Hinweis: OpenSolaris auf PPC

Diskutiere mit über: Hinweis: OpenSolaris auf PPC im Linux auf dem Mac Forum

  1. Generalsekretär

    Generalsekretär Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.06.2005
    Offenbar haben sich Leute zusammengefunden, die OpenSolaris auf die PPC-Architektur portieren wollen. Zwar scheint es noch nichts 'fertiges' zu geben, aber vielleicht gibt es dann in Zukunft ein weiteres System, welches man auf seinen PPC-Schätzchen laufen lassen kann.

    Quelle:
    http://ppcnux.de/modules.php?name=News&file=article&sid=5629
     
  2. tolstoi

    tolstoi Gast

    Hey, cool - PPCNUX ist sowieso ne coole Seite :cool:
     
  3. bojbec

    bojbec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.01.2005
    ich sehe nichts interessantes dabei, da es unix bereits für PPC gibt.
     
  4. Generalsekretär

    Generalsekretär Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.06.2005
    Es ist zwar nicht *DIE* Meldung schlechthin, aber ich finde es insofern anmerkenswert, da trotz des absehbaren Endes der PPC-Macs jemand OpenSolaris auf diese Rechnerlinie portieren will.

    Wer sich etwas mit den diversen Unices beschäftigt, kennt den guten Ruf von Solaris was die Stabilität betrifft.

    Und 'unix' gibt es nicht für den PPC (Achtung, Klugschiß!), sondern nur unixoide Systeme wie Linux, *BSD oder Darwin.
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    AIX





    1. Der Text, den du eingegeben hast, ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 6 Zeichen.
     
  6. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Ist es nicht Käse jetzt noch so etwas auf PPC portieren zu wollen, wo doch der Intel vor der Tür steht?
     
  7. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Auf Sun-Hardware läuft Solaris super. Hast Du es mal auf x86 probiert? Da ist es erst seit ungefähr einem Jahr benutzbar (und das nur auf Sun-Hardware). Ich weiß nicht, ob das auf PPC nicht vielleicht ähnlich sein wird, vor allem unter Anbetracht dessen dass Solaris/x86 ein offizielles Produkt von Sun ist und OpenSolaris auf PPC ein Hobby-Projekt wäre. Sun hat für ihren eigenen Port auf x86 schon lang genug gebraucht, und der erste Versuch (1993 oder so) wurde nichtmal fertig gestellt.

    Nun, es gibt AIX... es gab A/UX und MachTen...
     
  8. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Apple ist nicht die einzige Firma die PowerPC-CPUs verbaut. ;)
     
  9. Crest

    Crest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2003
    Apple war nur der einzige Anbieter für PPC im Desktopbereich, wenn man mal von einigen verzweifelten Versuchen absieht AmigaOS zu portieren. Im Serverbereich z.B. BladeServer bietet IBM da schon einiges an.
     
  10. TrusterX

    TrusterX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.04.2005
    Stimmt, denn in meinen Satelitenreciver werkelt ein PowerPC 250MHz :D Und Darüber ein Linux :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hinweis OpenSolaris auf Forum Datum
Wofür benutzt Ihr Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 12.11.2016
Wie installiere ich Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 31.10.2016
Linux auf externe SSD installieren Linux auf dem Mac 28.10.2016
Linux auf Oldworld Mac ein paar probleme Linux auf dem Mac 18.10.2016
URL auf Unterverzeichnis in webroot mappen Linux auf dem Mac 15.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche