I Movie+Toast 6 = Katastrophe

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Carsi, 22.02.2004.

  1. Carsi

    Carsi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2002
    Hallo Macuser, ich komme einfach nich klar mit meinem neuen Ibook. Ich habe mir extra Toast 6 gekauft, um Filme mit IMovie zu schneiden und dann als SVCD zu brennen. Das geht zwar auch, nur die Filme sehen aus wie Lego. Katastrophe. Ich habe schon alles versucht. Zum einem habe ich den Film als Quicktime exportiert, natürlich in DV Qualität, und dann als Svcd gebrannt. Miserabel. Im Toasthandbuch steht, ich soll einfacht das Imovie projekt ins Toastfenster ziehen. Auch dann wird die Qualität superschlecht. Den gleichen Film auf dem PC mit Pinnacle Studio 8 geschnitten, und als VCD gebrannt wird super. Nur auf dem Ibook nicht. Mache ich was Falsch?? Die VCD vom Ibook wird oft Legoartig, und die Farben schimmern so komisch. Es sieht fast aus wie Artefakte. Ich habe auch schon eine CD mit einfachgeschwindigkeit gebrannt. Das Gleiche. Weiß jemand Rat?? Würde mich freuen. Bald sind Rohlinge alle.

    Gruß Carsi
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    das bestätigt meine vermutung: der codec von toast 6 ist miserabel. ich habs an einer DVD bemerkt, bisher aber keine (S)VCD gebrannt, und werde es auch tunlichst bleiben lassen.

    ich verweise mal auf die seite von vevelt. was ich dort so auf die schnelle gesehen hab müsste dir vcd builder helfen.

    schau auch mal bei defekter Link entfernt nach. da findet sich oft auch etwas brauchbares.

    gruss
    wildwater
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen