httpd.conf überschreibbar machen - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Kerst., 31.05.2004.

  1. Kerst.

    Kerst. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo,
    ich möchte mein php 4 unter mac os x 10.1.3 aktiveren. dazu muss ich in die datei httpd.conf - diese muss ich aber erstmal überschreibbar machen. habe dazu bereits den tipp bekommen, im terminal die eingabe sudo_chmod o+w httpd.conf einzugeben. kann dann zwar in die datei schreiben bzw. die entsprechenden zeilen entkommentieren, kann die vorgenommenen änderungen dann allerdings nicht speichern. wer kann mir diesbezüglich weiterhelfen? vielen dank schon mal .... Kerst.
     
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Am einfachsten und unkompliziertesten geht es, indem du dich als root anmeldest. Musst aber vorher den root-Benutzer aktivieren. Das geht mit NetzInfo Manager.


    Grüße
    Flo
     
  3. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2004
    noch einfacher...

    Hallo.
    Es geht noch einfacher. Such die Datei im Finder, dann kopier sie dir auf deinen Schreibtisch und dann bearbeitest du sie (für alles bleibst du normal als dein Benutzer angemeldet). Nach dem bearbeiten ziehst du die Datei einfach wieder in den Standardordner, wo du sie her kopiert hast. Dann wirst du aufgefordert dein Root-PW einzugeben und die Datei wird überschrieben.


    MfG Kryp
     
  4. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Oder du änderst die Rechte der Datei kurzfristig einfach um.

    Datei anklicken Apfel+i usw ...

    Dann gehts du kein Risiko ein mit dem root was zu verhunzen.
     
  5. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    ...oder so.
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Versuchs mal mit

    sudo chmod 777 httpd.conf
     

Diese Seite empfehlen