HP 300e Brenner am Mac??????

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Haschbar, 18.08.2003.

Welchen DVD Typ benutzt ihr?

  1. DVD-R/RW

    1 Stimme(n)
    25,0%
  2. DVD+R/RW

    1 Stimme(n)
    25,0%
  3. DVD Ram

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. DVD+-R/RW

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. gar nix

    1 Stimme(n)
    25,0%
  6. DVD? Kann man das essen?

    1 Stimme(n)
    25,0%
  1. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Kennt ihr das? Ich kauft euch ein neues Spielzeug und wollt loslegen und dann... tja, seid ihr noch Windowsnutzer und erklärt alles was nicht geht für Schicksal...

    Dann, eines Schönes Tages, werdet ihr erleuchtet. Ich bekommt einen iMac vorgesetzt und bums geht plötzlich alles!
    Alles? Nein, ein Gerät treu dem Monopol von Microsoft ergeben, weigert sich strickt am besten System der Welt zu arbeiten.

    Also folgende Frage: Wie schaff ich es diesen dämlichen DVD Brenner an meinem Mac zu betreiben????
    Ich hab das Mistding am Firewire Anschluss angeklemmt und gehofft, dass es endlich mal losgeht...
    Es passiert erstmal nix...
    OK, also CD einlegen.
    Und
    es passiert
    nix
    gar nix...
    Scheiße...

    OK, neuer Versuch: DVD einlegen...
    juhuu, es passiert
    richtig...
    Gar nix...

    Das gleiche Passiert übrigens wenn ich ne leere DVD oder leere CD reinpacke...

    Der FirewirePort arbeitet 100%, da ich normalerweise ne kleine Platte daran betreibe.

    Die HP Seite gibt leider auch keine Infos (oder ich bin blind)

    Wenn jemand einen Tipp hat: ICH BIN FÜR JEDE ART VON HILFE MEHR ALS DANKBAR!!!!

    DANKE:D
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Für diesen Brenner gibt es derzeit keine Unterstützung für den Mac. Weder von Apple selbst, noch von Roxio.

    Auf der Roxio Seite findest du Informationen und Support zum Toast. Dort steht, daß der Brenner lediglich MMC (Multi Media Command set) unterstützen muß. Auf der HP Seite und im Datenblatt findet diese Erweiterung aber keine Erwähnung.

    Du kannst nur hoffen und warten, daß Apple für diesen Brenner einen Treiber entwickelt. Eventuell in MacOS X v10.3?
     
  3. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Irgendwie freut mich das jetzt gar nicht :-(
    *heeeuuuulll*

    *idee* Will jemand einen echten HP DVD Brenner gegen einen externen DVD Brenner tauschen??? :)

    Danke für die Antwort!
    Ich glaub, jetzt werd ich wohl mal eBay bemühen müssen...

    sehr ärgerlich...
     
  4. chg

    chg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    DVD 300e

    Hi,
    irgendwie komisch ich habe mir vor ca 6 Monaten den HP Brenner 300e gekauft und alles lief an meinem PB Titanium unter Mac OS 9,1.
    Allerdings streikt er nun seit 2 Tagen und erkennt den Brenner nur noch ab und zu.
    Gibts irgendwelche neuen Erkentnisse?
     
  5. Haschbar

    Haschbar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Moin,
    gibt inzwischen was neues!
    Unter OS X 10.3 wird der DVD300e inzwischen NATIV unterstützt!

    Unter 10.2 musste ich, zum Brennen erstmal Toast 6 installieren (5 hab ich nicht probiert)
    Danach konnte er auch Medien mounten.

    Unter Classic OS hab ich leider keine Erfahrung mit dem Brenner!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 300e Brenner Mac
  1. Maren
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    359
    Istari 3of5
    01.12.2016
  2. Studio
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    164
    Olivetti
    21.11.2016
  3. hansxxx
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    306
    oneOeight
    22.08.2016
  4. JimmyJoe
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    313
    Badoshin
    25.01.2016
  5. schie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    586
    schie
    05.08.2012