hilfe: kopieren stoppen?!?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von daemoncia, 10.01.2007.

  1. daemoncia

    daemoncia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Hallo, bin Computerdummie und habe ein dringendes Problem: wollte viele Dateien kopieren und jetzt kopiert mein iMac seit x Stunden und hängt sich immer wieder auf (hellblauer Bildschirm). Wenn ich neu starte beginnt er immer wieder zu kopieren, keine Tastaturbefehle funktionieren noch...Was kann ich machen? Danke im vorraus...

    EDIT: NEUESTER STAND: Kann den Finder nicht beeinflussen (reagiert nicht) - was kann man da machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2007
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Was und wie viel versuchst du denn von wo nach wo zu kopieren ?
     
  3. daemoncia

    daemoncia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Versuche GuitarPro Dateien zu kopieren (von einem Ordner in einen anderen Ordner, der Compi machs aber aus Versehen auf den Desktop), die sind so ca 56 k schwer und es ist schon ein gewaltiges Archiv (wahrscheinlich über 1000 Stück), will jetzt einfach dass es aufhört zu kopieren....Diese Dateien machen aber sonst keine Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2007
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Versuch mal den Finder neu zu starten
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Komisch... 56 MB sind bei mir in 1-2 Sekunden kopiert.


    Kannst du den Prozess in der Aktivitätsanzeige evtl. stoppen?
     
  6. daemoncia

    daemoncia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Was heisst "Den Finder neu starten" genau? Kann eben gar nix mehr machen, nur ausschalten über "den Knopf lange gedrückt halten", müsste irgendwie beim Aufstarten aus dieser Endlos-Kopierschleife rauskommen. Gibt es nicht eine Taste(nkombination), die man beim Starten gedrückt halten kann und dann werden alle Anwendungen gestoppt?
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Das ist ja der Hammer, dass der Finder nach einem Neustart
    selbstständig anfängt, Dateien zu kopieren!

    Gibts ja eigentlich gar nicht. Wann genau geht das los?
     
  8. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    huh ?
    du startest neu und das ding will weiterkopieren ?
    seltsam.
    EDIT: die knopf-lang-drücken-funktion kennste bereits.

    finder neu starten: über alt+apfel+ESC das "sofort beenden" menü aufrufen, dann finder (in der liste) anklicken und den "neu starten" knopf darunter drücken.

    viel glück ... hoffe du entkommst der koperschleife-des-todes :(
     
  9. daemoncia

    daemoncia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Es sind schon unglaublich viele 56 k Dateien...

    Und es geht los, wenn oben die Menuleiste erscheint, vorher ist's hellblau und dann kommt ein Pfeil und dann erscheint der Desktop und der Pfeil wird zum farbige drehenden Rädchen und es kopiert und kopiert und kopiert...
     
  10. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    versuch mal mit apfel+alt+o+f in die open firmware zu booten. Auf der Kommando Zeile >killall Finder< einzugeben dann Enter
     
Die Seite wird geladen...