Hilfe!! Powerbook 15" startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Steppenwolf, 24.11.2006.

  1. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Hallo,

    war mal wieder so blöde, das Powerbook eine Woche ohne Neustart zu benutzen und habe heute gesurft, Mail aufgemacht...

    Dann Totalstillstand. Es ging gar nix mehr oder mit 10 minütiger Verzögerung, also Power Off.

    Beim Neustart kommt noch der graue Bildschirm, aber kein Apfel....

    Was tun?
    Hilfe, schiebe schon voll die Panik. :confused:
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Möglicherweise ein defektes Logic-Board?!
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hardwaretest laufen lassen. Volume reparieren.

    MfG, juniorclub.
     
  4. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Gerade gemacht, Ergebnis:

    - Macintosh Platte heißt auf einmal "disk0s3" und ist nicht aktiviert
    - die Reparatur fördert folgendes Ergebnis:
    "Ungültige Knotengröße des B-Baum-Headers, Reparatur nicht möglich"

    Was jetzt? Scheiße, und das am Freitag. :(
    Wie kann ich die Platte wenigstens noch sichern? Hätte noch Windowsrechner im Haus zum Ziehen der Daten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2006
  5. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Habe von der Möglichkeit gelesen, das Powerbook per Firewirekabel als Firewirefestplatte laufen zu lassen, in dem man beim Starten die "T"-Taste betätigt.

    Kann bitte jemand bei eBay das hierfür benötigte Kabel aufzeigen, damit ich es morgen schnell in der Stadt kaufen kann?
    BTW: Kann Windows XP diese Platte überhaupt auslesen?
     
  6. henni2005

    henni2005 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Du brauchst ein 6-Poliges Firewire Kabel (an beiden Enden). Windows XP kann keine Mac Partitionen lesen, zumindest nicht ohne extra Tools. Besser wäre ein zweiter Mac. Da klappt der Targetmodus garantiert.
     
  7. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Ich denke, der kann gott-sei-dank besorgt werden. Die Frage ist, ob der Mac soviel Platz und Firewire 800 hat.

    Wie hoch ist die Chance, dass meine Daten noch alle da sind?
     
  8. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Eigentlich sehr hoch. Übrigens dürfte auch mit Firewire 400 die Verbindung flott genug sein und ohne weiteres zustande kommen. Ausschalten, Einstecken, beim Einschalten »T« gedrückt halten.
     
  9. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Jetzt noch ne Frage zum Backuppen, wenn der andere Mac dran hängt:

    Wie sichere ich alles? Gibts da ne Option irgendwo oder muss ich alle Dateien rüberziehen und Mac OS X neu installieren?

    Weil dann wären ja auch meine Systemeinstellungen und meine Apple Mail Mails und alles andere weg.
     
  10. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Bitte, ich muss das wissen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen