HP Laserjet 1020

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von m-schmidt, 18.01.2006.

  1. m-schmidt

    m-schmidt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Hallo zusammen,

    ganz frisch aus der Windows-Welt habe ich mir gestern meinen ersten Mac (Intel iMac 20" -> feines Ding) gekauft. Nun habe ich hier noch einen Drucker HP Laserjet 1020 zu stehen, welchen ich immer an meiner Windose hatte. Die Dose soll aber wech, weswegen der Drucker nun am mac seinen Dienst verrichten sollte.

    Da fängt das Problem an, weil der Drucker wohl net direkt mac-kompatibel ist, weswegen ich auch keinen Treiber auswählen kann. Ich habe nun schon gelesen, dass der Treiber des HP Laserjet 1022 auch am Mac mit meinem Drucker seinen Dienst verrichten soll, nur bekomme ich das irgendwie net so ganz konfiguriert. Also ich habe zwar den Treiber für den 1022 herunter geladen und installiert und sehe auch einen entsprechenden Ordner unter /Library/Printer/HP, aber ich weiß net, wie ich jetzt auswählen soll, dass der 1020 die Treiber des 1022 nutzen soll, weil in der Auswahlliste beim Drucker hinzufügen der 1022 Drucker weitehin nicht auftaucht ....

    Gibt es irgendwo noch ne direkte Treiberdatei welche ich auswählen kann (auf der Dose waren das immer .ini Dateien ....)

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    MfG Micha
     
  2. fischlunge

    fischlunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    Bei mir (Laserjet 1100) funktioniert drucken ebenfalls nur bedingt. Alle Treiber mit „foomatic“ kann ich knicken. Selbst den, der für meinen Drucker (seit Tiger mit an Bord) gedacht ist.
    Ich drucke nun über den Treiber „Laserjet 4 mit Gimp-Print“.
    Die Ergebnisse sind unbefriedigend, da der Ausdruck aussieht wie aus einem Tintenstrahler (keine Kreuzlinien- sondern, frequenzmodulierte Rasterung).
    Sollte jemand Tipps auch dazu haben … danke vorweg.
     
  3. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    @fischlunge

    Versuch mal statt Gimp-Print HPIJS:

    http://www.linuxprinting.org/macosx/hpijs/

    Das wurde extra für HP-Drucker geschrieben.

    @m-schmidt

    Hm, dein Drucker ist ein sogenannter GDI-Drucker, welcher sogar noch nach dem Anschalten eine Firmware übertragen haben will...

    Das wird eher schwierig bis unmöglich, den am Mac zum Laufen zu bekommen.

    MfG
    MrFX
     
  5. m-schmidt

    m-schmidt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.01.2006
    uiii, na das klingt mir jetzt alles etws zu kompliziert. Also für ne Lösung, welche dann nicht 100% ist, möchte ich nicht anfangen das ganze Zeugs zu übersetzen etc. Da werde ich wohl einfach den Drucker an einen Weiterhin-Windows-User verkaufen und mir das mac-kompatible Modell 1022 kaufen. Ist wahrscheinlich die schnellste Lösung.

    Trotzdem vielen Dank!
     
  6. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
  7. Cicero81

    Cicero81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    02.08.2003
    Das scheint wohl mittlerweile nicht mehr zu funktionieren. Eben mußte ich meine Drucker neu installieren. Der 1020 war direkt per USB angeschlossen, OS X läßt aber jetzt den Treiber des 1022 nicht mehr zu. Und jetzt darf ich alle Dateien als pdf auf die Dose schaufeln. *grrr*

    Zusatz: das Problem liegt am neuen Treiber von HP, der als UB zum Herunterladen angeboten wird. Die PPC Version macht keine Mucken. Wahrscheinlich haben die (unbeabsichtigt) eine funktionierende Datei durch eine funktionsuntüchtige ersetzt, so daß man den 1020 nicht mehr mit dem 1022-Treiber ansprechen kann. Danke HP.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2006
  8. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Das passiert, wenn man mit bastellösungen zu tun hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen