HP Color LaserJet 2600n macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Sovok, 28.11.2006.

  1. Sovok

    Sovok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Hi,

    ich muss in den nächsten paar Stunden einen Color LaserJet 2600n per USB zum laufen bekommen.

    Der Drucker wird per USB erkannt, ich finde aber keine Treiber dazu in Mac OS X (10.4.8). Angeblich sollen sie dabei sein. Weiss jemand, ob und wenn ja welches andere Druckermodell ich angeben soll?

    Zum Download gibts leider keine Treiber, nur für Windows. Und selbst unter Windows (in Parallels) durckt er nicht. Er findet den Drucker, ich hab ie Treiber installiert, aber es rührt sich nichts.

    Der Drucker funktioniert allerdings. Sowohl bei anderen Rechnern übers Netzwerk als auch bei Windows-Notebooks.

    Weiss jemand von euch Rat?

    Danke, Rob
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
  3. Sovok

    Sovok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.06.2005
  4. mansfield

    mansfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2007
    Habe ebenfalls Probleme

    Hallo zusammen,

    ich habe ähnliche probleme, der gleiche drucker befindet sich bei mir in einem wlan netzwerk.
    der auf der hp seite stehende treiber funktioniert irgendwie nicht bei os x, ich habe schon alle möglichen installationsmöglichkeiten getestet und das ding läuft einfach nicht. weder unter bonjour noch als ip drucker. auch der treiber vom 2550 hat mich nicht weitergebracht. der drucker wird immer als inaktiv bezeichnet und ich bekomme weder über lan, w-lan noch usb was gedruckt.

    wäre klasse wenn mir einer von euch weiterhelfen könnte.

    gerner auch direkt per mail unter manfred@lunkenheimer.com

    danke schon jetzt ........ das ****** ding muss doch irgendwie gehen!!!!
     
  5. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    Ich war gerade bei einem Bekannten mit genau diesem Drucker. Mit einem iBook G4 und Mac mini funktioniert das Gerät perfekt. Probleme gibt es mit einem iBook G3. Nach langen hin und her auf den Supportseiten von HP habe ich einen Treiber exclusiv für Macs mit G3 Prozessor gefunden. Leider ist das zu ladende Image defekt...

    Bin noch auf der Suche nach einem funktionierenden Download, aber ich glaube, das ist die richtige Fährte.
     
  6. Halomile

    Halomile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.01.2007
    Habe auch Probleme:
    die Farbkatuschen sind meiner Ansicht noch zu 70-80 Prozent gefüllt. Dennoch weist die Anzeige am Drucker auf leer, die Meldung heißt "Material bestellen". Der Druck wird verweigert, die Füllstände sind am Rechner nicht abrufbar. Eine Demoseite wird jedoch gedruckt, mit allen Farben und hoher Druckqualität.

    Was kann ich tun? Bevor ich über 140 Euro für neue Farbkatuschen ausgebe, möchte ich sicher sein, dass sie wirklich leer sind.

    Danke für eure Hilfe,
    Harald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen