i-Book und monitor

Diskutiere mit über: i-Book und monitor im MacBook Forum

  1. m45h

    m45h Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2004
    bin am überlegen mir ein i-book zu kaufen(bis jetz win-user und hab einen gebrauchten G3 b/w zuhause, mit dem ich jedoch nicht viel anfang, da inet usw. nicht funkt und mir niemand helfen kann) da es jetz ja grad ziemlich billig zu sein scheint(i-pod & i-book - aktion, usw...).
    würde gerne wissen, ob ich das ding dann auch ganz normal an meinen 19"philips CRT monitor anschließen und die Auflösung auf 1280x1024 hochdrehn kann(ohne leistungsverluste usw. befürchten zu müssen)? und ob die ADSL internet installation sicher funktionieren wird und nicht so wie unter 9.2 ein "reinfall" wird?!

    danke
     
  2. draw-zimmi

    draw-zimmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    31.08.2004
    Externer Monitor nur mit Firmhack, achtung Garantie geht flöten.
    Ich glaube höchste Auflösung ist 1024x 7..
     
  3. theWireless

    theWireless MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2004
    ich betreibe an meinem 12" G4 Ibook nen externen Monitor (21" Eizo) mit ner Auflösung von 1280x1024 @ 85Hz mit besagtem Firmwarehack (SuFu hilft weiter) ohne Probleme
     
  4. m45h

    m45h Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2004
    wieso braucht man dazu einen firmwarehack? kanns sein, dass man dann bei den ganz neuen i-books diesen firmwarehack nicht mehr braucht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche