HILFE! php&mySQL Anfangsschwierigkeiten

Diskutiere mit über: HILFE! php&mySQL Anfangsschwierigkeiten im Web-Programmierung Forum

  1. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Hallo liebe MacUser!

    Also, bitte nciht gleich losschimpfen. Ich habe die Suche benutzt, und auch die ersten paar festgepinnten Threads durchgelesen. Jedoch werde ich einfach nicht schlauer, und kenne mich immer noch nicht ganz aus deshalb:

    Ich habe mir vor einigen Tagen ein Buch gekauft PHP&MySQL "leicht, klar sofort", mit dem ich mir nun selbst php und mySQL beibringen möchte. Was ich bis jetzt weiß, ist, dass php Websites dynamsiche Websites sind, und ich dafür bestimmte Server brauche. Entweder gleich online einen, bei dem ich dann hochlade, und Programmiertes Testen kann, oder lokal einen Webserver einrichten, der das auch kann. Das funktioniert doch mit Apache Webserver, oder?
    Apache ist Bestandteil von OS X und fertig eingerichtet, oder?
    Im Buch wird nur beschrieben, wie man sich soetwas unter WinXP einrichtet mit XAMPP. Aber was nehme ich hierbei unter OS X?

    Meine Fragen sind eigentlich jetzt:
    • Was brauche ich, bzw. was muss ich noch installieren, damit ich dann ind Subetahedit oder textwrangler programmierte php Beispiele lokal mit Safari oder Firefox öffnen und testen kann?
    • Wo muss ich dann die php Sites hinspeichern? In Web-Sites?

    Internetsharing ist bei mir aktiviert. Diese Verzeichnis-Dateiänderungsgeschichte wie oben in einem festgepinnten Thread beschrieben habe ich auch schon gemacht. (also das php nun auf meinen Rechner funktionieren sollte).

    Hoffe, dass ich das so schnell wie möglich hinbekomme, damit ich bald mit dem Programmieren anfangen kann.
    Danke für eure Hilfe...
    MFG Steve
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
  3. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Danke!
    Jedoch funktioniert es immer noch nicht. Sobald ich nach der Installation von "PHP 4.3.11 for Apache 1.3" versuche mit phpInfo zu testen erscheint im Browser immer die Seite "NotFound". Ich weiss echt nicht, was ich da machen kann bzw. tun soll. In meinem Buch, ist das ganze Einrichten eines Webservers ja wieder nur für Widows beschrieben. (mit XAMPP)
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Wo speicherst Du die Seiten?
    Wie rufst Du die Seiten auf?
    (not found heisst ja, dass Dein Apache die Seiten nicht findet)

    Hast Du php in Apache eingeschaltet? (Suche: php /etc/httpd/httpd.conf - oder so)

    ---
    Du solltest außerdem wissen, wo die logfiles liegen und wie Du sie mit lesen kannst.
    Also:
    Terminal öffnen zwei Fenster öffnen:
    im ersten Fenster:
    Code:
    tail -f /var/log/httpd/access_log
    im zweiten Fenster:
    Code:
    tail -f /var/log/httpd/error_log
    Das solltest Du beim Testen immer im Hintergrund mitlaufen lassen.
    Bei Fehlern ist es sinnvoll, immer die Ausgabe des Fehlerlogs mit zu posten.

    HTH
     
  5. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    hi steve,

    zeigst du denn in der URL direkt auf den PHP file? stimmen die benutzerrechte (darf der webserver die datei lesen?)

    wenn du willst, das dateien wie index.php als directory indizes gefunden werden, auch ohne dass du direkt draufzeigst, muessen in /etc/httpd/httpd.conf im abschnitt '<IfModule mod_php4.c>' die zeilen
    Code:
        <IfModule mod_dir.c>
            DirectoryIndex index.html index.php
        </IfModule>
    stehen.

    hth
    sbx

    edit: maceis! du schon wieder ;) *wink
     
  6. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
  7. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    XAMPP ist meiner Meinung nach wirklich unnötig. Mit den beiden Paketen von Marc Liyanage (entropy.ch, s.o.) ist man bestens bedient. Beide Pakete installieren und dann einfach mal den Mac rebooten. Dann startet alles schön (Web-Sharing sollte aktiviert sein).

    Ja, Du speicherst in Deinen Ordner "Websites" einfach eine Datei namens "info.php" und schreibst dort nur <?php phpinfo() ?> hinein. Anschließend rufst Du die Adresse
    http://localhost/~steve/info.php auf und siehst sofort, ob's geklappt hat. (Bitte tausche "steve" nach der Tilde durch Deinen Systembenutzernamen aus.)
     
  8. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Hey danke Leute!

    So es funktioniert nun, in den Ordner "Web-Sites" die info.php oder wie auch immer reinzulegen, und mit dem Browser Safari oder Firefox zu öffnen. Wenn das klappt, dann sollte mein Webserver doch richtig eingestellt sein, oder?

    Kann ich jetzt mit dem programmieren beginnen, und einfach jedes Mal, wen ich eine Seite aufrufen und testen möchte in den Ordner "Web-Sites" legen, und über http://localhost/~stefan/info.php aufrufen?

    Nur noch so eine Frage nebenbei:
    Der Ordner Web-Sites von MacOS X ist doch gedacht, dass man sich selbst einen eigenen Webserver einrichten kann, oder? Ist es also theoretisch möglich, wenn ich online bin, dass all meine Webseiten, die in dem Ordner liegen über das Internet erreichbar sind?
    Oder ist dieser Ordner nur lokal über das LAN erreichbar?
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Die sind auch übers Internet erreichbar.
    Wenn Du hinter einem Router sitzt,brauchst Du ne Portweiterleitung von Port 80.

    Und derjenige, der die Seiten aufrufen möchte, muss Deine IP Adresse anstelle von localhost eingeben.
    Irgendwann wirst Du Dir vielleicht mal einen account bei dyndns.org anlegen, aber nicht alles auf einmal ;).

    Viel Spass noch, mit Deinem Webserver.
    ---
    wink zurück @ starbuxx
     
  10. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    01.03.2005
    natürlich nicht, du musst "info.php" in der URL durch deine eigene .php datei austauschen bzw. noch ein verzeichniss namen davor schreiben, wenn du eines angelegt hast!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HILFE php&mySQL Anfangsschwierigkeiten Forum Datum
Hilfe, nach Installation zwei Perl versionen Web-Programmierung 31.07.2012
Hilfe: Wie Javascript zum Durchsuchen einer Textdatei erstellen Web-Programmierung 10.01.2012
PHP Hilfe -> Ermitteln des Standorts eines Nutzers -> Text Datei Web-Programmierung 19.12.2011
WebApp mit iui - Hilfe gesucht! Web-Programmierung 11.08.2010
1&1 PHP version Betrug?? Hilfe! Web-Programmierung 11.07.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche