HP Photosmart 7350

Diskutiere mit über: HP Photosmart 7350 im Peripherie Forum

  1. blackb0x

    blackb0x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Hallo !

    Habe hier einen HP Photosmart 7350 unter Tiger laufen! Drucken funktioniert auch wie es soll! Allerdings gelingt es mir nicht den in den Drucker integrierten Kartenleser für meine Speicherkarten in Betrieb zu nehmen? Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung gesammelt und kann mir vielleicht helfen ?

    Gruß
    blackb0x
     
  2. ozan

    ozan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    30.07.2006
    Bei mir funktioniert weder der Drucker richtig, noch der Card Reader. Habe schon diverse Treiber (unter anderem einen aus dem HPIJS Paket) ausprobiert, es will einfach nicht unter Mac OS 10.4.7 funktionieren. Druckaufträge wandern direkt ins Nirvana.

    Läuft bei jemand dieser Drucker denn vollständig?
     
  3. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2003
    Hallo, hat denn Jemand von euch schon unter 10.4.9 den Drucker zum Laufen gebracht? Ich verzweifel hier langsam...
     
  4. jojo75x

    jojo75x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2006
    Hallo zusammen,

    hatte heute genau das gleiche Problem. Ein Bekannter hat einen Intel iMac 17'' 1.83GHz und den HP 7350. Habe den aktuellesten Treiber von der HP Homepage heruntergeladen und installiert. Der Drucker wird per USB auch erkannt (sobald man das USB-Kabel abzieht verschwindet er auch korrekterwweise), aber in dem Softwarepaket scheint irgendwie kein korrekter Treiber integriert zu sein. Sobald ich über die Systemeinstellungen den Drucker hinzufügen will, wird er zwar erkannt, aber es wird kein Treiber gefunden und somit bleibt der HINZUFÜGEN Button ausgegraut. Wäre super, falls jemand eine Lösung wüsste.

    Was ich vieleicht noch erwähnen sollte: Der Bekannte hat vorher einen Canon MP730 einfach mal angeschlossen, der wurde auch erkannt, obwolh es auf der Canon Homepage garkeine Treiber für dieses Modell und Mac OS X gibt - sehr seltsam! Wenn man druckt wird auch nur das obere linke Viertel eines Blattes verwendet um die komplette Seite dort verkleinert zu drucken.

    Viele Grüße,

    jojo75x
     
  5. Leole

    Leole MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2007
    Hallo blackb0x,
    Ich habe einen iMac 24'' Vers. 10.4.1 und den HP photosmart 7350. Habe den aktuellesten Treiber von der HP Homepage heruntergeladen und installiert. Der Drucker wird per USB auch erkannt, aber in dem Softwarepaket scheint irgendwie kein korrekter Treiber integriert zu sein. Sobald ich über die Systemeinstellungen den Drucker hinzufügen will, wird er zwar erkannt, aber es wird kein Treiber gefunden und somit bleibt der HINZUFÜGEN Button grau. Wäre super, wenn Du mir sagen könntest wie der HP photosmart 7350 bei dir läuft.

    Gruß
    Leole
     
  6. jojo75x

    jojo75x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2006
    Hallo Leole,

    naja...leider tut er das garnicht, da sich am Problem leider nichts verändert hat. Wie du vielleicht gelesen hast, habe ich ja genau das gleiche Problem mit einem fast identischen Text beschrieben - ich nehme mal an, dass es für dieses Problem keine Lösung gibt und der drucker einfach nicht funktioniert.

    Viele Grüße,
    jojo75x
     
  7. Leole

    Leole MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2007
    Hallo jojo75x,

    der HP photosmart 7350 läuft jetzt unter Tiger.

    Zur Deinstallation der Treiber schlage ich folgende Verfahrensweise vor:
    Schalte den Drucker aus und trenne die USB-Verbindung zum Mac.
    Gehe auf die Festplatte in den Pfad* /Programme/Dienstprogramme/. Öffne das Drucker-Dienstprogramm. Klicke im Menü unter Drucker-Dienstprogramm > Drucksystem zurücksetzen. Es werden damit alle Drucker aus der Druckerliste entfernt und die Druck-Präferenzen in der Benutzerlibrary gelöscht. Zur Bestätigung ist die Eingabe des Administrator-Kennwortes notwendig. 
Nachdem die Druckerliste leer ist, beende das Drucker-Dienstprogramm.
    Führe den HP Uninstaller aus (/Programme/Hewlett-Packard/). Stelle sicher, dass der Hewlett-Packard -Ordner nach Beenden des Uninstallers wirklich verschwunden ist. 
Lösche im Anschluss bitte folgendes(falls vorhanden):
1. Öffne /Library/Printers/. Hier gibt es mehrere Ordner mit den Namen von Drucker-Herstellern. Den HP-Ordner löschen.
    2. Im Ordner /Library/Preferences/ : Sollten hier noch Dateien oder Ordner mit HP oder Hewlett-Packard zu finden sein, löschen. 
Lösche ebenfalls die Datei "loginwindow.plist". 
3. Im Ordner /PRIVAT/Library/Preferences/: Dort lösche alle Dateien, die* "com.apple.print..." ,* "com.hp..." oder "hp..." bzw. "Hewlett-Packard..." beginnen. 
Lösche auch hier die Datei "loginwindow.plist". 
Im Ordner /PRIVAT/Library/Preferences/ findest Du den Ordner #ByHost#. Lösche aus diesem ebenfalls alle Dateien, die* mit #com.apple.print# beginnen.
4. Im Ordner /Library/Caches/: Lösche hier Dateien, die mit "com.hp..." beginnen.
5. Im Ordner /Library/Receipts/ #hp## oder #Hewlett-P## löschen
6. Im Ordner /PRIVAT/Library/Printers/ dort alles löschen
7. Im Ordner /Library/Frameworks/ #hp## oder #Hewlett-P## löschen
Dann noch einige Operationen in versteckten Ordnern: 
Schließe alle Fenster. Klicke im Menü (des Finders) "Gehe zu" > Gehe zum Ordner #
    Dort schreibe in das Eingabefeld(ohne die Anführungs-Zeichen): 
"/var/tmp/"* und klicke dann auf "Start"
    In diesem Ordner "tmp" schauen nach Dateien, die mit einem Drucker zu tun haben. (#hp##, #aio## und andere (alte Drucker) löschen). 
Schließe das Fenster. Klicken erneut im Menü auf* "Gehe zu" > Gehe zum Ordner # 
Gebe dann "/etc/cups/" ein.* 
Im Ordner "cups" lösche Dateien, die mit #Printers.conf##, #classes.conf## beginnen. Den Ordner #PPD# leeren. (den leeren PPD-Ordner belassen.) 
Schließe das Fenster. Klicken erneut im Menü auf* "Gehe zu" > Gehe zum Ordner # 
"/etc/" Hier lösche die Datei #printcap#.
    Starte nun die Systemeinstellungen. Klicke auf Benutzer und dann auf Startobjekte. Sollten sich hierin noch Objekte befinden, die mit "HP..." beginnen, so lösche diese heraus.Nach einem Neustart entleere den Papierkorb.
    Weiterhin empfehle ich, die Volume-Zugriffsrechte der Festplatte zu reparieren. Starte dazu das Festplatten-Dienstprogramm (/Programme/Dienstprogramme). Markiere die Festplatte (auf dem das MacOS X installiert ist) und klicke auf "Volume-Zugriffsrechte reparieren". Nach Beenden des Reparatur-Prozesses beenden.Nun installiere die Software von folgendem Download:
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...=de&cc=de&product=75939&os=219&dlc=de&lang=de

    Danach intstalliere die "Optional Installs" inklusive Druckertreibern von der Installations-Disk.
    Nach der Installation erscheint unter "Weitere Drucker" auch der photosmart zum Hinzufügen.

    Viel Glück
    Leole
     
  8. jojo75x

    jojo75x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2006
    Hallo Leole,

    coole Sache, dann werde ich das auch mal probieren. Vielen Dank für die Rückmeldung!

    Viele Grüße,
    jojo75x
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche