I/O Error

Diskutiere mit über: I/O Error im MacBook Forum

  1. vanalbi

    vanalbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Moisen

    seit ein paar Tagen sagt mein iBook beim Einschalten nichts weiter als:

    I/O Error in disk0s3

    Ich hab mehrere Partitionen eingerichtet und s3 ist die mit MacOSX drauf.
    Kein Plan wie sowas kommt.
    Das Festplattendienstprogramm ist auch überfragt. Ich werd also erstmal neu Neuinstallation probieren um zu schaun obs nen Soft- oder Hardwareproblem ist.
    Nun noch ne doofe Frage. Da ich auf die Konsole komme dachte ich mir müsste es ja möglich sein noch Sachen auf ne externe Platte zu retten. Die Daten sind auf ner seperaten Datenpartition. Wie kann ich denn die Platte über die Konsole mounten und dann den ******* rüberschieben.
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    hilfreich ist immer bei Troubleshootings den Rechner also PB oder imac ect und das OSX anzugeben.

    je mehr infos desto besser kann man empfehlen.

    IMHO scheint deine platte einen defekt zu haben, sie zu plätten ist empfehlenswert.
    da du ja kein backup hast (oh ich muss auch mal wieder eines machen)
    würde ich die platte ausbauen und eine andere neue einbauen und das OSX aufsetzen. wenn es dann die gleiche fehlermeldung gibt ist es eher ein boardfehler.

    achja, kannst ja auch den hardwaretest mache, bevor du irgendwas unternimmst.
    CD/DVD vom Rechner mit system osx , liegt bei kauf bei.
     
  3. vanalbi

    vanalbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Ich glaub bei nem iBook die Platte ausbauen ist keine gute Idee, wegen der Garantie. Das Ding ist erst nen Jahr alt.
    Ich hab OSX 10.3.9
    Ich boote grade mal und versuch den HW-Test zu finden.
    Ich berichte gleich weiter...
     
  4. vanalbi

    vanalbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Mh HW-Test hab ich nicht gefunden, nur das Disk-Utility aber da sagt er halt immer das er nichts machen kann.
    Ich probier jetzt die Neuinstallation auf der beschädigten Partition.
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    den HW test findest du auch nur wenn du beim start des macs die taste "alt" gedrückt hälst...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche