horizontale Bildschirmspiegelung

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von McEddie, 03.08.2004.

  1. McEddie

    McEddie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2004
    Hallo,

    bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Bildschirmausgabe "horizontal gespiegelt" dargestellt zu bekommen.
    Hat dazu jemand nen Tipp parat oder kann was aus seinem Nähkästchen empfehlen?

    Ciao
    McEddie
     
  2. mc.Mac

    mc.Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.06.2004
    wozu brauchst du denn sowas?
    dreh den monitor oder mach einen kopfstand, is billiger. ;)

    ok, ernsthaft: ich kenne nur hardware, die das eingangssignal spiegelt ..max. noch mpeg-software, die bei der kompression das bild gespiegelt ausgeben kann. aber im livebetrieb sollte man denke ich mit performance-einbußen rechnen, da da wohl auch die software n bissle was zum rechnen hat - so es denn eine solche gibt.

    heute schon gegoogled?

    :)

    gruß mac
     
  3. McEddie

    McEddie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2004
    @mc.mac
    na ja, ne drehung oder ´n kopfstand kommt ner pivot-software gleiche, welches die ati karten ja unterstützen, doch ist eine solche funktion nicht gewünscht.
    die horizontale spiegelung (du siehst das bild so, als würdest du es durch einen Spiegel betrachten) wird für ein DesignMonitorSystem benötigt, an welchem ich zur zeit arbeite (30-34", klares bild, ergonomischer betrachtungswinkel).

    externe hardware ist mir auch bekannt, welche dieses realisiert und dazu benötigt man hardware, welche über einen framebuffer verfügt und das hsync signal "negieren" kann. eine solche funktion kann man jedoch auch mit der bestehenden graphikkarte ausführen, doch habe ich bis jetzt noch kein entsprechendes programm dazu finden können oder nen programmierer, welches sich dieses zutraut.

    dein lösungsansatz in allen ehren, doch zäumt dieser das pferd von hinten auf und sollte, wie schon erwähnt, aus performaten gründen nicht durchgeführt werden. die externe hardware ist mir leider viel zu teuer und hat dabei auch nur eine lvds-schnittstelle und damit kann ich kein handelsübliches displaysystem betreiben.

    McEddie
     

Diese Seite empfehlen