HP LaserJet 3200 im Netzwerk druckt nur Müll

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Rockefeller, 06.07.2005.

  1. Rockefeller

    Rockefeller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2005
    Hallo ihr lieben,

    da mein süßer mini hin und wieder auch mal ausdrucken will, was er in der ein oder anderen freien minute gemalt hat, habe ich ihm den zugriff auf einen Hewlett Packard Laserjet 3200, welcher an ner M$ dose im netzerk hängt, gegönnt.

    Erkennen tut der mini den Drucker meiner meinung nach völlig korrekt. der druckvorgang geht softwaretechnisch auch ohne probleme durch aber wenn ich mir die gedruckte seite anschaue steht nur drauf

    %!PS-Adobe-3.0
    %RBINumCopies: 1
    %%Pages: (atend)
    %APL_DSC_Encoding: UTF8
    %%Title:

    das wars.

    hat jemand eine idee?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Dann hast du vergessen, unter OSX einen Druckertreiber für den Drucker auszuwählen, denn das, was er da ausgibt ist PostScript, und das versteht er nicht. Bei dir steht unter Druckermodell sicher "Allgemein".

    Wähle da den Laserjet aus (notfalls Treiber installieren) und dann sollte er drucken.

    MfG
    MrFX
     
  3. Rockefeller

    Rockefeller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2005
    also unter systemeinstellungen -> drucken & faxen wird als drucker der HP Laserjet 3200 angezeigt - inkl. schönem bildchen, was genauso wie der drucker aussieht =)

    das müsste doch korrekt sein, oder?
     
  4. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Moin Rocky...

    ich habe genau das gleiche Problem. :(
    Bei mir im Netz habe ich einen HP Jetdirekt Printserver an dem ein HP Photodrucker und der HP LJ3200 dran hängen.
    Bei der Druckersuche wird der Tintenpisser sofort erkannt, der LJ aber nur als allgemeiner Drucker. Beim weiteren Einrichten kommt dann schwupp 3200 mitsamt schönem Bildchen... das wars aber auch. Wenn ich drucken will, kommt gar nix raus und der LJ hat im Display eine Fehlermeldung.

    Gut, zumindest weis ich, dass der Mac mit dem richtigen Drucker wenigstens spricht... nur müssen wir anscheinend erst Sprachunterricht nehmen.

    Hmm, schon mal auf den HP Homepage nach OSX Soft geschaut? Werd ich mal machen...

    cu
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Jetzt bin ich selbst verwirrt... habe gerade mal nachgeschaut, der Drucker versteht ja PostScript. Dann müßte der eigentlich auch das PostScript-Listing interpretieren und nicht so ausgeben...

    Wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir das schon mal bei Kyocera-Druckern, da die mehrere Sprachen "sprechen", mußte man da erst fest auf PS einstellen, da die das nicht automatisch erkannt haben.

    Probiere mal bitte folgende PPD:

    http://www.linuxprinting.org/download/PPD/HP/mono_laser/HP_LaserJet_3200.ppd

    Allerdings vermute ich, daß es die gleiche ist wie die, die schon benutzt wird.

    MfG
    MrFX
     
  6. Rockefeller

    Rockefeller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2005
    Hi MrFX

    also ich hab nochmal bisschen gesucht und leider rein gar nichts gefunden, das meinem problem auch nur ähnelt...

    hp bietet keine mac os x treiber für den laserjet 3200 zum download an sondern nur auf cd aber ich bezweifle, dass auf dieser cd die treiber zu finden sind, die ich benötige

    http://h20000.www2.hp.com/bizsuppor...mit.y=2&submit.x=3&lang=en&cc=us&swEnvOID=219

    ansonsten bin ich leider absoluter newbie was apple und osx angeht. was sind PPDs? und wie kann ich sie dem drucker zuweisen/einbinden, etc.? :(

    lieben dank schonmal für deine hilfe! :)
     
  7. DrOMM

    DrOMM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Ich habe hier das gleiche Problem mit einem Laserjet 3200, der über USB an mein Powerbook mit 10.4.2 angeschlossen ist. Der Drucker wird korrekt erkannt, aber druckt nur Müll (s.o.).

    Olaf
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
  9. Rockefeller

    Rockefeller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2005
    hey danke für deine bemühungen!

    habe die treiber installiert aber jetzt druckt er gar nichts mehr... :(

    etwas ratlos...
     
  10. Rvier

    Rvier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.10.2005
    Hi Rockefeller,

    beim Durchstöbern des Forums nach Brauchbarem für mein Problem bin ich auf deins gestoßen. Ich will meinen HP LJ 6P am iMac zum Laufen bringen und bin am selben Punkt. Der Drucker wird erkannt und druckt ein paar Zeichen dann ist Schluß.

    Mit dem HPIJS habe ichs auch versucht, leider ohne Erfolg. Hast Du nun Deinen zum Drucken bewegen können?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen