Home Ordner umbenannt (ja ich habs auch getan...)

Diskutiere mit über: Home Ordner umbenannt (ja ich habs auch getan...) im Mac OS X Forum

  1. tamascp

    tamascp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2006
    Hallo Liebe Community...
    also erstmal freue ich mich tierisch dass es so ein tolles forum gibt vorallendingen weil ich erst seit ca. 3 tagen mac-user bin :)

    leider gehöre ich aufgrund von experimentierlust nun auch zu den jenigen die die absolut unschlagbare idee hatten ihren home-ordner umzubenennen...
    ich habe natürlich alle threads diesbezüglich schon durchgelesen und das hat mir eigentlich auch schon geholfen...

    es ist klar dass ich den inhalt des neuen ordners (also den mit dem neuen namen) in den alten (also den mit dem häuschen) kopieren muss...
    nun aber meine frage: ich habe aus dem neuen ordner nur die dateien die ich wirklich brauche (musik, docs etc.) in den mit dem häuschen kopiert...
    danach habe ich den neuen ordner gelöscht und seitdem greift der mac auch wieder ganz normal auf den "häuschen-ordner" zu...

    also ist es schlimm dass ich nicht den kompletten inhalt kopiert habe sondern nur die daten dich ich brauche ???
    kann es sein dass mein system nun instabil läuft oder anders gefragt muss ich osx evtl. sogar komplett neu installieren ???
    den einzigen nachteil den ich durch meine vorgehensweise nun habe ist, dass der ordner filme und doukument weg ist.....

    ich wäre euch echt dankbar wenn ihr mir da kurz helfen könntet, wie gesagt bin absoluter newbie in sachen mac...

    vielen dank schonmal...

    gruss
    jan
     
  2. Luky

    Luky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2005
    Die system wichtigen dateien liegen nicht im Benutzer ordner
    also denk ich mal kein problem

    LG Luky
     
  3. tamascp

    tamascp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2006
    Hey Luky,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort, das beruhigt mich :)
    Hast du denn eine Idee wo ich jetzt die Ordner Filme, Dokumente inkl. der icons wieder herbekomme ?????

    Gruss
    Jan
     
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Lege die Ordner neu an und gebe ihnen die englische Bezeichnung. Dann lege jeweils eine Datei mit Namen ".localized" hinein, melde dich ab und wieder an - fertig.

    Die Datei ".localized" kannst du sehr einfach mit dem Terminal anlegen. Navigiere in den jeweiligen Ordner, gebe "touch .localized" ein und drücke die Return-Taste.
     
  5. tamascp

    tamascp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2006
    Hey Leute,
    vielen Dank für eure Tips !!

    Ich werde mal probieren die Ordner wieder herzustellen..

    Ich kann mir aber echt sicher sein dass mein System trotz dieser leidigen umbenennsache fehlerfrei läuft oder ????
    Sorry aber hab ein bisschen angst dass sich etwaige systemfehler dadurch dass ich den home ordner umbenannt habe erst später bemerktbar machen...

    Gruss
    Jan
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Nein, du kannst beruhigt sein. Das System an sich wurde schließlich nicht verändert, nur der Benutzerordner.

    Ich weiß zwar nicht, was du genau gemacht hast, aber wenn du dein ungutes Gefühl beseitigen möchtest, kannst du auch einen neuen Benutzer anlegen und zukünftig mit diesem arbeiten.
     
  7. tamascp

    tamascp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2006
    Hallo Gerundium,
    vielen Dank für deine aufbauenden worte !!! :)
    Ich warte mal ab ob jetzt alles läuft und sonst ist deine idee klasse..
    wie würde das denn laufen ??
    einen neuen benutzer als admin anlegen und dann den alten löschen ??
    hätte ich dann auch automatisch sozusagen alle standard-ordner (filme, musik, dokumente etc.) wieder ????
    hoffe ich mache jetzt nicht schon wieder einen fehler...

    aber wie gesagt ich warte erstmal ab..

    danke nochmal und gruss
    jan
     
  8. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Genau, vor dem Löschen aber die Dokumente rüberziehen!
    (Und aufpassen wo du dich gerade befindest, nicht den falschen Benutzer löschen etc. Mache am besten vorher ein Backup!)

    Ja, der Benutzerordner ist nach dem Anlegen "jungfräulich".

    P.S.: Klappt das mit den Ordnern nicht?
     
  9. tamascp

    tamascp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2006
    hey nochmal..
    also den falschen benutzer könnte ich nicht löschen weil ich zum glück
    nur einen habe und das bin ich :)
    nee momentan fehlen mir die ordner filme + doukumente weil ich ja wie gesagt leider nicht alle ordner des fehlerhaft umbenannten ordners in das häuschen zurückgezogen habe...

    ich werd mal gucken ob ich so arbeiten kann sonst lege ich einen neuen user an, ziehe alle daten rüber und lösche meinen alten user so dass ich dann einen kompletten user account als admin habe...

    vielen dank !!!!!!!

    jan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Home Ordner umbenannt Forum Datum
Home Ordner Mac OS X 25.10.2012
Home-, Dropbox- und Programme Ordner im Finder leer? Mac OS X 17.12.2011
Time Machine - Home Ordner wird seit Monaten nicht gesichert Mac OS X 15.03.2011
Ordner aus Home-Folder auf Netzlaufwerk Mac OS X 14.09.2009
USER Ordner und damit HOME verschieben bzw. auslagern auf extra Festplatte Mac OS X 08.07.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche