Hilfe! Mail spielt komplett verrückt!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von MacLeod, 23.06.2005.

  1. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Hilfe! Mail und Exposé spielen komplett verrückt!

    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem mit Exposé und Mail, seitdem ich Tiger installiert habe. Und zwar verhält es sich bei Exposé so, dass wenn ich die F11-Taste drücke (Desktop) die Fenster sich nach 3-4 Sekunden ohne mein Zutun automatisch wieder schließen.

    Darüber hinaus passiert es regelmäßig bei Mail, dass, wenn ich den Computer ausschalten oder einen Neustart durchführen möchte, Mail sich permanent automatisch selbst wieder öffnet und damit das Ausschalten bzw. Neustart verhindert. Das passiert so 3-4 Mal, dann klappt es meistens irgendwie.

    Meine Fragen: Kennt jemand die Probleme? Und womit hängen sie zusammen? Sind das bekannte Tiger-Bugs oder könnte das andere Ursachen haben? Danke für sachdienliche Infos! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2005
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    Mail hat bei mir nur so ein Mist verzapft, wie ich versucht habe nach der Installation meine alten Postfächer und Accounts zu übernehmen. Dadurch war Mail permanent mit sich selbst beschäftigt, und hat unter anderem die Fehler verursacht die Du beschrieben hast.
    Bei mir war des Rätsel Lösung Mail nackt nach der Installation zu übernehmen, und alle Accounts und Postfächer manuell wieder anlegen.
    Jetzt läuft Mail einwandfrei. Mittlerweile sind dort schon wieder tausende von Mails drin, und es läuft ohne rucken und zucken.
    Solltest Du bei Mail sogenannte Plugins installiert haben, so werde die ja eh bei der Installation entfernt, und diese MÜSSEN dann neu installiert werden, nicht einfach wieder in den Plugin Ordner kopieren. Es ist darauf zu achten, das die neuen Plugins dann auch Tiger tauglich sind.

    Gruß

    XY
     
  3. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2005
    @Geist XY

    Danke zunächst. Aber was heißt das genau? Muss ich alle Postfächer inklusive aller Mails löschen und dann die Accounts neu anlegen? Da geht mir ja alles verloren? Oder wie war das gemeint?
     
  4. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2005
    -------
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2005
  5. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    ja so ungefair, leider. Wie ich den Tiger das erste mal installiert habe, mußte ich erstmal die gesamte Platte mittels Backup wieder auf 10.3.9 runter bringen (glücklicherweise benutze ich Retrospect und hatte wohl weisslich vorher noch ein Backup gemacht). Dann habe ich aus Mail alle Mails exportiert und aus Mail selbst gelöscht.
    Dann habe ich den Tiger noch mal installiert, und auch nicht mehr mit der Option Update, sondern über Sichern und neu, danach ging Mail wieder.
    Im Übrigen ist es sehr sinnig, wenn Du mit zB.: Cocktail, die gesammten Cache Speicher löschen läst, und vor allem die CoreX Dateien entfernen lässt.
    Denn wie in anderen Foren beschrieben wird hat Tiger Probleme mit den von Panther angelegten Cache Datein, sowie mit den Log´s und vor allem mit den CoreX Dateien.

    Gruß

    XY
     
  6. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Was ist Cocktail? Und wo finde ich diese CoreX-Dateien?
     
  7. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo

    Cocktail findest Du defekter Link entfernt und das Programm macht eigentlich nichts anderes als Unixbefehle zu geben. Sprich Du hast eine grafische Oberfläche für die im System integrierten Aufräum- und Pflegebefehle.
    CoreX Dateien, sind irgendwelche Dateien die angelegt werden vom System. Frag bitte nicht mich nach Einzelheiten dieser Dateien, ich weiß es nicht. War auch erst sceptisch, diese zu löschen, nachdem ich das gelesen hatte. Aber das System lief wesentlich besser nachdem diese Dateien gelöscht waren. Unter Cocktail findest Du diese Dateien bei Cache.

    Gruß

    XY
     
  8. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Danke, werde mir Cocktail mal runterladen. Übrigens, habe in Mail die Accounts jetzt neu angelegt. Funktioniert aber immer noch nicht (Neustart bzw. Ausschalten). Muss ich die Mails auch alle löschen oder was muss ich noch beachten. Bin total genervt und weiß nicht weiter. Danke für die erneute Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Mail spielt
  1. Ibotmessi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    131
  2. Daca
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    313
  3. mr020186
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    301
  4. waltraud
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    362
  5. lismarierot
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    361