Hilfe: Welche Digicam soll's werden? Pansonic FZ3/10/20, Nikon 5400/8700, Kodak 7590?

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von ssipl, 01.11.2004.

  1. ssipl

    ssipl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2002
    Einerseits hat sich meine Auswahl mittleriweile nun schon sehr eingegrenzt... zum anderen sind nun wieder ein paar Ungereimtheiten dazugekommen...

    ALSO:

    Hab jetzt meine FZ2 bei eBay inseriert.
    War eigentlich sehr zufrieden damit... ABER ich möchte halt zwei bis drei Megapixel mehr. Meine FZ2 hat 2,1 Megapixel und macht dafür sehr schöne Fotos. DinA4 Ausdrucke sind durchaus möglich.
    Bildstabilisator hat sie auch und 12 fach optischen Zoom.

    ABER.
    Ich denke, gerade bezüglich der Bildqualität ist nach oben hin noch einiges möglich.
    Deshalb bin ich auf der Suche nach einer Steigerung :)

    Habe jetzt herausgefunden, dass gerade Modelle von Nikon in Sachen Bildqualität immer ganz vorne mit dabei sind.
    Die Coolpix 5400 steht bei dne 5 Megapixel Kameras ganz oben im Ranking.
    Würde ich also sofort nehmen. Manko. Keine Megazoomkamera.
    Und so ein großer Zoombereich ist halt doch sehr reizvoll. Egal wo man gerade ist (im Urlaub oder nicht) man kann halt so einiges nah ranholen. Außerdem ist diese preislich mit 399,- ganz ok.

    Ich habe mich dann eine Stufe höher orientiert. Da gibt's ja bei Nikon noch die Coolpix 8700.
    Die Bildqualität soll noch mal besser sein, als bei der 5400'er.
    Hat dann auch 10 fach Zoom. ABER hat leider keine Bildstabilisator! :( Und ich frage mich, ne Megazoom Kamera ohne Bildstabilisator... das wahr bisher für mich immer das K.O. Kriterium. Preislich wäre sie mit 609,- Euro gerade noch im von mir als machbar angesehnen Bereich.
    Ach ja, die 8 MP geben mir zu denken. Ich will eigentlich nicht unbedingt mehr als 5 MP, weil das nur unnötig (meiner Meinung nach) Speicherplatz frist und für meine Bedürfnisse (bisschen Urlaubfotos, Freizeitfotos machen) wohl zu viel ist.
    Außerdem hab ich oft schon gelesen, dass die dann auch mehr rauschen sollen. Würde ja heißen, die 8700'er rauscht (deutlich) mehr als die 5400'er.

    Es gäbe noch die neue 8800, die hätte dann auch nen Bildstabilisator, aber leider ist die mit über 850,- Euro für mich eindeutig zu teuer.

    Wo ich dann wieder zu meinen altvertrauten zurückschwenken könnte: Kodak DX 7590 (5 MP, 10-fach aber kein Bildstabilisator), FZ10/20 (Bildstabilisator, durchweg F2,8 aber in Sachen Bildqualität nicht mit der 5400'er/8700'er Nikon zu vergleichen)...

    Kurz und gut.
    Wenn ich trotz fehlendem Bildstabilisator mit der 8700'er noch gute Ergebnisse ereiche, würde ich die nun wohl nehmen. Aber da hab ich halt so meine Zweifel...

    Danke für jeden Tipp!

    Stefan

    Meine HOMEPAGE: http://homepage.mac.com/ssipl
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2004
    also mir wurde von einem befreundeten fotografen die Canon PowerShot G3 empfohlen, ich werde mir allerdings die G6 zulegen, weil es die G3 nicht mehr gibt und mir die G5 zu klotzig ist. Bei diesen Modellen ist es möglich ein Objetiv anzustecken, was dein Zoom Problem lösen könnte. Preis ab 550€. Die G3 kostet, falls du sie noch bekommen solltest ab 300€ und die G5 ab 400€.

    edit: von kameras mit sd-karten als speichermedium wurde mir dringensd abgeraten, da diese sehr anfällig für fehler sind. besser ist compactflash.

    viele Grüße

    Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2004
  3. langeselend

    langeselend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.05.2003
    Ich habe die FZ 20 seit zwei Monaten und bin letztlich, von Kleinigkeiten abgesehen, nur zufrieden.
    Sieh Dir doch mal, auch was die Bildqualität angeht, den Test unter
    http://www.dpreview.com/reviews/panasonicfz20/
    an.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  4. ssipl

    ssipl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2002
    Hallo ihr beiden!

    Vielen Dank für Eure Antworten. Leider komme ich erst jetzt dazu darauf einzugehen.
    Also ich habe bereits über die beiden von Euch genannten Modelle nachgedacht, besonders die FZ20. Ich hab ja die FZ2 und bin von dieser eigentlich ganz angetan. Ich hätte eigentlich nur eines daran auszusetzen. wenn es nicht mehr ganz so hell ist, dann ist der Monitor unbrauchbar, dass heißt voll dunkel :(
    Ich glaube aber, dass ist sowohl bei der G5/6 Powershot auch als der FZ20 auch nicht anders!?!? Meine Freundin hat ne Minolta Z1 und die ist in dieser Beziehung wirklich einzigartig. Wenn's dunkler wird hellt die das Bild auf und man kann noch alles erkennen.
    Und was mir halt noch wichtig ist, ich möchte mich halt in Sachen Bildqualität noch verbessern. Was ich so gelesen habe, sind da die Nikon Modelle ganz vorne mit dabei. Aber auch die Canon G5/6 soll ja in Sachen Bildqualität mit den Nikon Modelle mithalten können.
    Der FZ20 hingegen wird ja leider nur eine "gute" und eben nicht sehr gute Bildqualität unterstellt. Meistens wird das starke Bildrauschen bemängelt, was ich halt sehr schade finde :( Das ist dann für mich das Knock-out Argument gegen die FZ20, weil ich eben die optimale Bildqualität suche....
     
  5. ssipl

    ssipl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2002
    Ach noch ne Frage zur Canon G5/6.
    Welche Möglichkeiten der Erweiterung habe ich denn? Also kann ich ein anderes Objektiv draufstecken um den Zoom zu vergrößeren? Wenn ja, wie teuer sind solche Teile in der Regel und wie groß wird der Zoombereich dann? Was natürlich nicht passieren sollte durch aufgeschraubtes Zubehör, die Bildqualität sollte sich nicht verschlechtern. Ist dem so?
     
  6. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2004
    ich denke dass sich die bildqualität nur bei schlechten objektiven verändert. bei guten dürfte es bei + - 0 liegen. welche objektive genutzt werden können weiss ich nicht, allerdings sollten die meisten von canon angebotenen verwendbar sein. meine g6 müsste die tage ankommen. dann kann ich gerne nochmal berichten.
     
  7. mekkie

    mekkie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.12.2003
    Eine weitere Empfehlung:

    http://www.dpreview.com/reviews/canona95/
    und hier: http://www.dpreview.com/reviews/canona95/page9.asp

    Da du relativ viel Architektur fotografierst würde ich mich nach einer Cam mit 28mm (kleinbild) Brennweite umsehen. Schade, dass nur die wenigsten so was bieten... Da passt dann noch mehr drauf :D
    gruss mekkie
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  8. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2004

    für mutti schon, aber nicht für mich :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  9. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    26.10.2004
    hallo
    wenn ich du wäre würde ich die halten die du hast.denn 2,1 pixel oder 5,wirst du keinen großen unterschied merken.schon garnicht bei deiner linse.die ist von leica und was besseres wirst du nicht finden.und glaube mir,nicht jeder test der sagt die bildqualität ist sehr gut oder gut kann man vertrauen..wenn du nicht größer als din a4 entwickeln willst ist deine cam optimal.in jeder hinsicht und art der bilder.habe 4 cams besessen und von 1,5 bis 5 pixel.ich habe nun aktuell die canon ixus 500.das ist eine sehr gute cam.vorher eine panasonic dmc...?die war auch sehr gut und in der bildqualität noch besser.habe dann auch gedacht was größeres muß her.ist aber quatsch.pixelanzahl ist nicht alles.ich wünsche dir viel glück beim kauf und beim wählen des modells


    sonny
     
  10. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Kurz:
    Ich habe die FZ10 und bin sehr begeistert. Angeblich soll sie sogar ein etwas besseres Bild bieten als Ihr Nachfolger, die FZ20.
    Aber beide werden zum gleichen Preis verkauft, da würde ich irgendwie auch die 20er nehmen, trotz ev. Bildrauschens.

    Und mit meiner SD von SanDisk hatte ich noch nie Probs, man darf halt keinen NoName Kram kaufen, insb. wenn um 1GB und aufwärts geht.

    Aber das Dollste ist eh die Auflösung:
    Alle Welt ist geil auf eine Cam mit möglichst viel Megas, aber letztendlich werden dann nur 2 eingestellt und noch eine mittlere Bild-Qualität genommen, denn dann gehen mehr Bilder auf die Speicherkarte!
    Muahaha!
    Blödmänner gibt es halt überall!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen