HP LaserJet 1018 unter OSX übers Netz verwenden

Diskutiere mit über: HP LaserJet 1018 unter OSX übers Netz verwenden im Peripherie Forum

  1. Cyberbird

    Cyberbird Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2006
    Hi Leute,

    meine WG-Mitbewohner und ich haben uns gestern einen HP LaserJet 1018 zur gemeinsamen Benutzung gekauft. Der Drucker hängt an meinem Windows-Rechner und ist dort als Netzwerkdrucker freigegeben. Auf den anderen Windows-Rechnern wird er sofort ohne Probleme erkannt - wenn ich auf meinem iBook das Drucker-Dienstprogramm öffne, dann auf "Drucker hinzufügen", "Weitere Drucker" gehe und dort unter "Windows Drucker" meinen PC übers Netzwerk ansteuere, wird der HP dort nicht angezeigt.

    Weiß jemand Rat?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
  3. Cyberbird

    Cyberbird Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2006
    Danke für den Link. Mit den Einstellungen dort konnte ich den Drucker jetzt im Netzwerk finden. Wenn ich einen Druckauftrag vom Mac aus sende, wird dieser auch unter Windows bei "Druckaufträge" gepackt. Status: "Wird gedruckt" - aber der Drucker zuckt nur einmal kurz und macht dann nicht weiter.

    Vielleicht irgendwelche Vorschläge?
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Auch das richtige Modell eingestellt?

    MfG
    MrFX
     
  5. Cyberbird

    Cyberbird Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2006
    OSX native Treiber gibt es für den 1018 nicht, genauso vom Gutenprint Projekt. Habe den Foomatic-RIP inklusive Ghostscript installiert und kann bei den Treibern dann unter ESP die "HP LaserJet Serie" auswählen - damit geht's aber leider auch nicht. Dann habe ich noch die Foo2zjs-Treiber heruntergeladen, bei denen ich mir allerdings nicht sicher bin, wie ich sie installiere - kenne mich mit dem Terminal kein bisschen aus und habe einfach den HP 1018-Treiber genommen, den ich in Foo2zjs/PPD Ordner gefunden habe. Der jedoch funktioniert ebenfalls nicht...
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Foo2zjs liegt nur im Sourcecode vor, du mußt (Anleitung sollte in einer beiliegenden Datei für OSX sein) das Programm erst kompilieren. Dazu brauchst du die Developer-Tools von Apple.

    MfG
    MrFX
     
  7. Cyberbird

    Cyberbird Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2006
    Keine Ahnung, ob ich dafür einfach zu blöd bin oder nicht - ich bekomme das leider nicht hin. Werde den Drucker jetzt gegen den 1022 austauschen, der hat wenigstens OSX-Treiber. Zu der Politik von HP muss ich wohl nicht mehr viel sagen.

    Oder kann mir jemand einen anderen Laserdrucker in der gleichen Preiskategorie (bis 150€) empfehlen, der als Netzwerkdrucker auch von OSX angesprochen werden kann, ohne dafür erst Drittanbietertreiber zu kompilieren?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche