hmmgrrpfff - Festplatte kaputt?!

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von flobot, 05.09.2005.

  1. flobot

    flobot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Naja die Frage steht eigentlich schon im Threadtitel...

    ich glaube die HDD von meinem iPod ist kaputt - Lieder ruckeln, d.h. stocken in der Wiedergabe, und der iPod macht ganz unregelmäßige - nicht ungewöhnliche - aber komische Geräusche, wie als wenn er versuchen würde, mit unterschiedlichen Herangehensweisen die Daten zu lesen.

    Naja und der Datenrettungsversuch, den ich jetzt gestartet habe braucht auch unendlich lang; für 57 Tracks > halbe Stunde.

    Naja also dass da was im Argen ist, ist wohl relativ klar. Und er ist mir NICHT hingefallen o.ä., keinerlei äusserer Einfluss.

    Die Frage ist jetzt die mit der Garantie; glaubt mir Apple, dass ich den nicht zerstört habe?

    Das Problem ist nämlich auch, dass er eine kleine Delle auf der Rückseite neben dem Apple-Logo hat. Die stört die Funktion zwar (für mich nachweislich) nicht, denn sie ist da seit mit der iPod als 2 Wochen altes Jungchen hingefallen ist. Danach lief er schlanke 10 Monate ohne Probleme.

    Was meint ihr, soll ich den iPod einfach einschicken? oder muss ich dann die Reperatur nachher bezahlen?
     
  2. flobot

    flobot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    jetzt ist btw der Kopiervorgang vollkommen stehen geblieben, auch die Festplatte dreht sich nicht mehr. D.h. ich muss hoffen, dass ich all die MP3s auch noch irgendwo anders habe... :(
     
  3. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    ;)

    kann gut sein dass die festplatte schon schaden genommen hat und der sich eventuell erst jetzt auswirkt, war bei einem freund von mir ähnlich, da hieß es dann "eigenverschulden", obwohl der ipod nach dem sturz noch monatelang gut lief.

    probiers doch einfach aus und schick ihn ein, kann ja nichts passieren. nach einer woche siehst du ja ob du einen neuen oder deinen ipod in den händen hältst.
    und dann kannst du ihn immer noch bei ebay an bastler verkaufen.
     
  4. flobot

    flobot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    ja gut, ich halte eine Korrelation zwischen diesem einen Sturz und diesem Schaden jetzt für sehr weit hergeholt.

    Also ist das so, dass wenn ich ihn einschicke, der iPod entweder ersetzt wird, oder ich den kaputten zurückbekomme? Es wird nicht eine "Bearbeitungsgebühr" o.ä. erhoben? Hab keinen Bock darauf, dass ich dann auf Kosten und nem kaputten iPod sitze...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen