Home Verzeichnis auf externe Platte - ratsam?

Diskutiere mit über: Home Verzeichnis auf externe Platte - ratsam? im Mac OS X Forum

  1. Prion

    Prion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2006
    ich bin noch relativ neu in der Mac Welt und (Asche auf mein Haupt) neulich erst über dieses großartige Forum gestolpert.

    Da ich beruflich und privat auf den Mac umgestiegen bin und es nicht eine Sekunde bereut habe, habe ich jetzt das Problem, abends zuhause möglichst da weiterzuarbeiten wo ich im Institut aufgehört habe. Bisher löse ich das Problem so, dass ich meine wichtigen Sachen in zwei Unterverzeichnisse in "Dokumente" packe und diese per Chronosync synchronisiere, einmal wenn ich komme, einmal wenn ich gehe.

    Neulich habe ich erfahren, dass man in OS X im Prinzip sein home Verzeiczhnis auf die Platte packen kann, so dass man im Prinzip den umgekehrten Weg fahren könnte. Immer mit den Daten (den Originalen!!!) auf der externen Platte arbeiten und diese als Sicherungskopien auf jedem Rechner spiegeln. Mit den Originalen zu arbeiten hätte den Vorteil, dass sämtliche Metadaten erhalten blieben und man nicht das Problem hätte, dass zB beim Umbenennen einer Datei alle Verbindungen gekappt würden. (Frage an die Experten: So denke ich mir das, stimmt das auch oder müssen die accounts identisch heißen oder ähnliches?)

    Die Rezepte die ich bisher dazu gefunden habe schweigen sich allerdings darüber aus, ob die Methode fehlertolerant ist, zB wenn man mal bootet OHNE die Firewire Platte angestöpselt zu haben.

    Mir ist schon klar, dass im ersten Falle natürlich mit den Sicherungskopien auf der jeweils internen Platte gearbeitet würde und man beim nächsten Synchronisieren aufpassen muss, aber es wäre katastrophal, wenn OS X in einem solchen Falle etwas neu anlegt was seiner Meinung nach fehlt (so eine Art virtuelle externe Platte) und dann beim nächsten Mal, wenn man denn an die externe Platte gedacht hat, mit dieser nichts mehr anfangen kann oder will.

    Falls ihr mir weiterhelfen könntet wäre ich sehr dankbar
    Prion
     
  2. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2005
    Vielleicht wäre .Mac eine Alternative für dich. Kostet zwar was, bietet aber auch was. Unteranderem hast du 1GB Speicherkapazität wo du Daten sichern kannst. Schau dir das ganze doch mal auf der Apple-Seite an. Es gibt da auch die Möglichkeit einen 2monatigen Testacount zu schalten.
     
  3. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    is halt nicht recht schnell .mac ... das nervt mich leider total daran!
     
  4. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Eines kann ich dazu sagen: "niemals das Home Verzeichnis einfach umbenennen."
     
  5. Prion

    Prion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2006
    Dot Mac scheidet leider aus, da ich viel mehr als 1GB Daten zu verwalten habe. Die ändern sich zwar nicht alle Tage alle auf einmal, aber ein typischer Datensatz umfasst alleine schon zwischen 200 und 400MB und der kann innerhalb von 24h auflaufen. Änderungen darin beziehen sich auf die größeren files darin, schlagen also auch nochmal heftig zu Buche. Außerdem nervt mich die Abzocke um .Mac gehörig. Warum kann ich zum Beispiel iSync nur mit .Mac oder einem ipod nutzen, nicht aber mit meiner externen Festplatte, die ich nun mal habe (und dank Firewire auch besser nutzen kann)?? Aber das gehört nicht hierher, nur ist für mich leider .Mac keine Lösung.

    Dass ich home nicht einfach umbenennen darf, war mir klar. Die meisten Prozeduren beinhalten NetinfoManager und einen symbolischen Link von der alten auf die neue home location. Dennoch, das Problem was bei einmaligem Vergessen der FW Platte passiert ist noch ungelöst und ich habe keine Traute, es einfach mal auszuprobieren. Dafür fehlt mir die nötige Mac-Sattelfestigkeit, um es nach dem GAU wieder zum Laufen zu bringen.

    Aber danke für den Hinweis und das meine ich ganz ehrlich und nicht sarkastisch. Ihr werdet mich noch eine Menge dusselige Fragen stellen hören, das verspreche ich euch.

    Vielen Dank schon mal für die Antworten

    Prion

    PS: Verflixt, liebe Admins, ich glaube ich wollte diesen Faden eigentlich in Mac, Tipps und Tricks unterbringen. Das kann ich also AUCH nicht. Könnte man die Diskussion dahin verschieben, bitte, oder ist sie hier am besten aufgehoben?
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Tipps und Tricks wäre falsch, da Du eine Frage stellst… aber ich schieb Dich mal nach OSX. :)

    Ausprobieren ist kein Problem - leg einfach neue Testnutzer an und mach das mit denen.
    Wenn Du ohne externe Platte bootest, kannst Du auch mit einem anderen Nutzer einloggen. Dann hast Du halt dessen Daten + Einstellungen.

    Mich würde noch interessieren, auf welche Quellen Deine bisherigen Erkenntnisse basieren.
    die da? http://www.bombich.com/mactips/homedir.html
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Bekommst Du bei GMX umsonst.
     
  8. hugels

    hugels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    12.03.2004

    Es gibt das auch auf Deutsch (wobei ich das auf English nicht im Detail gelesen habe) im Apfel Wiki
    apfelwiki.de - Main - Home-VerzeichnisVerschieben

    Will das bei Gelegenheit auch versuchen...
    Bei Linux ist das ja schon fast Standard und im Grunde nachher einfacher zum Administrieren.
     
  9. Prion

    Prion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2006
    Vielen Dank fürs Verschieben und die Antworten.

    Ich habe folgende Quellen bisher zu Rate gezogen:

    http://maczealots.com/articles/home/

    Ist die auf Tiger aktualisierte Version des von tau erwähnten Tutorials, in der außerdem auf NetinfoManager statt Terminal zurückgegriffen wird

    http://www.macosxhints.com/article.php?story=20050215110210846&query=home+external


    und den bereits genannten
    http://apfelwiki.de/wiki/Main/Home-VerzeichnisVerschieben
    der in Teilen mit den anderen Links übereinstimmt.

    Leider geht nicht ganz klar daraus hervor, was bei den genannten Problemen passiert:

    1) einmal booten OHNE Firewire Platte passiert bzw ob das Problem sofort wieder vergessen ist, wenn man denn die FW Platte das nächste Mal dranhängt
    2) Ob die User gleich heißen müssen oder ähnliches
    3) ob man immer runterfahren muss oder ob es reicht sich abzumelden
    4) wie es mit den resource forks und Metadaten aussieht, wenn man im schlimmsten Falle einmal die externe Platte ersetzen und auf ein Backup zurückgreifen muss.

    Viellleicht kann jemand die Antwort für 1 und 2 beisteuern? 3 und 4 sind auch nicht unwichtig, aber eher allgemeiner Natur und nicht spezifisch für ein home auf einer FW Platte.

    Danke im Voraus

    Prion
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    1) Wenn du im Anmeldedialog einen user auswaehlst dessen home Verzeichnis nicht vorhanden ist kannst du diesen Benutzer nicht erfolgreich anmelden weil seine Voreinstellungen nicht geladen werden koennen. Du bleibst dann auf dem Anmeldedialog haengen.

    2)

    Bei der Loesung mit dem alias duerft es egal sein ob die user gleiche oder unterschiedliche Namen haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Home Verzeichnis auf Forum Datum
Icons für mein Home - Verzeichnis Mac OS X 27.10.2010
Home-Verzeichnis manuell sichern Mac OS X 13.02.2010
Home Verzeichnis falsch erkannt Mac OS X 14.12.2009
Name des Home Verzeichnis ändern? Mac OS X 17.06.2007
Home-Verzeichnis auf andere Partition Mac OS X 03.06.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche