Homepage mit integriertem Blog?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Lorea, 17.02.2006.

  1. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Hallo,

    ich habe folgendes Projekt vor und suche noch die richtigen Tools dazu:

    Ich gestalte für einen Bekannten eine Homepage, und da er oft beruflich auf Reisen ist, würde ich gerne eine Page mit integriertem Weblog machen, quasi als Reisetagebuch. Wichtig wären dabei, dass er das selbstständig auf Reisen pflegen kann und es möglich ist genauso Artikel zu produzieren die textlastig sind sowie einige Fotostrecken, je nach Reise halt. Da ich nur der "kreative" Part bin, ist die Frage, ist mir noch nicht so ganz klar was da geht und wie komplex das wäre. Ich habe mir schon mal "Blogger" angeschaut, auch von RapidWeaver und WordPress habe ich hier kurz was gelesen.

    Das wäre ja schon mal ein Ansatz. Kann man das mit einer HP verknüpfen? Programmieren das Web-Designer sowieso wenn ich denen sag wie ich das möchte oder ist es besser so ein Programm zu nutzen. Es sollte auch gut zu formatieren sein und für mich (da ich auch manche Eintragungen übernehmen werde) / und den Bekannten einfach zu lernen sein. Was kann man da machen?

    Viele Grüße, Lorea
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Für unterwegs, wäre echt Wordpress zu empfehlen. Alternativ kannst du dir bei www.loomes.de auch ne Homepage mit Weblog holen.
     
  3. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... jupp, WordPress wäre da sicherlich schon einmal ein recht brauchbares und verhältnismässig einfach
    . . zu erlernendes CMS. Ich verstehe nicht ganz, was du mit "der HP verknüpfen" meinst?
    . . WordPress ist zwar in erster Linie ein Blog, aber der lässt sich sehr variabel gestalten, auch
    . . statische Inhalte sind möglich. Selbstverständlich könnte man auch Blog und event. bestehende HP
    . . stilistisch aneinander anpassen, was aber für die Ersteinrichtung, je nach Kenntnisstand und Stil,
    . . doch eher einen Könner vorraussetzt ... ja, Webdesigner würden sowas machen, oder gar
    . . Besseres, und wenn er/sie dann auch noch Ahnung vom Operating hat, dann funktioniert es sogar ;)
     
  4. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Ok, soll ja in erster Linie nicht zu teuer werden. Wenn mir ein Webdesigner extra ein Programm schreibt, wird es das sicher. Vom Design her würde ich in Photoshop erst mal ne ganz normale HP gestalten, und ein "Punkt" zum Anklicken sollte dann halt so was wie ein Reisetagebuch werden. Es gibt doch Templates zu kaufen. Gibt es da vielleicht so was integriertes? Oder hab ich die Blogging Geschichte noch nicht so ganz verstanden und die lässt sich zu ner vollständigen HP mit Impressum, Referenzen, zur Person... ausbauen?
     
  5. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Ich hab mir grad mal Rapid Weaver Testversion runtergeladen. Leider gibt es die Anleitung noch nicht in Deutsch. Mal schauen ob ich da durchsteige. Sieht aber auch sehr statisch aus oder hat man da wenn man durchsteigt "kreative" Möglichkeiten? WordPress gibts ja wohl auch nur in Englisch oder?
     
  6. van-helsing

    van-helsing MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    10.01.2006
    Hat dein Bekannter auch nen Mac? Dann probier mal iWeb aus der iLife'06 Suite aus. Ist einfaches Click by Click und fuer Anfaenger gemacht. Ok das ergebniss sieht dann zwar nach Einheitsbrei aus und ist nicht schlank in Html umgesetzt, aber man erziehlt schnelle Resultate.

    MfG van-helsing
     
  7. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2006
    Nein Wordpress gibt es auch in deutsch: wordpress.de

    Mit Wordpress kannst du die gesamte Seite inkl. Impressum u.ä. umsetzen, dass ist kein Problem und vor allem kinderleicht zu pflegen.
     
  8. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Wordpress ist sehr zu empfehlen, setzt aber doch schon eine gewisse Ahnung in Sachen Web-Publishing und dergleichen voraus.
    Für Anfänger ein bischen schwerl zu verdauen.

    Dafür ist es meines Wissens das einzige CMS welches kostenlos ist …


    Es gab da, glaube ich, mal eine MacWelt-Sonderausgabe.
    Da war alles drauf was man dafür benötigt…
     
  9. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Wenn das Programm gut ist, bezahlt er auch dafür. Es sollte nur nicht so was sein, was dann nur der Webdesigner immer nachbessern muss. Er hat nen Mac, aber nach etwas stöbern hier hab ich mir angelesen, dass iLive wohl noch in den Kinderschuhen steckt. Es sollte schon professionell sein, es ist ja quasi seine geschäftliche HP.
     
  10. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    @smartcom5: Ich glaube du hast Recht. Ich habe mir jetzt erst RW runtergeladen und innerhalb von 2 Stunden ein recht vernünftiges, allerdings eingeschränktes Design erstellt (hab z.B. noch nicht rausgefunden, ob man in den vorgefertigten Themes die Schrift ändern kann /bzw. wie). Bei WP bin ich jetzt beim Runterladen schon daran gescheitert, die Datenbankdetails einzutragen, weil ich von sowas überhaupt keine Ahnung habe. Allerdings würde mich interessieren, wie man so etwas (ich sag mal Basiswissen) über Webdesign am besten lernt.

    Ich denke ich bleibe erst mal bei RW...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen