Hotfolder -> dateien automatisch speichern?

Diskutiere mit über: Hotfolder -> dateien automatisch speichern? im Scripting und Automatisierung Forum

  1. Player1

    Player1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2004
    heyho zusammen!!

    ich suche seit einer ewigkeit eine möglichkeit bilder automatisch speichern zu lassen!
    wir haben hier das problem, dass alle daten die rausgehen vorher am MAC gespeicher werden müssen. (wir arbeiten mit PCs und MACs)

    jetzt benötige ich ein programm, in dem ich einen ordner auf dem server angeben kann, das mir dann diesen überwacht und automatisch alle bilder die da reingespeichert werden öffnet, speichern und in einen "fertig" ordner verschiebt! Vgl. Distiller

    es geht nicht mit der PS stapelverarbeitung, da man keine überwachungsfunktion von ordnern einstellen kann.
    Hab mir auch schon PS scripting angeschaut, bin aber mit AS\VB\JS gar nicht vertraut!

    vielleicht weiss einer von euch wie ich das lösen kann, oder hat noch besser sogar einen heißen freewaretooltip

    danke
     
  2. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2001
    Spontan...

    ...würden mir da die Ordneraktionen von Panther einfallen, aber ich bin nicht firm in der Benutzung... :-(
    Wer hat damit schon was gemacht und kann helfen? Bzw. wer kennt sich mit AppleSkript aus? :D

    Gruß, Vevelt.
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    hast du schon mal das Script "Hot_Upload" angeschaut? Suchst du so etwas?

    Link

     
  4. Player1

    Player1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2004
    erstmal danke für die schnelle antwort und die tips! :)

    @Vevelt: leider steht mir hier nur OS9 sowie das normale OSX zu verfügung!

    @dylan: soweit ich das von meinem PC aus verstanden habe, ist das script nur zum uploaden von dateien auf einen FTP server zuständig. (werds aber morgen mal am MAC nochmal genau ausprobieren, ob es mir weiterhilft)

    der sinn von dem ganzen ist, dass eben der PC dateiheader entfernt wird und mit einem MAC header versehen wird (also auch mit kleiner MAC vorschau usw...)

    An den bildern sollen keine änderungen vorgenommen werden!
    lediglich öffnen >speichern > schliessen.

    Benutzte formate wären: eps und tif
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    ja, mit Panther und einer Ordneraktion dürfte sowas eigentlich gehen (was heißt: "...das normale OS X" - 10.2?). Bei mir, 10.3., hätte ich auch ein (ähnliches?) Script gefunden, das bei einem Test gerade eben einen zugewiesenen Ordner überwacht hat und z. B. einem jpg-Bild das Vorschau.app-Icon in eine Miniaturansicht verwandelt hat. Ich weiß aber nicht, inwieweit sich das auf den Dateiheader auswirkt und ob das genau das ist, was du suchst. Wie Vevelt schon sagte: jetzt müsste mal ein AppleScript-Fachmann ran - Andi, bist du da?

    :confused:

    Hab die Aktion trotzdem mal angehängt (heißt "Add Icon"):

    property done_foldername : "Original Images"
    -- the list of file types which will be processed
    -- eg: {"PICT", "JPEG", "TIFF", "GIFf"}
    property type_list : {"JPEG", "TIFF", "PNGf"}
    -- since file types are optional in Mac OS X,
    -- check the name extension if there is no file type
    -- NOTE: do not use periods (.) with the items in the name extensions list
    -- eg: {"txt", "text", "jpg", "jpeg"}, NOT: {".txt", ".text", ".jpg", ".jpeg"}
    property extension_list : {"jpg", "jpeg", "tif", "tiff", "png"}


    on adding folder items to this_folder after receiving these_items
    -- CHECK FOR THE DESTINATION FOLDER WITHIN THE ATTACHED FOLDER
    -- IF IT DOESN'T EXIST, THEN CREATE IT
    tell application "Finder"
    if not (exists folder done_foldername of this_folder) then
    make new folder at this_folder with properties {name:done_foldername}
    set current view of container window of this_folder to list view
    end if
    set the target_folder to folder done_foldername of this_folder
    end tell
    -- PROCESS EACH OF THE ITEMS ADDED TO THE ATTACHED FOLDER
    try
    repeat with i from 1 to number of items in these_items
    set this_item to item i of these_items
    set the item_info to the info for this_item
    -- CHECK TO SEE IF THE ITEM IS AN IMAGE FILE OF THE ACCEPTED FILE TYPE
    if (alias of the item_info is false and the file type of the item_info is in the type_list) or (the name extension of the item_info is in the extension_list) then
    tell application "Finder"
    -- LOOK FOR EXISTING MATCHING ITEMS IN THE DESTINATION FOLDER
    -- IF THERE ARE MATCHES, THEN RENAME THE CONFLICTING FILES INCREMENTALLY
    my resolve_conflicts(this_item, target_folder)
    -- MOVE THE ITEM TO THE DESTINATION FOLDER
    set the target_file to (move this_item to the target_folder with replacing) as alias
    end tell
    -- PROCESS THE ITEM
    process_item(target_file)
    end if
    end repeat
    on error error_message number error_number
    if the error_number is not -128 then
    tell application "Finder"
    activate
    display dialog error_message buttons {"Cancel"} default button 1 giving up after 120
    end tell
    end if
    end try
    end adding folder items to

    on resolve_conflicts(this_item, target_folder)
    tell application "Finder"
    set the file_name to the name of this_item
    if (exists document file file_name of target_folder) then
    set file_extension to the name extension of this_item
    if the file_extension is "" then
    set the trimmed_name to the file_name
    else
    set the trimmed_name to text 1 thru -((length of file_extension) + 2) of the file_name
    end if
    set the name_increment to 1
    repeat
    set the new_name to (the trimmed_name & "." & (name_increment as string) & "." & file_extension) as string
    if not (exists document file new_name of the target_folder) then
    -- rename to conflicting file
    set the name of document file file_name of the target_folder to the new_name
    exit repeat
    else
    set the name_increment to the name_increment + 1
    end if
    end repeat
    end if
    end tell
    end resolve_conflicts

    -- this sub-routine processes files
    on process_item(this_item)
    -- NOTE that the variable this_item is a file reference in alias format
    -- FILE PROCESSING STATEMENTS GOES HERE
    try
    -- convert alias reference to string
    set this_item to this_item as string
    with timeout of 900 seconds
    tell application "Image Events"
    launch -- always use with Folder Actions
    set this_image to open file this_item
    save this_image with icon
    close this_image
    end tell
    end timeout
    on error error_message
    tell application "Finder"
    activate
    display dialog error_message buttons {"Cancel"} default button 1 giving up after 120
    end tell
    end try
    end process_item
     
  6. Player1

    Player1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2004
    so hab mich nochmal schlau gemacht!
    wir haben hier momentan OS X 10.1, aber der umstieg auf panther ist geplant, jedoch noch an keinem genauen datum festgemacht.

    Aber mit so einem applescript wär das glaube ich wirklich am besten lösbar! Allerdings bin ich da total auf eure hilfe angewiesen, weil ich keine ahnung vom genauen syntax habe. (versteh aber grob was in etwa passiert)

    diesbezüglich habe ich noch das gefunden:
    http://www.pdfnews.de/html/tipps/015.html

    vielleicht kann man darauf irgendwie aufbauen?!

    Da wir verschiedene Bildprofile; RGB\4C daten in verschiedenen Formaten haben muss mehr oder weniger der photoshop den speichervorgang übernehmen, bzw diesen mit einer simplen aktion durchführen:

    alles auswählen -> auswahl aufheben -> speichern -> schliessen

    ("alles auswählen" deswegen, damit ich "speichern" kann und nicht erst über "speichern unter..." noch meherere, sich änderende optionen einstellen muss)

    Das script muss dann nurnoch (ich rede mir wieder leicht ;)) die daten im hotfolder regelmäßig (5-10 minuten) in den PS schieben und die speicheraktion starten.


    erstmal schönen abend noch und vielen dank für eure hilfe!
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.841
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Player1,

    Ordneraktionen gibts bei 10.1.x nicht. Ob die in der Classicumgebung laufen, weiß ich jetzt gar nicht. Unter OS 9 aber schon. Es gibt vorgefertigte Ordneraktionen. Du brauchst Hinzugefügen-Objekte Warnung glaub so heißt das ungefähr. Der Ordner muss übrigens geöffnet bleiben, damit das funktioniert. Statt der Warnmeldung fürst Du die PS-Aktion durch. Die Aktion findest Du in Systemordner/Skripte/Ordneraktionen-Skripte. Anfügen mit Kontextmenü.

    tell application "Photoshop"
    do script "deinepsaktion"
    end tell

    Aber mal was Anderes. Du kannst doch die PS-Aktion als Droplett speichern. Das legst Du in den Ordner und wenn jemand eine Datei drauffallen lässt, wird die Aktion ausgeführt. Ob das auch vom PC geht?

    Gruß Andi
     
  8. Player1

    Player1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2004
    zu meiner entschuldigung muss ich gestehen, dass die dropletfunktion bis jetzt heimlich an mir vorbeigegangen ist!
    Aber damit scheint es wirklich zu funktionieren!!
    clap

    ich werde das mal soweit einrichten und im netzwerk testen.
    falls das nicht so das wahre ist, probier ich mal ob ich mit dem script weiterkomme.

    soweit hätte sich dann mein problem erstmal gelöst!

    ein riesen dankeschön für eure schnelle und wirklich ausgezeichnete hilfe!


    Grüße
    Player1


    edit:
    habs gerade übers netzwerk getestet.. es funktioniert leider nicht! Das droplet wird immer auf dem rechner ausgeführt, der die daten auf das droplet zieht. Werd mich jetzt dem script mal zuwenden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2004
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.841
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Player1,

    schade.

    Ich versuch mal ein paar Zeilen, kann aber jetzt nicht testen.

    on adding folder items to after receiving bilder
    my Speichern(bilder)
    end adding folder items to

    on Speichern(bilder)
    repeat with b in bilder
    tell Application "Photoshop"
    do script "PSAktion"
    end tell
    end repeat
    end Speichern

    Damit der Ordner auch offen bleibt:

    on closing folder window for derOrdner
    tell Application"Finder" to open derOrdner
    end tell
    end on closing folder window for

    Kannst es ja mal so probieren ;)

    Gruß Andi
     
  10. Player1

    Player1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2004
    moin!!

    habe endlich wieder bisschen zeit gefunden, da mal weiterzumachen :)

    erstmal danke für das script andi!
    habe es ausprobiert aber steig noch nicht ganz durch.

    den ersten teil aktzeptiert er soweit ohne syntax fehler:

    --------------------------------------------
    on adding folder items to after receiving bilder
    my Speichern(bilder)
    end adding folder items to

    on Speichern(bilder)
    repeat with b in bilder
    tell application "Adobe Photoshop 7.0" do script "PStestaktion"
    end tell
    end repeat
    end Speichern

    --------------------------------------------

    bei dem zweiten teil (der den ordner offen halten soll) kommt: expected "end" but found "end tell"


    und was mir noch unklar ist:
    der anfang:
    on adding folder items to after receiving bilder
    my Speichern(bilder)

    ich muss dort ja sicherlich irgendwie meinen ordner angeben, der überwacht werden soll...
    also beispielsweise ein netzwerkordner:
    //scripts/PSaktion

    wie binde ich denn den pfad in das script ein?!
    oder muss ich das doch mit dem Hinzugefügen-Objekte Warnung script machen?

    :confused:

    danke,
    grüße
    player1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hotfolder dateien automatisch Forum Datum
Dateien automatisiert umbenennen und verschieben Scripting und Automatisierung 24.10.2016
PDF Dateien verschieben mit Automator Scripting und Automatisierung 20.10.2016
Dateien-Problem und ev. Hilfe über Automator? Scripting und Automatisierung 01.10.2016
flexibele wartezeit für Hotfolder Scripting und Automatisierung 14.05.2007
Hotfolder Scripting und Automatisierung 21.01.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche