Hilfe!!! Wie funktioniert das mit Mac OS X v10.2 Upgrade?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von jessie, 09.03.2005.

  1. jessie

    jessie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2003
    Hallo!
    Ich habe einen iMac und Mac OS X 10.1.5 und habe jetzt Mac OS X 10.2 Upgrade gekauft (bei ebay). Ich dachte, dass ist ganz leicht, aber ich blick's absolut nicht! Ist das ein ganz neues Betriebssystem? Wird dann alles auf 10.1.5 gelöscht? Das wär doof. Oder ist es so wie ein Update? Geht das überhaupt mit 10.1.5 oder hab ich etwas für mich völlig sinnloses gekauft? Ich trau mich nicht, es auszuprobieren, hab Angst , dass dann alles weg ist! Ich kann ja nicht alles auf CD brennen, manches ist zu groß. Ihr seht schon, ich hab nicht wirklich den Durchblick! Bitte helft mir! Vielen Dank!
     
  2. SirJoker

    SirJoker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Ja. 10.2. ist ein ganz neues Betriebssystem. Die 2. Zahl zeigts Dir an. 10.3. wäre dann das nächste, 10.4. (Tiger) steht in den Startlöchern.

    Starte mal von der CD/DVD. Einlegen, neustart, Taste "C" gedrückt halten, bis von der CD/DVD gestartet wird. Dann müsstest Du wählen können, wie das neue Betriebssystem installiert werden soll. Du müsstest unter anderem auch die Wahl haben vorhandene Daten zu behalten. Die werden dann in ein Extra Order gepackt. Oder bleiben gleich da wo sie sind.

    So ist es zumindest, wenn man das schon vorhandene System (10.3.) neu installieren will. Ich nehme doch mal an, dass das von 10.1. auf 10.2. nicht anders ist. Ich kann mich aber auch täuschen, da ich noch keinen kompletten Versionssprung auf einem Rechner gemacht habe.

    Schau Dir mal an was für Wahlmöglichkeiten Du beim booten von der CD/DVD hast.
     
  3. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    05.10.2003
    Genauso ist es!
    Beim Versionssprung, aber auch bei Neuinstallation eines "zerschossenen" Systems (soll es ja auch bei Mac ab und zu geben ;) ) gibt es die Auswahl, ob vorhandene Daten und Einstellungen übernommen werden sollen. Installation mit Archivierung des alten Systems.
    Wenn dann das neue System läuft, kann man den alten Systemordner einfach löschen.
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.638
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.422
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Hi,
    wenn es die Upgrade-Version ist, die ich hatte (gab es seinerzeit für Kunden,die kurz vorher Hardware gekauft hatten), kannst du sowieso nur 10.1.5 auf 10.2 aktualisieren und da gehen keinerlei Daten verloren.
    Wird aber alles schön während der Installation angezeigt, also keine Sorge.
    Gruß Th.
     
  5. jessie

    jessie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2003
    Hallo! Vielen Dank schonmal für die Antworten!
    Also, wenn ich von der CD starte, komme ich in dieses Installationsprogramm. Dort kann ich zwar das Volume auswählen, aber eine andere Auswahlmäglichkeit gibt es nicht. Dann kann ich auf "Aktualisieren" klicken und die Installation würde starten. Hab ich mich aber nicht getraut.
    In diesem Installations-Dings ist aber ein blaues X (als Deko), müsste da nicht ein Jaguar-X sein? Oder ist das immer blau?
    In der Beschreibung bei ebay stande, dass es die Upgrade Version ist (steht ja auch auf der CD 1/2) und das man eine frühere Version von OS X braucht. Konnte den Verküfer leider nichts mehr fragen, da die Auktion gleich geendet hat. Da hab ich halt einfach mal zugegriffen. Es liegen auch so Software-Coupons bei und die Lizens und ein ganz dünnes Handbuch in Englisch (auch mit blauem X auf allen Bildern, nur nicht auf dem Titelbild). mann, ist das verwirrend!
    Weiß jemand mit absoluter Sicherheit, was passiert?
    @thomas-147: wie erkenne ich, ob es diese Upgrade-Version ist?
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Apple stellt die Option "Aktualisieren" vor ein, so dass man fast nichts falsch machen kann.

    Keine Sorge :)
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.638
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.422
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..du hast genau die Version, die ich meinte.
    Hat bei mir damals problemlos funktioniert, ohne jeglichen Datenverlust.
    Gruß Th.
     
  8. jessie

    jessie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2003
    okay, dann probier ich's einfach mal.
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.638
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.422
    MacUser seit:
    24.05.2003
    zu deiner Beruhigung,nein ein Jaguar-X erscheint nicht.
    Gruß Th.
     
  10. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Hallo,
    ganz ruhig, ist gar kein Problem.
    Als erstes empfiehlt es sich von wichtigen Daten (Adressbuch, iCal usw) ein Backup zu machen, natürlich auch von wichtigen Dokumenten die Du brauchst.
    Denn auch wenn es keine absolute Neuinstallation ist, so ist der Ärger sehr groß wenn gerade wichtige dateien nicht mehr da sind. Und mann kann nie wissen was passiert.
    Wenn das alles geschehen ist, gehst Du her und fängst mit der Installation wie folgt an:
    1. CD einlegen, Rechner neustarten und die C-Taste gedrückt halten damit der Rechner von der CD starten kann./ Alternativ geht auch CD einlegen, unter Systemeinstellungen als Startvolumen die CD auswählen und neu starten!
    2. Jetzt sollte der Rechner von CD starten (kann aber ein wenig dauern, also keine Sorge)
    3. Sobald der Rechner von CD gestartet ist erscheint das Installations Programm, und jetzt langsam, da ist unten links im Fenster ein Pulldown Menü, da müßte ein Punkt sein der Optionen heist den wählst Du aus und dann den Punkt "Archivieren und installieren" das heist er behält alle deine Einstellungen und Programme.
    Dann gehst du einen Schritt weiter, es kommt ein neues Fenster und da kommt unten wieder ein Fenster wo es heißt "Installation Anpassen" wieder auswählen.
    4. Installation anpassen, du wirst hier eine Liste finden mit möglichen Installationen da wählst Du die aus die du brauchst. Ob Du asiatische Schriften oder italienische Sprachen brauchst? Was Du nicht brauchst einfach abwählen. Bei X11 würde ich den Hacken drin lassen. Manche Programme brauchen bestimmte Bestandteile.
    5. Wenn das alles geschehen ist einfach Installieren und fertig.
    6. Kann aber eine Weile dauern.
    7. Wenn die Installation fertig ist nur noch den alten Systemordner löschen und fertig!
    8. Softwareaktualisierung starten und alle benötigten installationen durchführen.
    9. fertig das war es!
     

Diese Seite empfehlen