Hilfe: Wireless Keyboard muss nach Abschalten wieder neu konfiguriert werden!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von kosslerf, 02.04.2006.

  1. kosslerf

    kosslerf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.04.2004
    Suche Hilfe für folgendes Problem:

    Ich habe seit gut 2 Wochen ein Wireless Keyboard (mit dem ich gerade schreibe). Dieses habe ich unter Panther installiert. Dort funktionierte es sehr gut.

    D.h.: nach dem erstmaligen Verbinden mit meinem PB hat es das PB nach jedem Einschalten sofort erkannt.

    Seit ein paar Tagen bin ich auf Tiger umgestiegen und habe folgendes Problem:

    Ich muss das Keyboard nach längerem Ausschalten jedesmal neu anlernen! D.h: mit dem Assistenten suchen und das neue Kennwort eingeben. Dann erkennt mein PB es wieder -sogar mit dem alten Namen!. Die Batterien sind randvoll --> 5 grüne Balken!

    Hat jemand eine Idee, wie man dieses blöde Verhalten abstellen kann?

    Vielen Dank.

    Gruß kofel
     
  2. kosslerf

    kosslerf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.04.2004
    Hat denn keiner eine Idde, was Schuld sein kann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen