i-tunes: bibliothek exportieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von petel, 28.03.2006.

  1. petel

    petel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2006
    Hallo, liebe OS X-Profis,
    hab schon wieder ein Problem mit meinem neuen inteli-mac. Diesmal mit i-tunes (aber eigentlich auch generell): Meine Tochter hat ihre i-tunes-Bibliothek auf
    meinem Administrator-Zugang gespeichert. Ich möchte gerne alle Titel auf ihren eigenen Benutzer-Zugang exportieren. Klappt aber irgendwie nicht. Generell checke ich nicht, wie ich überhaupt Ordner von meinem Administrator-Zugang auf den jeweiligen Benutzer-Zugang rüberkriege. Erbitte Tipp.

    Sorry, bei OS 9 habe ich immer alles gecheckt, bei OS X komm ich mir wie ein Anfänger vor.
     
  2. Also eine FAQ ist das wahrlich nicht :D
    aber macht nix, ich verschieb dich mal ins entsprechende Forum zu den iApps ;)
    Als Admin solltest du aber einfach den kompletten iTunes-Musikordner in den User-Ordner deiner Tochter schieben können (im Zweifelsfall über den Umweg "für alle Benutzer"). Wichtig ist, dass deine Tochter in IHREN iTunes-Einstellungen (erweitert) den neuen Platz des iTunes-Musikordners angibt.
    Schwieriger wird es, wenn in der Bibliothek auch Songs von dir sind …
     
  3. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Ich würds so machen:
    zuerst (temporär natürlich nur) die Rechte des Musik Ordners des admin Accounts raufsetzen (Apfel + i -> ganz unten, Andere -> Lesen & Schreiben (nicht auf alle Unterordner anwenden (!)). Selbiges für den Ordner "iTunes".
    Gut dann in den Account Deiner Tochter einloggen, den Ordner nehmen und in Ihr iTunes ziehen. Sofern die Rechte passen (schreit eh wenn was nicht passt ;)) sollte alles dann ins iTunes Deiner Tochter kopiert werden (sofern die Option "iTunes verwaltet die Bibliothek" aktiviert ist).

    Zum Schluß Rechte des Admin Accounts wieder verschärfen -> voilá
     
  4. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Hoppla, bei dieser Methode habe ich übersehen dass im iTunes Ordner ja zig Unterordner sind. Nun gut, dann merk Dir obrige Methode insofern dass Du den iTunes Ordner irgendwohin kopierst von wo Deine Tochter zugreifen darf, dort die Rechte wie oben beschrieben änderst (und für alle Unterordner anwendest), dann gehts auch :).
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Die OS X Rechteverwaltung sieht vor, dass jeder Benutzer nur in seinem Home Verzeichnis schreiben und lesen darf. Auch der Admin ist nach diesem Modell ein Benutzer der nicht das Recht hat, die Inhalte der Home Verzeichnisse anderer Benutzer zu sehen oder zu manipulieren. Dazu gehoert auch das kopieren von Ordnern.

    Es geht also ohne die Rechteverwaltung zu veranedern nur ueber den Weg dem Boempf beschrieben hat. Den Ordner in den Gemeinsam Nutzten Ornder verschieben und dann aus dem account der Tochter dort abholen und da hin bewegen wo er sein soll.

    Wenn es nicht zu viel Titel sind dann tust du dich am leichtesten die Songs nach dem verschieben voellig neu der Bibliothek deiner Tochter hinzuzufuegen. Das meint nicht das erneute Importieren der Musik sondern dient nur dazu, die id3 tags einzulesen und die Datenbank der Bibliothek neu aufzubauen.

    Du loeschst den bestehenden Ordner aus dem Verzeichnis Musik/iTunes und dann kopierst du die Musik aus dem Ornder gemeinsam Nutzen in den Ordner Musik/iTunes deiner Tochter. Dann klickst du auf "zur Bibliothek hinzufuegen" und waehlst den gerade kopierten Ordner aus. Du solltetet iTunes so einstellen, dass es die Musik deiner Tochter auch verwalten soll. Dann werden neu hinzugefuegte Titel automatisch da hinein kopiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen