i-dvd:gerendertes video speichern

Diskutiere mit über: i-dvd:gerendertes video speichern im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. fab

    fab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2005
    habe folgendes problem:habe im i-movie ein video geschnitten und es in i-dvd exportiert.hat auch alles ohne probleme grklappt.nun mein problem.ich möchte mehrere exemplare für freunde als dvd brennen.das rendern und das verarbeiten der menüs dauert allerdings ne halbe ewigkeit.gibt es eine möglichkeit dies zu umgehen?zb das man den film nur einmal rendert und danach erst abspeichert so das er nun nur noch gebrannt werden muss.
    hoffe mir kann jemand helfen

    gruss fab :)
     
  2. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    wenn Du iDVD 5 oder 6 hast, kannst Du statt Brennen unter "Datei" den Menüpunkt "Als Image sichern" wählen.
    Dann wird ein img-Datei erstellt, die z.B. mit Toast gebrannt werden kann.
     
  3. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Warum kopierst Du nicht einfach die fertig gebrannte DVD? :rolleyes:
     
  4. fab

    fab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2005
    @he29:hab ich schon versucht.nur wenn ich die dateien erst auf die festplatte und dann auf nen dvd rohling kopiere und die dann brenne,lässt es sich nicht abspielen.d.h. auf meinem dvd-player zu hause lässt sie sich schon abspielen aber auf den anderen nicht.und wenn ich sie in mein powerbook einleg öffnet sich zwar der dvd-player,spielt aber nix ab.kannst du mir evtl nen tip geben?

    gruss fab
     
  5. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Was ist mit der Image-Lösung von iDVD5?

    Naja, aber ebenso kannst Du z.B. mit dem Festplatendienstprogramm ein Image der fertigen DVD machen und dieses dann brennen.
    Oder wenn Du Toast hast, kannst Du eine DVD Kopie machen
     
  6. fab

    fab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2005
    so hat endlich geklappt!!! :)

    @ostersau:danke nochma für den tip mitm image :)
     
  7. sologon

    sologon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    469
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.05.2005
    Ich habe noch ein Anschlussproblem:
    Ein von mir in iMovie bearbeiter Film ist so groß, dass er auf keine DVD passt. Wie bekomme ich den Film kleiner, komprimierter?
    sologon
     
  8. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Willst Du eine Video DVD oder eine Daten DVD brennen?
    Bei einer Video DVD gehen ca 2 Stunden Film drauf. Wenn der von Dir in iMovie bearbeitete Film länger ist, musst Du ihn leider kürzen. In iDVD kannst Du keine Feinjustierung der Qualität machen, so dass Du auf die Standardbitrate angewiesen bist.
    Also: Film in iMovie länger als 2 Stunden -> kürzen

    Wenn Du aber den Film aus iMovie als Datei exportiert hast, und diese als Daten DVD brennen willst, und er dann zu groß ist, musst Du ihn komprimieren.
    Dafür gibt's in iMovie Voreinstellungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2006
  9. sologon

    sologon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    469
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.05.2005
    Danke für den Tipp,
    ich werde das Video kürzen (müssen).
    sologon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dvd gerendertes video Forum Datum
DVD Studio Pro mit aktuellem Compressor? Blu-ray, DVD und (S)VCD 17.11.2016
Aus Video und Audio BluRay machen Blu-ray, DVD und (S)VCD 16.10.2016
Workflow DVD erstellen Blu-ray, DVD und (S)VCD 28.09.2016
DVD & Bluray Authoring Software Blu-ray, DVD und (S)VCD 25.09.2016
Mini DVD im DVD Laufwerk Blu-ray, DVD und (S)VCD 12.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche