HILFE! Macbook Pro Tastatur geht nach Bootcamp Update nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Haensel, 27.10.2006.

  1. Haensel

    Haensel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2006
    Hallo,

    wie dem Titel zu entnehmen bin ich echt verzweifelt, da nach dem Update von Bootcamp 1.1.1 auf einmal meine Tastatur vom Macbook Pro nicht mehr geht. Also GAR nix mehr. Beim Booten geht sie noch - sprich f8 für abgesicherten Modus usw- aber sobald ich in Windows bin geht ausschliesslich noch die Maus und sonst nix. Sowohl im abgesicherten als auch im normalen Modus.

    Auch wird mir nach dem Booten auch nicht gesagt, daß Windows eine neue Hardware entdeckt hat. Manuell finde ich NIRGENDS einen Treiber für das macbook.

    Auch nach stundenlangen Schauen im Internet. Irgendetwas, daß ich doppelklicken kann, und damit meine Tastatur zu installieren.

    Allerdings funktionieren das Touchpad, die USB Maus und die F13 Taste (also der Eject Button).

    Sonst funktioniert keine Taste. Nichtmal Caps Lock.....


    HILFE !
     
  2. Omikronman

    Omikronman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2006
    Hast Du schon mal versucht, die Windows Treiber CD, die Du sicher mit Boot Camp der Anleitung gemäß erstellt hast, zu benutzen?
     
  3. Haensel

    Haensel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2006
    Naja, also ich hatte davor die erste Bootcamp Version drauf.
    Dann hab ich die Windows Treiber CD von Bootcamp 1.1.1 eingelegt und gestartet.
    Daraufhin kam erstmal ne Fehlermeldung (iDriver hatte ne Read Exception), dann hat das System erstmal gar nix mehr gemacht.

    Dann PC ausgeschaltet und neu gebootet. Dann ging werder Tastatur noch Trackpad. Allerdings hab ich dann im abgesicherten Modus meine Bluetooth Treiber de-installiert und auf einmal ging das trackpad wieder....

    Dann hab ich im Normalen Modus Windows gebootet und siehe da....die Windows Treiber Installation ging ohne Probleme von Statten.

    Daraufhin wollte ich was Tippen, geht aber net. JEDOCH geht die F13Taste - aber dafür ist ja auch der Treiber installiert-

    Also alles was ich eigentlich bräuchte ist einen Tastaturtreiber. Keine helligkeitstreiber, keinen Euro-Symbols Treiber sondern erstmal einen stinknormalen Tastaturtreiber.

    Die Frage ist, ob es sowas ÜBERHAUPT gibt, da ja die interne Tastatur eigentlich als USB Tastatur erkannt werden sollte.

    Beim Booten funktioniert ja auch die Tastatur. Nur in Windows nichtmehr.
    Beim Einstecken der USB Maus geht diese auch....aber ich brauch ja auch ne Tastatur !
     
  4. Omikronman

    Omikronman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2006
    Das hilft Dir zwar jetzt nicht wirklich weiter, aber ich würde im Zweifelsfall einfach die Windows Partition noch mal entfernen, neu anlegen u. Windoof mitsamt aktueller Treiber CD, die Bootcamp hergestellt hat neu installieren.
     
  5. Haensel

    Haensel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2006
    Naja, leider kann ich net formatieren...zumindest wäre das der absolute supergau für mich.
    Da wurden Sachen installiert die echt beschissen sind wieder zu installieren bzw. nachzukonfigurieren :/
    Hab mir alles sooo schön eingerichtet und ich ARSCH patche....never touch a running system...

    Ich mein, die F13 taste geht ja. Das heisst das Keyboard wird auch irgendwie erkannt. Aber für die F13 Taste (ejcet) gibts ja auch nen Treiber.
    Da muss es doch irgendwo einen ******* Treiber für die Tastatur an sich auch geben, oder ?
    Bin echt total am Verzweifeln. Gibts da vielleicht eine Überschneidung mit den vergebenen IRQs ? Oder ähnliche Sachen ?

    Das nächste was ich vorhabe zu machen, ist einen Treiber nach dem anderen zu deinstallieren und zu schauen was passiert. Vielleicht wird durch zufall eine ressource dadaruch wieder freigegeben, daß dann die Tastatur nutzen kann.
     
  6. Omikronman

    Omikronman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2006
    Warst Du unter Win schon im Internet? Ich hatte es scho mehr als einmal, daß bereits in den ersten Minuten online sich win einen virus eingefangen hatte und nicht mehr zu gebrauchen war. Dank MacOs bin ich solche Probleme jetzt los. =)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2006
  7. de_daniel

    de_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2006
    Das gilt nur für Unix-Systeme (stabil) un nicht für Windows (von Haus aus instabil, anfällig für Viren, Hacker, Pest, Maul-und-Klauen-Seuche, die Vogelgrippe, BSE, SARS, Nasenkrebs und was auch immer). ;)
     
  8. Haensel

    Haensel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2006
    Nix Internet bis jetzt gewesen.
    Durch die Treiber Installation wurde auch die netzwerkkarte neu installiert.
    Dadurch hatte ich keine Möglichkeit -ohne tastatureingabe- zu meinem Router zu connecten.
     
  9. cptboa

    cptboa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    12.10.2006
    zieh ma alle usb geräte ab und starte dann neu.. kannst du nun in windows deine tastatur benutzen?

    wir hatten einen ähnlichen fall mit dem macbook.. da war das apple usb modem schuld, dass unter windows weder tastatur noch touchpad geht.. ach ja, funktioniert eine usb tastatur?
     
  10. macfan91

    macfan91 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.02.2011
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen