Hilfe! Mein iMac hat kein Bild mehr:-(

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von ufoline, 10.03.2005.

  1. ufoline

    ufoline Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hallo ihr alle :)
    Ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen......

    Als ich heute morgen meinen iMac angemacht habe, war das Bild ganz komisch dunkel und innerhalb weniger Minuten wurde es dann ganz schwarz und nichts ging mehr :(

    Die Platte fährt aber hoch, soweit man das hören kann......jetzt komme ich nicht mehr an meine Daten. Hat vielleicht jemand von Euch einen Tipp was ich machen könnte? Ich würde mir noch gerne meine Dateien irgendwo abspeichern........

    Hat vielleicht sogar jemand von Euch auch so was erlebt?
    Was könnte es denn sein?...
    Klar, der Monitor wahrscheinlich, aber ich hoffe, dass es vielleicht ja was ganz Einfaches und Blödes sein könnte, was man schnell und gut beheben kann....... :D

    .......aber ich schätze der Mac ist dahin.......ich meine, den Monitor kann man ja nicht mehr austauschen...... :( ....

    Es ist ein G3, einer von den ganz alten Schätzchen :) mit Mac OS 9.2.
    ....ich vermisse ihn jetzt schon :(

    Hilfeeeeeeeeee!!!!! :( :( :(
    Viele Grüße!
    ufoline
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi ufoline,

    willkommen im Forum! :)

    Versuche mal beim Einschalten [APFEL]+[ALT/WAHL]+[p]+[r] gedrückt halten und warten bis darauf der Einschaltton viermal ertönt und dann loslassen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum


    Was hast du gemacht bevor das passiert ist etwas installiert?

    Schon mal versucht das PRAM zu resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.

    Ansonsten hilft es manch mal ihn vom Strom zu trennen und auch die Batterie auszubauen .

    Gruß
    Marco
     
  4. ufoline

    ufoline Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hallo mikne21 und marco312 !

    Danke für die Tipps:)
    Leider passiert nichts beim "[APFEL]+[ALT/WAHL]+[p]+[r]".........nichts :(

    Bevor der Mac nicht mehr wollte habe ich auch nichts großartiges gemacht...war gestern im Internet, hab ein paar Fotos bearbeitet....nichts installiert oder sonst was sensationelles gemacht.......

    Vom Strom hab ich ihn schon getrennt....nix passiert.....

    Die Batterie hab ich allerdings noch nicht ausgetauscht, hab ja keine neue einfach so hier parat.....Ist so eine Battarie denn teuer?...ich meine lohnt sich die Anschaffung, auch nur für den Versuch...?

    Viele Grüße!
    ufoline
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Du hast mich da missverstanden du sollst die Batterie nur ausbauen nicht dir einen neue kaufen.

    Batterie ausbauen und Netzstecker ziehen und bis Morgen warten das hilft manchmal.
    Und was meinst du mit
    der Rechner Gongt doch oder nicht. ?
     
  6. ufoline

    ufoline Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hi marco,

    tja, ausbauen sagst du...hmmmm, hört sich gut an, mach ich und schaue dann morgen weiter:)

    Bei der Tastenkombination gongt der Rechner, klar, aber sonst passiert nichts, ich meine der Monitor ist immer noch schwarz, daher kann ich nichts machen...ich dachte diese Kombination würde auch was am Monitor bewirken....

    Viele Grüße!
    ufoline
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das hatte ich ja eigentlich gehofft.
    Du hattest aber nicht versucht OS X zu Installieren ohne ein Firmware Update zu machen oder .
    Was passieret wenn du versuchst von der CD zu starten ?
     
  8. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Die ganz alten I Macs haben a) einen Resetknopf. der befindet sich bei den USB - Anschlüssen. Man kommt mit einer aufgebogenen Bürokmmer rein. Diesen einmal im Auszustand drücken, bissele warten dann gleichzeitig Knopf drücken und anschalten. Es muß dann gongen. Dies drei oder viermal gongen lassen. Erst dann die Büroklmmer rausziehen.
    b) Die alten IMacs haben einen normalen Monitoranschluss im innern. an dem kannst DU versuchen einen externen Monitor anzuschliesen. Läuft dieser ist der Monitor defekt. Läuft er nicht die Grafikkarte und/oder der Monitor.
    Gruß Mani
     
  9. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Das hört sich wirklich nicht nach Softwareseite an, ufoline. Hat sich das Bild beim Schwarzwerden verformt, oder ist es nur einfach dunkel geworden. Ist es langsam oder auf einen Schlag dunkel geworden? Hast du noch ein Knistern vernommen?
    Zum Sichern der Daten würde ich wohl die Festplatte ausbauen (sofern du keinen Netzwerk-Zugriff vorgesehen hast), auch wenn es beim iMac G3 etwas Bastelei ist.
    Grüße,
    Matthias
     
  10. ufoline

    ufoline Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    OS X installieren?.....neee, das würde der Mac nicht packen:) ich war schon mit der 9er Verson zufreiden und glücklich.........

    Sag mal, wie war das noch mal mit dem Neustart von der CD? Apfel dabei drücken? Oder war es die Alt Taste?
     

Diese Seite empfehlen