Hilfe!! Mysteriöses Verhalten eines G4 (9.1)

Diskutiere mit über: Hilfe!! Mysteriöses Verhalten eines G4 (9.1) im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Wickie999

    Wickie999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2004
    Hallo liebe Mac'ies ;-)

    offenbar habe ich ein kompliziertes Mac-Problem, an dem auch meine männlichen Kollegen leider gescheitert sind ;-( und nun setze ich alle meine Hoffnung auf euch:

    Mein G4-Hauptrechner (OS 9.1, im Netzwerk mit einem weiteren G4 und einem PowerBook) fährt nicht mehr hoch und meldet: "zu wenig Arbeitsspeicher, um die Systemerweiterungen zu laden - bitte löschen Sie eine SE oder reduzieren Sie Volumecache blabla..." ABER: Ich kann reduzieren wie ich will, er bringt mir beim Neustart trotzdem immer wieder die gleiche Meldung *heul* mal abgesehen davon, dass ich nicht weiss, welche SE ich löschen soll? Nach ein paar Minuten Inaktivität schalten beide Monitore auf Bildschirmschoner und frieren dann nach einigen Minuten sogar ein. Das ist doch nicht normal, oder?

    Der Fehler ist wie folgt aufgetreten:
    - ich wollte von einem externen CD-Laufwerk Bilder auf die Festplatte kopieren
    - mitten im Kopiervorgang blieb der G4 hängen und ich musste neu starten
    - nach Neustart kam kurz nach dem Hochfahren das "Bomben"-Symbol mit der Aufforderung zum Neustart
    - also noch eine Runde Neustart
    - dann die Meldung "Fehler 12: Trap nicht implementiert" (dazu habe ich hier im Forum von yew schon was gefunden
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=46072&highlight=arbeitsspeicher, hilft mir aber nicht wirklich weiter
    - die Trap-Meldung kam komischerweise auch nur zweimal, bei allen weiteren Neustarts (ich bin ja hartnäckig und probiere das dann öfters *g*) kam dann obige Meldung mit dem mangelnden Speicher für SE usw.
    - seither spiele ich das Spiel "ohne SE hochfahren, am Cache rumschrauben, Neustart, Fehlermeldung" usw.
    - momentan sind die BSS wieder eingefroren = Stecker gezogen *frust*

    Da der Rechner incl. Drucker im Netz hängt, kann ich auch mit den anderen Macs (die funktionieren) nicht arbeiten, denn die Netzwerkverbindung und damit Datentransfer, Drucken usw. geht natürlich auch nicht.

    Ich finde das alles sehr mysteriös, denn Fotos von CD kopieren ist normalerweise überhaupt kein Problem, auch nicht bei großen Datenmengen. Ich habe auch nichts verstellt oder installiert ...

    Kann mir irgendjemand helfen bitte? Bin für JEDEN Tipp dankbar!!!

    Danke und liebe Grüße
    Babsi
     
  2. suzuki

    suzuki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2002
    hallo wicky und herzlich willkommen!

    hast du mal von system-cd aus gestartet, und dann mal erste hilfe drüber laufen lassen?? oder norton utilities?? eventuell lassen sich so fehler beheben. hatte diese fehlermeldung aber damals auf meinem rechner auch, habe dann system neu drauf installiert (bis auf 9.2.2) und ich hatte nie wieder das problem. hoffe dir konnte das helfen. :rolleyes:

    vorher würde ich aber auf jeden fall mal den rechner vom netzwerk und von externen geräten trennen und schauen ob er die fehlermeldung immer noch bringt.

    gruß, suzuki!
     
  3. Wickie999

    Wickie999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2004
    Hallo Suzuki,

    hast du mal von system-cd aus gestartet, und dann mal erste hilfe drüber laufen lassen?? oder norton utilities??
    ==== norton hab ich nicht, aber die Erste Hilfe habe ich gemacht und er meldete KEINE Fehler.


    habe dann system neu drauf installiert (bis auf 9.2.2) und ich hatte nie wieder das problem.
    === hm, an die System-CD bzw. Installation trau' ich mich ehrlich gesagt nicht ran.


    vorher würde ich aber auf jeden fall mal den rechner vom netzwerk und von externen geräten trennen und schauen ob er die fehlermeldung immer noch bringt.
    ==== Gute Idee, das mache ich jetzt auf jeden Fall mal.

    Danke auf jeden Fall für deinen Input !!!
    Und falls sonst noch jemand eine Idee hat, .... please ....

    LG Wickie
     
  4. suzuki

    suzuki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2002
    sorry, ich meinte natürlich von norton cd...
    hats denn mit (oder besser gesagt ohne) den externen geräten funktioniert?? :confused:
     
  5. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo Wickie999,

    Das mit der Neuinstallation würde ich erst später versuchen.
    1. Trenne mal den Rechner vom Netzwerk und den externen Geräten ab.
    2. Beim Einschalten [SHIFT] gedrückt halten, da sollte der Rechner ohne Systemerweiterungen starten.
    3. Falls das nicht hilft, sollte das Zurücksetzen des PRAMs helfen.
    Beim Einschalten [Apfel]+[ALT]+[p]+[r] gedrückt halten, bis der Einschaltton zum zweiten Mal ertönt und dann loslassen. Jetzt sollte der Rechner normal booten.

    Viele Grüße
    Michael
     
  6. Wickie999

    Wickie999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2004
    Hallo ihr beiden,

    nein, das mit der Trennung von den ext. Geräten hat keine neuen Erkenntnisse gebracht ;-(


    @ Michael
    Das mit der Neuinstallation würde ich erst später versuchen.
    === würde ich gerne komplett vermeiden, wenn's geht ;-)


    Beim Einschalten [SHIFT] gedrückt halten, da sollte der Rechner ohne Systemerweiterungen starten.
    === ja, das tut er wie gehabt. Aber dann kommen die Fehlermeldungen.


    Falls das nicht hilft, sollte das Zurücksetzen des PRAMs helfen.
    Jetzt sollte der Rechner normal booten.
    ==== hab ich voller Hoffnung auch gerade probiert - gleiches Ergebnis wie oben: "zu wenig Arbeitsspeicher zum Laden der Systemerweiterungen blabla"


    Was ich halt so merkwürdig finde ist, dass er die ganze Zeit läuft und schnurrt, und plötzlich - aus heiterem Himmel - fällt ihm ein, dass er zu wenig Arbeitsspeicher zum Laden hat. Ein Kollege meinte, dass es evtl. ein Virus sein könnte, aber ich wüsste nicht, wo der plötzlich herkommen sollte (die CD ist ok, hab ich auf meinem Win-Rechner getestet). Und ins Internet geh ich mit dem G4 nicht.

    Gibts nicht noch einen Super-Geheim-Trick?

    Ganz herzlichen Dank - Wickie
     
  7. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo Wickie,

    hast Du eine "Apple Hardware Test G4"-CD? Sonst die mal durchlaufen lassen und mit ausführlichem Speichertest.

    Falls Du Geräte an einem USB-Hub hast, diesen ebenfalls abklemmen.

    Unter Umständen ist ein Speichermodul defekt, also alle Module bis auf eines ausbauen und dann immer mit einer System-CD booten.

    Wenn's das alles nicht ist, bleibt wohl keine andere Möglichkeit als Neuinstallation ???

    Viele Grüße
    Michael
     
  8. Wickie999

    Wickie999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2004
    Hallo Michael,

    hast Du eine "Apple Hardware Test G4"-CD?
    === nein, leider nicht. Wo bekommt man sowas??


    Unter Umständen ist ein Speichermodul defekt, also alle Module bis auf eines ausbauen und dann immer mit einer System-CD booten.
    === oh Gott ... du meinst, ICH soll an dem heiligen Mac rumschrauben?? Ich glaube, das lass ich mal lieber ;-) ... *flüster* ich weiss nämlich nicht wie die module ausschauen und bevor ich was falsches ausbaue* (.. ich halte es bei PCs wie mit Autos: Hauptsache sie laufen. das WIE ist mir eher egal. ;-))
    Werde noch eine letzte Runde Neustart einlegen und mich dann seelisch auf die Neuinstallation vorbereiten.

    Trotzdem, vielen Dank für deine Mühe, Michael.
    Tolles Forum hier, by the way pepp

    LG Wickie
     
  9. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo Wickie,

    bitte, bitte.

    Also, die "Apple G4 Hardware Test"-CD ist normalerweise beim Neukauf eines Rechner neben der Betriebssystem-CD und der Restore-CD dabei.

    Das mit dem Speicher ein-/ausbauen hört sich beim Mac schlimmer an als es ist:
    sich statisch entladen (an die Heizung fassen oder anti-statisches Armband), Gehäuse aufklappen, Speicher heraus, Speicher hinein, Gehäuse zuklappen, Mac starten.
    Ich füge ein kleines Bild eines Moduls bei.

    Bei Autos kann ich gar nicht mitreden, habe weder Auto noch Führerschein ;)

    Neuinstallation wird bei diesem Problem empfohlen, da unter Umständen dieser Fehler "Trap 12" auch ein Software-Problem sein könnte.

    P.S. Bild am 15.08.2004 wieder entfernt.


    Viele Grüße
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2004
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    485
    Registriert seit:
    06.06.2004
    mal sehen was draus wird...

    @mods: bitte diesen beitrag löschen: -> fehlposting! danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Mysteriöses Verhalten Forum Datum
Mac Pro 5.1 starte nach CPU Update nicht ich brauche Hilfe Mac Pro, Power Mac, Cube 12.11.2016
Hilfe! Panic report: panic(cpu 8 caller... Mac Pro, Power Mac, Cube 14.10.2016
Powerbook G4 bootet nicht mehr, bitte um Hilfe Mac Pro, Power Mac, Cube 29.02.2016
Headset Mikro Unter mac Störgeräusche was tun ? Mac Pro, Power Mac, Cube 11.02.2016
Migration von MP1,1 (mit Yosemite) auf Mac mini late 2012 Mac Pro, Power Mac, Cube 09.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche