Hohe Prozessorauslastung bei animierten Gifs

Diskutiere mit über: Hohe Prozessorauslastung bei animierten Gifs im Mac OS X Forum

  1. Turm

    Turm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Immer wenn eine Seite mit mehreren animierten Gifs angezeigt wird, schnellt die Prozessorauslastung gewaltig nach oben. (>90%)

    Das Problem tritt unter Safari genauso wie unter Firefox auf Camino zeigt sich weniger beeindruckt.

    Woran liegt das, wie kann man das abstellen ??
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Das dürfte so pauschal schlecht beantwortbar sein. Klar ist, das da nat. mehr Daten transportiert werden müssen und die Renderengines der Browser tätig werden. Je nach zahl und größe der Bilder und verfügbarem Hauptspeicher, kann es dann nat. noch zu Auslagerungen kommen. Abhängig von der Leistung der CPU kann das dann durchaus spürbar sein. Ich würd es als ein Zeichen für zu geringe CPU-Leistung oder eben zu wenig RAM deuten, das kann aber nur ne Deutung sein ohne konkrete Zahlen. eine genaue Auslastungsanzeige bekommst Du, wenn Du ein Terminal öffnest und dort top (Table of processes) eingibst. Das Programm kann mit der Taste "q" beendet werden und zeigt Dir den Bedarf an Rechnenleistung und Speicher an.
     
  3. Turm

    Turm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    17.01.2005
    dumm ist dass. die auslastung konstant hoch, auch wenn das Fenster verdeckt ist bleibt, (auch über stunden) .. nervt halt gewältig, weil bei dieser Auslastung der Prozessorlüfter anspringt.

    Kann doch nicht sein, dass so ein schnödes animiertes Werbegif mehr CPU-Auslastung erzeugt wie das decodieren von Video.
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.855
    Zustimmungen:
    484
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Bei mir ist das genauso. Wenn ich mir Smileylisten ansehe, geht meine Prozessorlast an die Grenzen. Scheint normal zu sein. Bald werde ich das mal auf einem G5-System testen...
     
  5. Rhapsody

    Rhapsody MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    24.11.2004
    kannst du dir sparen .... gleiches (nerviges) problem hier :(
     
  6. HAL

    HAL Gast

    das problem existiert schon länger und ist keine frage des prozessors
    oder der menge des arbeitsspeichers. es liegt schlicht und einfach an
    der rendering engine, auf der safari und kollegen aufsetzen. mit dem
    release von tiger wird auch dieses problem verschwunden sein. ;)
     
  7. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Dein Wort in Gottes Ohr, ich merke es vor allem bei Seiten mit (wie klein auch immer) Flashanimationen, Sekunden später springt der Lüfter im Mini auf volle Touren. :(
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    @HAL: Camino, Firefox und Safari nutzen eine identische Render-engine? Is that for sure??? *verwundertbin*
     
  9. Turm

    Turm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    17.01.2005
    wahrscheinlich nutzen alle die gleiche "libgif" zum darstellen von animierten gif-images, und die frisst die Rechenzeit
     
  10. Turm

    Turm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    17.01.2005
    wie sieht das nun unter Tiger aus ??? hat sich da etwas getan ??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche