Hilfe! Warum musste ich heute mein Volume reparieren?

Diskutiere mit über: Hilfe! Warum musste ich heute mein Volume reparieren? im Mac OS X Forum

  1. VXRedFR

    VXRedFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hi!

    Nachdem ich gestern abend, wie gewohnt mein PB G4 ausgeschaltet habe, wollte es heute früh nicht mehr starten.
    Es kam bis zum "Mac OS X starten" Fortschrittsbalken, der wurde auch vollständig angezeigt, aber dann ging nix mehr.

    Nachdem nach 10 Miuten immer noch der Fortschrittsbalken da stand, habe ich mein PB ausgeschaltet und nochmal das gleiche versucht.. gleiches Ergebnis...

    Also Tiger DVD rausgesucht und das Festplatten-Dienstprogramm gestartet um die Volume zu überprüfen.
    Und tatsächlich, er fand Fehler und ich musste das Volume reparieren.

    Nach einem erneuten reboot, gleiches Spiel wieder, Fortschrittsbalken geht auf 100% und ich bekomme den AnmeldeBildschirm nicht zu sehen...

    Was kann ich nun tun?

    Ich habe gestern definitiv nix am System geändert, oder ne Software-Aktualisierung eingespielt oder ähnliches...
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Auch Zugriffsrechte repariert? Geht auch über das Festplatten-Dienstprogramm mit der Tiger DVD.

    Das wäre so einer der ersten Schritte, die man da immer macht.
     
  3. VXRedFR

    VXRedFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hi!

    danke für deine Antwort...
    Ja das habe ich auch gemacht, er hat auch eine Menge repariert in Library/ , /usr/X11R6 usw...

    Bleibt mir nix anderes übrig als eine Neuinstall ??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche