Hilfeeee!!!! Mein OS fährt nicht mehr hoch!!

Diskutiere mit über: Hilfeeee!!!! Mein OS fährt nicht mehr hoch!! im Mac OS X Forum

  1. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Hallo,
    ich hab voll das Problem. Ich bin gerade mal mit Cocktail über mein OS gegangen und nun wollte ich neu starten und es funzt nicht mehr.
    Beim Einschalten komme ich noch bis zum grauen Bildschirm, doch dann gibt es nen schwarzen mit weißer Schrift drauf, schätze mal das sind die Bootinitalisierungen. Doch er hört irgendwann auf!!
    Die letzten Zeilen sind:
    Singeluser boot -- fsck not done
    Root device is mounted read-only
    If you want to make modifications to files,
    run ´/sbin/fsck -y´and then ´/sbin/mount -uw /´
    localhost:/ root#

    Was soll ich denn jetzt tun?? *heul*
     
  2. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Ne, das kann nicht sein, ihr habt mir doch sonst auch immer geholfen, bitteeee!!
     
  3. current

    current MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.10.2004
    Na gib das doch einfach ein was da steht:

    /sbin/fsck -y

    und dann neu starten...
     
  4. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Das ist der UNIX Bildschirm, richtig?
    Ich hab bei Cocktail nämlich auf Singel User gestellt, hab das mit dem Singel User falsch verstanden. Wie komme ich denn jetzt aus dem Modus wieder zu meinem OS?
     
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    kann dir bei deinem problem nicht helfen, möchte dennoch dazu was posten.
    warum benutzt ihr überhaupt solche "wartungstools"?
    alles was cocktail machen kann, kann os x schon von haus aus!
    solche apps verursachen am ende mehr schaden als sie hilfreich sein können!
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Mal mit gedrückter "alt" Taste starten. Vieleicht läßt sich dann deas Startvolume auswählen.

    Oder exit eingeben und Rechner neu starten oder Eimschaltknopf länger gedrückt halten oder Akku rausnehmen....
     
  7. Apfeldompteur

    Apfeldompteur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2004
    Tja, diese DiagnoseDinger.... :)

    Manchmal mehr unheil als Segen... *g*

    Versuch ma an der Konsole exit einzugeben, das sollte ihn wieder in den multi-user-mode bringen.

    Apfeldompteur
     
  8. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Ahhhhh, ich danke dir, exit hat geklappt!!!
    Kenn mich mit dem UNIX Unterbau eben nicht aus!

    @celsius
    Weiß auch nicht, erstens von Windoof so gewöhnt, und zweitens sind die sehr übersichtlich!

    Edit: War der Singel User Mode den ich aktiviert hatt!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2005
  9. ScapegoatXX

    ScapegoatXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    20.10.2004
    du musst wenn der schwarze bildschirm da steht einfach "exit" eingeben und mit enter bestätigen. danach startet sich osx ganz normal und du kannst über cocktail den single-user wieder deaktivieren!!!
     
  10. TrueType

    TrueType MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ich kann Dir bezüglich des Problems auch nicht weiterhelfen, habe Cocktail jedoch auch schon seit vielen Jahren im Einsatz und bisher nie ein Problem gehabt. Natürlich ist das alles schon im OS eingebaut, mit Cocktail erhält man einfach eine nette "Ein-Klick" Oberfläche. Deshalb wundertes mich auch sehr, dass Cocktail zu diesem Problem geführt haben soll, schließlich benutzt es ja nur die System eigenen Werkzeuge!

    Hast du schon einmal den Entwickler der Software angeschrieben? Denke das er Dir weiterhelfen könnte...

    EDIT: ...und schon gelöst :) Dachte mir doch, dass Cocktail nichts zerstört...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche