Hilfe mein G5 PowerMac so laut wie ein Auto!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Sladdy, 21.04.2005.

  1. Sladdy

    Sladdy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
    hatte probleme mit ram. g5 1,8 single hat sich öfters aufgehangen. bei apple angerufen und paar tips bekommen unteranderen das ich die zwei 500mb rambausteine rausnehmen und einzeln testen soll. dabei bemerkte ich das einer gar nich richtig im slot war(g5 kam frisch aus dem werk). einen rausgebaut und eingeschaltet und seit dem laufen beide lüfter auf voller drehzahl. kann mir jemand helfen? ich will auf dem board die reset taste mal probieren weis aber noch nicht genau wo sie liegt. (betätigung bei abgestecktem netzstecker) danke schonmal für eure müh. peace
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo Sladdy

    Wenn du ihn erst kürzlich bekommen hast, hat er keine Reset Taste.
    Das war bei einer älteren Revision, der aktuelle hat SMU Reset, dazu Stromkabel für 15 Sekunden abziehen und wieder einstecken.

    Schalte ihn aus, öffne ihn stecke alle Ram Module richtig rein und achte darauf, das von der abnehmbaren seitlichen Platte, alle Folien entfernt sind.
    Den durchsichtigen Plastikeinsatz richtig einsetzen und wieder schließen.

    Die Probleme sind sicher nur wegen dem nicht richtig eingesetzen Speicher entstanden.

    Sollte das noch nicht reichen kann auch ein PRAM Reset helfen. Den Mac mit gedrückter apfel+alt+p+r Taste starten bis der Startgong 3 mal ertönt.

    Falls es dann immer noch nicht ok ist, kannst du noch in die Open Firmware booten (apfel+alt+o+f) und folgendes eingeben:

    reset-nvram (enter) löscht das NVRAM
    reset-all (enter) löscht das PRAM
    Das setzt das Logic Board des Mac's auf den Auslieferungszustand zurück.
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Wenn es nicht geht, schau Dir mal an, welche Lüfter genau auf Vollgas laufen und poste hier!

    Frank
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Verstehe ich das richtig? Du hast einen Baustein von beiden ausgebaut? Und jetzt läuft der G5 nur noch mit einem RAM-Baustein? Dann wundert es mich, dass der überhaupt noch startet...
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Hmm, braucht der Single 1.8 denn DualChannel? Der iMac G5 braucht auch keine 2 und die Rechner haben beide den selben U3H Lite Controller...

    Frank
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Zumindest bei meinem ollen PM 1.6er war bzw. ist das so.
     
  7. Sladdy

    Sladdy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2004
    he klasse idee und tips von dir, habe es mal ausprobiert und es hat geklappt. jetzt ist wieder alles im grünen bereicht bei mir und meiner macliebe. habe vielen dank
     
  8. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Gern geschehen :) Schön das alles wieder funktioniert.

    Ist allerdings nicht von mir, möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken ;)
    Das mit den Folien entfernen, steht auch im Handbuch, allerdings nicht auffällig genug, so das man es leicht übersehen kann.

    Die anderen Tips habe ich zuerst hier im Macuser Forum gelesen, es gibt sie auch auf den Web-Support Seiten bei Apple.

    Einen Tip möchte ich dir aber noch geben: Wenn du öfters Programme installierst solltest du nach der Installation die Benutzerrechte reparieren, insbesonders nach Mac OS X Updates. Bei den Updates wird es sogar vor und nach dem Update empfohlen.
    Das ist sinnvoll, weil manche Programme die Rechte falsch setzen, was zu Fehlfunktionen führen kann. Das macht man mit dem Festplatten-Dienstprogramm, du findest es in Programme, Dienstprogramme.

    Ich mache das sehr oft, da es seit meinem Switch zum Mac viele Programme und kleine Tools gibt, die ich noch nicht kenne und ausprobiere.
    Es wird auch in dem Buch " Mac OS X 10.3 verständlich erklärt" empfohlen.
    Das Buch ist sehr gut gemacht, beschreibt das wichtigste, ohne den neuen User zu überfordern.
    Es gibt davon bald eine neue Ausgabe für Mac OS X 10.4 Tiger. Kostet nur 20 Euro (Verlag: Galileo Design).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2005
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Im Prinzip ist richtig, dass ein Installer der das Admin passwort verlangt, auch die Rechte an Files und Verzeichnissen veraendern kann die durch den Admin veraendert werden koennen. Das koenne keine Dateien oder Verzeichnisse sein, die dem System und damit root gehoeren.

    Beim Repariere der Rechte wird lediglich die bill of material (ein Verzeichnis der Installieren Dateien mit ihren default Rechten) aus den .pkg files mit den Eintraegen im File System verglichen und gegebenfalls korregiert.

    Die .pkg files werden nur von Apple Installationen (Programme und System) und einigen wenigen Anwendungen vom jeweiligen Installer im Verzeichnis /Library/Receipts abgelegt. Es koennen nur Rechte von solchen Dateien und Verzeichnissen repariert werden fuer die auch ein .pkg Datei und damit eine bill of material existiert.

    Von daher halte ich es fuer ueberfluessig nach der Installation von OS X oder Apple Programm Updates die Rechte zu reparieren, da ja gerade Apple wissen sollte welche Rechte die Ordner und Verzeichnisse haben sollten.

    Wenn du nach jeder Installation eines Programmes das nicht von Apple kommt die Rechte reparierst gehst du davon aus, dass der Installer mutwillig oder fahrlaessig die Rechte von Dateien oder Verzeichnissen aendert, die nicht Bestandteil der eigenen Installation sind sondern zu Apple Installationen gehoert. Das mag vorkommen - ein Installer koennte zum Beispiel die Rechte am Ordner Programme aendern und du wuerdest im Dock nur noch Icons mit Fragezeichen sehen - aber das halte ich nicht fuer die Regel.

    Wie oft wird dir nach dem Reparieren der Rechte angezeigt, dass etwas nicht dem default enstprochen hat und korregiert wurde?

    Ein beschaedigtes File System nach einem totalen Systemabsturz kann auch zu defekten permissions fuehren.

    Das tatsaechlichge Auftreten von Fehlfunktionen durch defekte Rechte steht nach meiner Meinung in keinem Verhaeltnis zur Haeufigkeit, mit der es zur Behebung von solchen Fehlfunktionen empfohlen wird.

    Cheers,
    Lunde
     
  10. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Als ich den HP Laserjet Treiber installierte und nach dem Update von Mac OS X 10.3.7 auf 10.3.8. Sonst eigentlich selten.

    Wobei der Treiber nicht 100% ok zu sein scheint, oder noch ein Fehler bei den Rechten besteht, der nicht repariert wurde.
    Der Konfiguration Button ist grau und nicht anklickbar. kopfkratz

    User differs on ./Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj/hp LaserJet 1300 series.gz, should be 0, owner is 501
    Group differs on ./Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj/hp LaserJet 1300 series.gz, should be 80, group is 501
    Permissions differ on ./Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj/hp LaserJet 1300 series.gz, should be -rw-rw-r-- , they are -rwxrwxr-x
    Owner and group corrected on ./Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj/hp LaserJet 1300 series.gz
    Permissions corrected on ./Library/Printers/PPDs/Contents/Resources/en.lproj/hp LaserJet 1300 series.gz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe mein PowerMac
  1. sachmawat
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    591
    Firehorse
    01.04.2015
  2. Tascha
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    3.516
    bigpmuzik89
    12.04.2012
  3. Eisritter
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.397
    Isegrim242
    11.12.2011
  4. urz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.082
    Suendenbock
    18.12.2010
  5. damg
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    741
    jeordylaforge
    05.10.2007