Hilfe meine maus mag mich nicht! :-(

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Jessiblue, 03.05.2006.

  1. Jessiblue

    Jessiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Servus leuts,
    hier bin ich wieder mit einer vermutlich dämlichen Frage! Also ich habe ein pb 12" das ich zuhause regelmäßig an externen monitor, maus und tastatur anschliesse! Ach ja bei mir läuft Mac os X 10.4.6!

    Nun zu dem Problem: Wenn ich meinen mac mal abgestöpselt habe und ihn dann erneut anstöpsele, dann funktioniert regelmäßig meine maus entweder nur sporadisch, oder aber die linke maustaste funzt ned! :-( Dazu sollte ich erwähnen das ich ein Funkkeyboard von Logitech benutze (welches IMMER! einwandfrei funktioniert, solange die batterien mitspielen! :p) als auch eine optische kabelmaus von logitech (Die dazugehörige funkmaus verwende ich nicht so häufig, da ich dazu keine ladeschale habe! Is noch n älteres model!) diese beiden hängen an einem 4x usb hub, der allerdings keine eigene Stromversorgung hat!!! (Also Funkempfänger und kabelmaus hängen an dem Hub!).

    Kann mir jemand sagen wieso das beim PC einwandfrei funktioniert, ich kann aus und einstecken ohne probleme aber sobald ich das auch nur einmal beim mac mache, muss ich ihn neustarten, da sonst die maus keine linke taste mehr zu haben scheint! ALLES ANDERE funktioniert jedoch??? und wie gesagt ab und an scheint sie dann auch gar nicht mehr zu wollen??? Aber so bald sie am pc steckt ... einwandfrei??? (Kann das echt am "zuwenigen" saft des USB-Ports liegen???)

    Für hilfe, vorschläge wäre ich euch wirklich SUUUUPER dankbar! :-D

    Grüsse Jessi
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hi,

    gib der der suche "zu wenig strom bei usb", wobei sich dort mehr um die verwendung von usb-platten handelt, das problem ist aber das gleiche. ich glaube aber, wenn es an "zu wenig strom" liegen sollte, dann hättest du von vorne rein probs mit der maustaste bekommen!

    wenn du es testen, und die fehlerquelle finden willst, schliesse doch die maus an den recher direkt an, und mache das mit dem abklemmen noch mal. sollte die maus einen schaden haben wird sie auch dann nicht funzen. sollte es am usb-port liegen, der zu wenig saft liefert, so müsste es in dieser zusammensetzung funktionieren.

    ausser dem würde ich mit einem anderen maustreiber für mac versuchen: (gugst du)

    grüsse
     
Die Seite wird geladen...