Hilfe! Mac-Open Office auf Mysql Datenbank zugreifen

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von Fabian0001, 27.02.2007.

  1. Fabian0001

    Fabian0001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2006
    Das einfachste der Welt, so scheint es :confused: Denn ich fand nach 8 Stunden Suche keine Anleitung.

    Es ist wahrscheinlich grundsätzlicher Verständnismangel; folgendes Problem:

    Das System ist Mac OsX 10.4.8 mit Open Office 2.0
    Ich will auf einem Linux-webserver auf die Mysql-Datenbank zugreifen.

    Ich habe schon den ODBC Treiber für OSX von der mysql Entwicklerseite

    runtergeladen.

    allerdings find ich ums verrecken keinen Treiber im ODBC-Administrator,
    und somit auch nicht in Open Office
    ( bzw verstehe nicht wie man grundsätzlich eine Verbindung zum Mysql-server herstellen kann.)

    Falls jemand so nett wäre, ein How-to für Dumme zu schreiben, bzw. den fehlenden Schritt weiß, wäre ich äußerst dankbar...


    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

    Fabian
     
  2. woodworker83

    woodworker83 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Hi Fabian,

    bist du da schon weiter ?

    Gruss Michael
     
  3. klapop

    klapop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    15.02.2007
    Hi,
    ich kann zwar keine Lösung für ODBC anbieten, aber wenn dir eine JDBC Verbindung zu MySQL genügt, dann geht das in etwa so:

    • von der MySQL Seite den JDBC Treiber herunterladen
    • das ZIP Archiv entpacken
    • in OpenOffice unter Extras -> OpenOffice -> Java -> ClassPath die Datei mysql-connector-5.0.5-bin.jar einbinden
    • OpenOffice neu starten
    • Neue Datenbank anlegen
    • Verbindung zu einer bestehenden Datenbank auswählen, als Typ MySQL
    • im nächsten Schritt Verbindung über JDBC wählen
    • im nächsten Schritt den Datenbanknamen und den Server angeben
    • den vorgegebene Standardport 3306 kannst du lassen
    • im nächsten Schritt die Benutzerdaten (Benutzer / Kennwort) eingeben
    • und dann den Button Verbindungstest klicken ... wenn alle Daten richtig eingegeben wurden, dann gibt es eine Erfolgsmeldung
    • Im letzten Schritt dann noch die Datenbank speichern und dann öffnen

    Das einizige Problem, dass ich habe ist, dass NeoOffice immer dann abstürzt, wenn ich eine Datenbanktabelle öffnen will. Es kann aber gut sein, dass OpenOffice an der Stelle stabiler läuft.

    Greetz, Klaus.
     
  4. woodworker83

    woodworker83 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Hallo Klaus,

    herzlichen dank, die Anleitung habe ich gesucht. werdes mal gleich probieren.

    Gruss Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen