Hilfe! Probleme mit Mail

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von bonehammer, 09.04.2003.

  1. bonehammer

    bonehammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Hi!
    Ich habe Probleme mit dem Programm Mail, was bei OS X dabei ist.
    1.) Immer wen ich Emails verschicke, erhalte ich folgende Nachricht:

    Fehler
    Diese E-Mail konnte nicht zugestellt werden und wird in Ihrem Ausgangskorb bleiben, bis sie zugestellt werden kann.

    Authentication required

    Was mach ich falsch?? Ich habe nichts geändert und nach dem Passwort fragt der mich auch nicht :( Ich bin als Admin eingelogt.

    2.) Die Mails die abgerufen werden, werden nicht vom Server gelöscht. Ich hatte viel Spass mit dem Software Updater und habe den Mac bereits zweimal formatiert. Ich erhalte immer diesselben alten Emails, wenn ich meinen Mac neu augesetzt habe.

    Verdammt! Ich hoffe es liegt an mir und nicht an Apple

    Bitte, bitte schnell antworten! Wer keine Mails seit Tagen empfangen kann, weiss wie arm er dran ist.

    Bonehammer
     
  2. bonehammer

    bonehammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    P.S.: Das Problem 2 existiert nicht mehr, habe ich eben beseitigt :-/ Aber das erste ist um so wichtiger!
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Du mußt in "Mail" einstellen, daß es sich auch beim Versenden (nicht nur beim Empfan gen) mit Benutzername und Kennwort beim Mailserver anmeldet.

    Gehe im Menü "Mail" in "Einstellungen" und öffne das Mailkonto. Unten in "SMTP-Einstellungen" klickst Du auf den Button "Optionen". Unter "Identifizierung" wählst Du "Kennwort" und gibst in den beiden Feldern darunter Deinen Benutzernamen und Kennwort für die Mailbox ein (die gleichen, die Du für den Empfang der Mails schon woanders eingetragen hast.

    Das ganze nennt sich SMTP-AUTH, die Fehlermeldung heißt ja auch "authentication required". Mittlerweile ist so gut wie jeder Mailserver so eingestellt, daß auch für den Verand eine Authentifizierung erforderlich ist.

    No.
     
  4. re_ality

    re_ality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    ich schließe mich dem Thread mal an und hoffe, dass hier jemand eine Lösung weiß:

    bei mir kommt ab und zu die Meldung: "Der POP-Server pop3.web.de akzeptiert das Passwort nicht".
    Dann kann ich's eingeben, aber er akzeptiert es einfach nicht. Mails werden trotzdem ab und zu abgeholt.

    Liegt das vielleicht an web.de? help me please...

    kopfkratz
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2003
  5. prince

    prince MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2002
     

    Das gleiche Problem hatte ich auch ab und zu mal mit web.de
    Liegt wohl bei web.de.

    Stunden/Tage später war das Problem dann wieder weg.

    Inzwischen bin ich auch weg --- bei web.de
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ich denke auch, es liegt an web.de.

    Der Mailserver braucht wohl zu lange ein "Kennwort OK" zurückzuschicken, drum erzeugt das Mailprogrammei ne Fehlermeldung, wenn der Timeout erreicht wurde.

    No.
     
  7. bonehammer

    bonehammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    @norbi: Vielen Dank. Als Switcher achtet man nicht auf alles. Bei Outlook musste ich nur einmal Benutzername und Passwort eingeben, das galt halt dann für pop und smtp. Bei Mail ist das halt anders. Hmm, merkwürdig, aber was solls, es funktioniert ja, besten Dank nochmal :D
     
  8. Slush

    Slush MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Problem mit Mail

    Das hier beschriebene Problem liegt eindeutig an Web.de!
    Wie auch dort beim Provider beschrieben darf der Abstand des erneuten Einloggens zum Server via SMTP / Pop3 nicht in kürzeren Abständen als 15 Minuten betragen! Scheinbar haben die Angst dass ihre Server für mehr nichts taugen!!!

    Schöne Grüße, Sascha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen