HP Photosmart 1200

Diskutiere mit über: HP Photosmart 1200 im Peripherie Forum

  1. marco@mac

    marco@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Hallo,
    ich habe aus alten Windowstagen noch einen Scanner und zwar einen HP Photosmart 1200. Dieser wird an meinem MacBook leider nur als Kamera erkannt. Ich kann den Scanner also nur benutzten wenn ich am Scanner auf die Scantaste drücke, danach erscheint "Das Gerät wurde entfernt", wenn er mit dem scannen fertig ist wird er wieder eingebunden.
    Ich kann dann nur auf ihn wie auf ein Laufwerk zugreifen und die Dateien kopieren.

    Vielleicht weiß ja jemand von Euch Rat! Die neueste Firmware und Software von HP ist von 2003! :-( Also kaum geeignet für Intel Macs!

    gruß
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Scanner sind leider die Kategorie von Peripheriegeräten, die am stärksten unter der "Windows-only"-Faulheit der Hersteller leiden. Es gibt massenweise Scanner, die am Mac gar nicht oder nur sehr eingeschränkt laufen. Prinzipiell hilft für viele Scanner das Programm "Vuescan", das aber soviel kostet wie ein neuer Scanner (90$). Und für die Scanner, die ich hätte zum Laufen bringen sollen/wollen (HP Scanjet 4200c und ein Medion-Scanner), ging auch Vuescan nicht.
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Ich würde an deiner Stelle mal das Programm vuescan testen.

    Mit dem habe ich schon öfters bei Leuten Scanner zu laufen gebracht, die offiziell OSX nicht unterstützen.

    :)

    http://www.hamrick.com/

    edit: eh... frieda's post nicht zu ende gelesen
     
  4. marco@mac

    marco@mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Danke erstmal für die Antworten! Das Programm vuescan werde ich mal versuchen. Das gute an dem Scanner ist, dass er nur so groß wie ein Buch ist und mit Batterie betrieben werden kann und einen CF-Card Slot hat.
    http://www.rz.uni-freiburg.de/anruf/m0302/photosmart.html
    Der hat mit durch diese Funktion in der Uni schon gute Dienste geleistet, wenn man zu faul war zum abschreiben oder sich das Geld für den Kopierer sparen wollte! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen