abspielst.
     
  6. Rob72

    Rob72 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    12.11.2001
    @basti2701
    CDDB funktioniert auch mit mp3s/AACs...
    wenn man ein komplettes Album 'gebackuppt' hat kann man noch nachträglich mittels eines genialen iTunes Scriptes
    AUS CDDB die Titel nach iTunes schreiben!
    LINK
    "CDDB Safari Kit v2.3

    These two AppleScripts, "CDDB Safari" and "CDDB Tracks to iTunes via Safari", assist in finding and retrieving Album track information, Album, Artist, and Year from Gracenote's CDDB website using Apple's Safari browser."​



    @lenz
    es schreibt sich:
    iTunes
    iTunes
    iTunes
    iTunes
    ;)
     
  7. lenz

    lenz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    i-check's schon :)

    danke für die antworten ..
     
  8. haripu

    haripu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2002
    es gibt auch einige nützliche apple-scripts mit denen du textteile suchen und ersetzen kannst, numerierungen automatisieren, autor und titel in den tags aufteilen kannst, etc. etc.

    ich hab grad keinen link, aber such mal auf versiontracker.com.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen