Hilfe! Zu viele Abstürze

Diskutiere mit über: Hilfe! Zu viele Abstürze im Mac OS 8.x, 9.x Forum

  1. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Hallo Leute erstmal frohe Weihnachten an alle!

    Ich hoffe die Weihnachtsgans hat geschmeckt und bei Euch ist es nicht so glatt und ungemütlich wie hier!!
    Nun zu meinem Problem: Ich wollt vor gut 2 Wochen MAC OS 9.1.1 auf meinem Rechner nochmal neu installieren, da es bisher nicht so ganz rund lief (vorher lief auch 9.1.1 auf einem Volume).

    Ich hatte vor, 2 oder 3 Volumes anzulegen und die auftretenden Fehler vielleicht zu beheben. In der Umgangssprache sagt man immer, du musst deine Festplatte glattbügeln also neu formatieren, doch wie erledigt man dies? So dass alles gelöscht und neu angelegt werden kann?

    Ich habe von der MAC OS 9.1.1 CD gestartet und drei Partitionen eingerichtet. An diesem Abend ist die Kiste bestimmt 2 mal abgestürzt. Die nächsten 10 Tage lief es eigentlich ganz gut. Verhältnismäßig wenig abstürze, ich habe macuser entdeckt ( das war ein echter Gewinn und vielen Dank an alle Hilfsbereiten, vielleicht kann ich ja irgendwann auchmal so super weiterhelfen)

    Ein Bekannter sagte mir, dass meine Abstürze evtl. mit 9.1.1 zusammenhängen und 9.2.2 solle so gut laufen. Also habe ich OS 9.2.2 installiert und seitdem ist es das absolute Chaos. Der Mac stürzt beim hochfahren ab oder wenn ich den internet explorer starte. Manchmal nach 15 sekunden und wenn ich glück habe erst nach 2 minuten.

    Ich versuche jetzt mal diese Frage ins Netz zu stellen und hoffe mir kann jemand helfen.

    Wie kann ich meine Festplatte glattbügeln? Habe auch schon einen Apple Hardware-Check vorgenommen und dort wurden keine Fehler gefunden. Macht das überhaupt Sinn? und kann man auf dies Ergebnis was geben?

    Vielleicht kann mir jemand helfen?

    Weihnachtsgrüße von Mentini
     
  2. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Bei mir läuft eigentlich OS 9.2.2. rund, bis auf die Speicherfehlermeldung. Vielleicht hast du bestimmten Programmen zuwenig Speicher zugeordnet? Ist deine Firmware aktuell? Stelle doch unter dem Kontrollfeld "Erweiterungen ein aus" die Option MacOS 9 komplett ein, starte den Rechner neu. Wähl dich mit Remote Access (ich weiß nicht, ob richtig geschrieben) ins Internet, ohne irgendeinen Browser zu starten, starte dann unter Kontrollfelder die Softwareaktualisierung.

    Gruß macuser30
     
  3. pappe

    pappe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.06.2002
     

    Habe die Ehre,

    ich wünsche auch erst mal allen ein frohes Weihnachtsfest. Nun zu deinem Problem: Bei war das ganz ähnlich. Es fing an, daß manche Dinge länger brauchten als sonst und es wurde immer schlimmer. Programme wurden unerwartet beendet und der Rechner wurde zum Neustart gezwungen. Ich dachte mir, ich hätte mir einen Virus eingefangen, es war als hätte mein Rechner die Pest. Ich habe dann die Festplatte gelöscht indem ich von der Original Mac OS X CD gestartet habe. Dort konnte ich dann den Installationstyp festlegen. Ich klickte auf die Option: Festplatte löschen und OS X installieren. Das wars. Doch als ich dann installieren wollte, brachte er mir laufen Fehlermeldungen und ich mußte die Installation abbrechen und von vorn beginnen.
    Plötzlich viel mir ein, ich hatte einen anderen RAM Chip eingebaut, den ich mir einige Wochen zuvor im Internet bei der Firma DSP gekauft hatte. Und das war auch die Lösung des Problems. Ich baute den Originalchip wieder ein und alles funktionierte einwandfrei. Deshalb glaube ich, daß es sich bei dir ebenfalls um ein Hardwareproblem handelt. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.


    Gruß Pappe
     
  4. mentini

    mentini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2002
    Erstmal vielen Dank für eure Tipps.
    Ich dachte ursprünglich auch mal an ein Hardwareproblem, habe aber den Hardwaretest von Apple gemacht und nichts wurde entdeckt.

    Nun habe ich mir die aktuelle CarbonLib runtergeladen und toi, toi, toi zur Zeit gab es keinen Absturz mehr. Weiß jemand was diese CarbonLib eigentlich ist? Oder kennt jemand ne gute Lektüre in der die Zusammenhänge von Systemdateien, Kontrollfeldern, Preferenzen usw. erklärt werden? Und was ist die Firmware? Warum muss man sie aktualisieren?

    Gruß von Mentini
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe viele Abstürze Forum Datum
Bitte dringende hilfe für mac d1 - os 9.1 Mac OS 8.x, 9.x 10.08.2012
Brauche Hilfe.... Suche Programmm Mac OS 8.x, 9.x 25.10.2011
Netzwerkdrucker 9.2 - bitte um dringende Hilfe Mac OS 8.x, 9.x 10.03.2011
8600/250, MacOS 8.6 - Einsteiger braucht Hilfe - Fragen über Fragen Mac OS 8.x, 9.x 17.02.2011
Bitte dringend um Hilfe: Pismo und OS 9 Mac OS 8.x, 9.x 09.10.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche